ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Biokraftstoffe, Biokraftstoffe, Biokraftstoffe, BtL, nicht-fossilen alternative Kraftstoffe ...Agro-Biokraftstoffe: Gesamtleistung

rohem Pflanzenöl, Diester, Bio-Ethanol oder anderen Biokraftstoffen oder Brennstoff pflanzlichen Ursprungs ...

Agro-Biokraftstoff

Eine Sackgasse?
9
60%
Une Lösung?
6
40%
Stimmen insgesamt: 15
Elec
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 779
Anmeldung: 21/12/08, 20:38

Agro-Biokraftstoffe: Gesamtleistung

Nachricht nicht luvon Elec » 12/01/09, 19:12

Dieser Thread (ein Ergebnis der Diskussion begonnen hier) Wird eine Gesamtwärme Autos agro Biokraftstoffen auf Energie, Umwelt und Gesundheit zu schaffen:

1 - Energieeffizienz
2 - Flächenleistung
3 - Biodiversität Auswirkungen (+ Auswirkungen auf den Boden)
4 - Wasserverbrauch
5 - Chemische Verschmutzung (Düngemittel, Pestizide)
5 - Auswirkungen CO2 und andere Treibhausgase (Klima)
6 - Gesundheit und Mortalität (Luftverschmutzung)
7 - Gesamtleistung Multi

NB - Christophe conf auf Ethanol CNAM Herr IFP, die Sie in dem anderen Thread zitieren hat ein sehr begrenztes Interesse: die Präsentation ist wirklich oberflächlich Plattitüden, dass keine gründliche Analyse. Nichts auf der Umwandlungseffizienz der Solarenergie / chemische Energie durch Pflanzen. Nichts, was auf chemische Verschmutzung Dünger + Pestizide. Nichts auf den Wasserverbrauch. Und nichts über die gesundheitlichen Auswirkungen von Ethanol (Verbrennung, Verdampfung). Sehr enttäuschend.

Das Gleiche gilt für die folgende conf Biodiesel (Ich höre gerade jetzt).
Zuletzt bearbeitet von Elec die 12 / 01 / 09, 20: 00, 10 einmal bearbeitet.
0 x

Elec
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 779
Anmeldung: 21/12/08, 20:38

Nachricht nicht luvon Elec » 12/01/09, 19:20

Ich schlage vor, dass wir mit gesundheitlichen Folgen zu starten.

Auswirkungen von Ethanol (E85) Versus Benzin-Fahrzeuge auf Krebs
und Mortalität in den Vereinigten Staaten

http://www.stanford.edu/group/efmh/jaco ... ST0207.pdf

Bild
Upstream-Lifecycle Emission von Schadstoffen Mehrere einzelne aus Mais und Zellulose-E90 E90 umformuliert Benzin beziehen (RFG).

Erweiterung auf französisch:
Gesundheit: Ethanol die Umwelt stärker belasten als Öl
http://environnement.branchez-vous.com/ ... nt_qu.html

Stichwort:
Verbrennung, Verdampfungs
Formaldehyd, Acetaldehyd, 1,3-Butadien, Benzol, Ethanol
Zuletzt bearbeitet von Elec die 13 / 01 / 09, 00: 13, 1 einmal bearbeitet.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47371
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 463
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 12/01/09, 19:57

Es ist gut, Sie durch Ziehen des schlimmer Ethanol beginnen ...

Conf. CNAM IFP zielt darauf ab, einige Grundlagen zu legen und eine Vorstellung von Aufträgen auf dem Umweltbilanz für das geben, und ich denke, dass es seine Rolle erfüllt, erinnerte ich mich an die 2 Links für diejenigen, die es noch nicht gesehen:

a) Das Video: https://www.econologie.com/biocarburants ... -2991.html

b) Die Präsentation von PDF: https://www.econologie.com/valorisation- ... -2985.html


Für den Rest: verurteile nicht zu schnell das Prinzip von Biokraftstoffen, weil es eine interessante Lösung für die Speicherung von Sonnenenergie ist.

Ich erinnere den Leser, dass ein Dokument selbst, Elec, in 2005 geschrieben hat, lesen Sie hier: https://www.econologie.com/les-micro-alg ... -1860.html
und dort: https://www.econologie.com/des-micro-alg ... -3366.html

Nur ein "Rückruf" Ford T zwischen 1903 und 1927 wurden neu verkauft auf Ethanol zu laufen. Während Ethanol-Kraftstoff der Zukunft ... ähem ... Bild

Die essort Ethanol E85 in Frankreich besonders stark im Zusammenhang mit Korporatismus großen Getreide französisch ... ihre Fabriken wird, sobald die Steuerbefreiung in der Nähe fallen ... Wir wetten?
Zuletzt bearbeitet von Christophe die 27 / 04 / 11, 10: 54, 1 einmal bearbeitet.
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Elec
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 779
Anmeldung: 21/12/08, 20:38

Nachricht nicht luvon Elec » 12/01/09, 20:05

Christophe schrieb:Conf. CNAM IFP zielt darauf ab, einige Grundlagen zu legen und einige Aufträge Idee über die Öko-Bilanz für das geben, und ich denke, dass es seine Rolle erfüllt

Diese großen confs sehr oberflächliche Erweiterung erlaubt es nicht der Neophyt einen Blick auf die solide Basis zu bilden.
Ich zitiere den Herrn, der conf Biodiesel gibt "wir keine andere Wahl haben heute, die als Elektroautos und Hybriden von Biokraftstoffen, wird es erst 15 JahreDieser Herr. "(Die aus der Biodieselindustrie kommt und versucht, sein Brot zu verteidigen) stürzt völlig. Und seine Analyse ist ganz oberflächlich.

Für den Rest: verurteile nicht zu schnell das Prinzip von Biokraftstoffen, weil es eine interessante Lösung für die Speicherung von Sonnenenergie ist.
Ich schlage vor, dass wir uns zunächst auf die gesundheitlichen Folgen konzentrieren. andere Salden (Energie, Fläche etc.) kommen nach.

Ich erinnere den Leser, dass ein Dokument selbst, Elec, in 2005 geschrieben hat, lesen Sie hier: https://www.econologie.com/les-micro-alg ... -1860.html
und dort: https://www.econologie.com/des-micro-alg ... -3366.html

Dies ist eine sehr oberflächliche Papier (keine Analyse der Wassernutzung, Düngemittel, Antibiotika, nichts über die chemische Verschmutzung, nichts über die gesundheitlichen Auswirkungen auf das Risiko der genetischen Verunreinigung mit GVO microalgaux usw. - und nichts Ernstes der Produktionskosten). Lesen Sie dessen bewusst zu sein.
Zuletzt bearbeitet von Elec die 12 / 01 / 09, 20: 14, 2 einmal bearbeitet.
0 x
C moa
I posted 500 Nachrichten!
I posted 500 Nachrichten!
Beiträge: 667
Anmeldung: 08/08/08, 09:49
Ort: Algier
x 1
Kontakt:

Nachricht nicht luvon C moa » 12/01/09, 20:10

Charakter Ich habe "Sackgasse", weil Sie Agro-Kraftstoffe in Frage sprechen.

Allerdings finde ich es schade, dass man den Begriff verwenden
Agro-Biokraftstoff


Denn für mich agro und Bio sind zwei verschiedene Dinge (die bereits an anderer Stelle im Forum diskutiert wird).
Also für mich die erste eine Sackgasse ist, kann der zweite Vorwärts ein Weg sein. Um klar zu sein, mir nicht bio Biokraftstoff bedeutet Agro-Kraftstoff (dh d ohne Pestizide, Düngemittel und den ganzen Kram), sondern eine Technologie, die Konkurrenzmaterialien für Lebensmittel zu verwenden, nicht-organischen erlaubt, die nicht das Clearing von Hektar Wald erfordern, die nicht unsere Flüsse trocknet ....

Für das, was wirklich "Bio" ist, sollte diese Technologie natürlich einen Prozess, dessen Auswirkungen minimal sind Auswirkungen auf die Umwelt.

Wenn die Debatte um die E85 dreht ich denke, es schnell kurz geschnitten, weil wir uns alle einig, dass dies eine sehr schlechte Lösung auf alle Punkte, die Sie erhoben.
0 x

Elec
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 779
Anmeldung: 21/12/08, 20:38

Nachricht nicht luvon Elec » 12/01/09, 20:19

C moa schrieb:Allerdings finde ich es schade, dass man den Begriff verwenden, Agro-Biokraftstoff

Ich exliquerai später in diesem Thread, warum.

NB - Geschichte des Wortes "Biokraftstoff"
http://www.electron-economy.org/article-17169318-6.html
0 x
Elec
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 779
Anmeldung: 21/12/08, 20:38

Nachricht nicht luvon Elec » 12/01/09, 20:23

Nun, ich sehe, dass jeder zustimmen scheint, dass die Ethanol-Sektoren von 1 und 2 Generation (Zellulose) ist eine totale Patt aus gesundheitlichen Gründen.

In Bezug auf die gesundheitlichen Auswirkungen von Biodiesel und PPO-Netzwerke.
Zuletzt bearbeitet von Elec die 12 / 01 / 09, 20: 24, 1 einmal bearbeitet.
0 x
ibis
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 85
Anmeldung: 31/12/08, 15:56
Ort: Ain

Nachricht nicht luvon ibis » 12/01/09, 20:23

C moa schrieb:
Allerdings finde ich es schade, dass man den Begriff verwenden
Agro-Biokraftstoff


In der Tat ist der Begriff Biokraftstoff gut geeignet. Es wird hergeleitet BioMasse und hat nichts mit Bio zu tun.

Die Reservierung des Begriffs bio auf die nur den ökologischen Landbau ist auch übertrieben, Vorsilbe Leben: Biometrie, Biologie, Biopsie etc ...
Zuletzt bearbeitet von ibis die 12 / 01 / 09, 20: 30, 1 einmal bearbeitet.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47371
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 463
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 12/01/09, 20:26

Die Februar 29 2008, 228 000 Ergebnisse werden durch eine Suche auf Google.fr mit dem Wort Biokraftstoffen (und 769 000 mit dem Wort "Biokraftstoffe" Ende Februar 2008 erhalten - so der Bericht auf 22,8% / 87,2%, das ein Wort ist beträchtlich, die Jahre 3)


Lustige google Kampf hat nun umgekehrt: http://www.googlefight.com/index.php?la ... carburants

Ich habe eine andere Definition des Wortes Biokraftstoff zu sein scheint von vielen Mitgliedern des Forums geteilt: https://www.econologie.com/agrocarburant ... -3575.html

ps: IBIS, hat Englisch BIO eine andere Definition als Französisch oder BIO BIO in Ihrem Kontext sagt "Bio" ... und Biokraftstoffe ist die wörtliche Übersetzung von Biokraftstoffen ...
Zuletzt bearbeitet von Christophe die 12 / 01 / 09, 20: 28, 1 einmal bearbeitet.
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Elec
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 779
Anmeldung: 21/12/08, 20:38

Nachricht nicht luvon Elec » 12/01/09, 20:26

Auswirkungen auf die Gesundheit von Biodiesel Sektoren und HVP:

Auswirkungen von Biodiesel auf Luftqualität und Gesundheit der Menschen
http://www.nrel.gov/vehiclesandfuels/np ... /33795.pdf


Alle oben genannten Produkte werden für die Herstellung von Biodiesel verwendet (...) Im Vergleich zu Dieselabgasen reduziert Biodiesel das Potenzial von Krebs verursachenden Verbindungen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffemissionen (PAK) und Nitriten (nPAH). Diese Reduktionen sind hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Biodieseltreibstoff keine aromatischen Verbindungen enthält.
http://www.arfuels.com.au/files/Fact%20 ... 0Nov06.pdf

Acrolein: Problem
NOx: nur 5% weniger im Vergleich zu fossilem Diesel
CO - 50%

Fazit: dies ist wirklich nicht glücklich in Bezug auf die Gesundheit.

NB - ich zum 3ème höre conf CNAM: kein Interesse. Dies ist ein Entwickler von Zellulose-Ethanol, das eine ganz enge Sicht auf das Problem hat.
Zuletzt bearbeitet von Elec die 12 / 01 / 09, 20: 49, 2 einmal bearbeitet.
0 x




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Biokraftstoffe, Biokraftstoffe, Biokraftstoffe, BtL, nicht-fossilen alternative Kraftstoffe ..."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1