ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Klimawandel: CO2, Erwärmung, Treibhaus ...EDF Voltalis, verdanken Sie Ihre Energieeinsparungen

Erwärmung und Klimawandel: Ursachen, Folgen, Analyse ... Debatte über CO2 und anderen Treibhausgasen.
Avatar de l'utilisateur
gegyx
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 3433
Anmeldung: 21/01/05, 11:59
x 1

Nachricht nicht luvon gegyx » 27/07/09, 12:00

Zur Beantwortung Zitrusgewächs, Die Ausrüstung Ausgaben ist nicht so hoch. (Na ja, haben ein bisschen zu basteln ...)

J’ai un abonnement en Heures Creuses en 30A (6kw).
Zu der Zeit hatte ich auch auf eine Nische am Nachmittag des 14h30-16h bestanden.

So ist die elektrische Cumulus beginnt mit Spitzenzeiten.

(Ich habe einen Gaskessel für die Heizung Gusseisen Heizkörper, nicht aber für die Hauswasser.)

Der Ofen arbeitet immer noch in Spitzenzeiten.

Ich beginne Geschirrspüler, Waschmaschine, Trockner auf H. C, je nach Bedarf.
Aber diese Maschinen haben keine eingebauten Scheduler.

In der Waschküche, brachte ich eine Steckdosenleiste HC gefüttert von einem Schütz (proces) durch den Takt der elektrischen Platte ausgelöst. Also kein Problem.

Durch die Nachteile nicht eine direkte Linie in die Küche für die Spülmaschine zu bekommen, ich habe nur eine elektronische Programmierer 16A vom Fass (€ 10 in den Geschäften von "gutes Geschäft").

Im Winter werden, wenn diese Maschinen 3 oder 2 gleichen erbeten, sowie Mikrowelle, Lichter, Tand ... es flippt aus, weil der Cumulus auch auf dem Weg ist.

Indem der Schalttafel ein Ausscheider (es gibt 1 oder 2 75 Kanäle für weniger als €), ist das Problem für die Abtrennungen gelöst.
Le cumulus électrique est automatiquement délesté, en cas de dépassement des 6 Kw fournis.
Der Rest der Nacht ist für seine Anwendungstemperatur ausreichend.

All dies, um 45A Abonnement (9Kw) teurer vermeiden.
Mein HC Verbrauch übersteigt den Verbrauch in HP
0 x

Avatar de l'utilisateur
citro
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5129
Anmeldung: 08/03/06, 13:26
Ort: Bordeaux
x 8

Nachricht nicht luvon citro » 27/07/09, 12:16

gegyx schrieb:All dies, um 45A Abonnement (9Kw) teurer vermeiden.
Mein HC Verbrauch übersteigt den Verbrauch in HP
Mein Abonnement ist 9kW und ich glaube nicht, 6kW fallen.
Jedes Auto nimmt 3.3kW verantwortlich und ich 2 vor kurzem.
Auch wenn jetzt ich abwechselnd becaufe Linie, die ihnen gewidmet zu laden bin versucht, ist ein wenig eng, ein Begriff, es zu restriktiv sein wird (biberonage, Teilladungen ...)

Das heißt, ich spürte, dass ihr Verbrauch über 2500kWh / Jahr pro Auto sein ... oder zwischen 100 und 250 € jährliche Einsparung auf meine Gesamtrechnung ...
0 x
camille42
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 57
Anmeldung: 25/07/09, 12:31

Nachricht nicht luvon camille42 » 27/07/09, 13:18

EDF (nicht zu fahren darin ein Geschäft) hat ihre Zahlen gesenkt, so dass sie versuchen, eine Lösung für dieses Problem zu finden.
beenden eine strittige Lösung zu wählen, um zu sehen!
0 x
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47152
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 434
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 11/08/09, 11:48

Dconomie schrieb:Voltalis, ein Hersteller von Gehäusen für Stromsparen, wurde eine Gebühr an EDF, gekränkt, zu bilden den Fehlbetrag aus Energieeinsparungen an die Kunden Voltalis zu zahlen verurteilt.

Energie ist unsere Zukunft, speichern .... Aber nicht auf Kosten der Aktionäre, huh!

http://www.leparisien.fr/economie/quand-edf-combat-les-economies-d-energie-18-07-2009-583726.php
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Hydraxon
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 183
Anmeldung: 17/02/08, 17:07

Nachricht nicht luvon Hydraxon » 24/08/09, 22:42

Ähm, siehe hier: http://tempsreel.nouvelobs.com/actualit ... a_dec.html

Sie sagen, dass der Prozess der Voltalis so ist, dass EDF muss dennoch erzeugen Energie, die nicht verbraucht wird.

Ich habe nicht zu viel Ahnung haben, was sie spielen. Ihre Fälle würde Wirkleistung verringern aber unverändert lassen, die scheinbare Macht?

wenn das Voltalis Gehäuse nicht reduziert Energie EDF In jedem Fall müssen die Welt produzieren gewinnen so viel.
0 x

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47152
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 434
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 25/08/09, 11:49

Hydraxon schrieb:Sie sagen, dass der Prozess der Voltalis so ist, dass EDF muss dennoch erzeugen Energie, die nicht verbraucht wird.


A) Das ist das Thema der Debatte dieses Thema: woher kommt die Energie angeblich produziert aber nicht verzehrt werden? Bei der thermischen Last-Controller (verschwendet) RTM-Managed EDF das System zum Ausgleich?

B) Nein, es hat nichts mit der Leistung apparante oder aktiv zu tun ...die Box schneiden nur ein paar Spuren Ihrer Unterkunft (wo der Ofen sind, elektrische Heizung, Wasserkocher, Waschmaschine ...) während eines Strom PIC (info über Internet oder Telefon-Box zur Verfügung gestellt ).

En fait c'est un service intéressant pour éviter les surcharges réseau et le recours à des centrales thermiques à flamme (voila l'intérêt écologique et économique).

Und so denke ich RTM EDF wollen (sollte?) Diese intern Griff. Daraus ergibt sich die "Kabale" gegen voltatis.

Edf macht mehr Marge auf einem Kern kWh kWh als Flamme ...
Zuletzt bearbeitet von Christophe die 25 / 08 / 09, 11: 59, 1 einmal bearbeitet.
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
boubka
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 950
Anmeldung: 10/08/07, 17:22
x 2

Nachricht nicht luvon boubka » 25/08/09, 11:59

Hallo
Ihre Fälle würde Wirkleistung verringern aber unverändert lassen, die scheinbare Macht?


all das nicht ist nur ein Ausscheider vom Bediener kontrolliert.
www.voltalis.com/presse/20081014_AgoraD ... ricite.pdf

la seule diff par rapport a des systèmes (qui n existe plus) style ejp ou tempo c est qu il n y a plus de tranche horaire fixe .c est l opérateur qui déleste a un instant t lorsque il y a pic de conso .
c ist ein Plus für die Verteiler etwas besser sein Netz ausgleichen und erleichtert die Verteilung. (Wirtschaft)
C ist auch ein langfristig für den Händler, der in einigen Fällen wird keine neue Zeile oder verbessern bestehende oder zu Wirtschaft zu schaffen erfordern.
der Produzent Ausgang bleibt gleich, weil eines Schuppens kehrt als nächstes das Netz eines anderen Seite neu zu laden.

solche Konflikte können gemeinsam werden die Tatsache, dass es jetzt ein Hersteller, Händler und Betreiber n ist nicht das gleiche Interesse.

vor 3 wurde ein q EDF zu tun.
c ist, warum meiner Meinung nach die demantellement von EDF ein großer Blödsinn ist, weil jeder seine Seite Reibe wollen dann q elec Netzwerk tut q
wir werden Zeuge ein zweifellos ein beschissener Netzwerk von al Wirtschaft alle und jeden laufen .they alle auf Wartung und Investitionen kratzen
Ex: uns oder einige Mafia verwaltet die Produktion (Kalifornien)
und wenn das Netzwerk vollständig verfault und veraltet ist und dass es eine große europäische Verdunklung alle sein wird, die Schuld zuschieben und wird ca Person
0 x
cpav49
Ich entdeckte econologic
Ich entdeckte econologic
Beiträge: 4
Anmeldung: 29/08/09, 17:17

Voltalis oder wie die EDF Tarife steigen

Nachricht nicht luvon cpav49 » 29/08/09, 18:33

Je suis spécialiste en électricité et je peux vous affirmer que, pour le client final, les économies avancées par VOLTALIS ne sont qu'un argument marketing et sont absolument impossibles à démontrer.

In der Tat, wenn Sie die Leistung Ihrer Heizkörper während 30 Minuten ausschalten, wird die Temperatur nach unten gehen + oder - schnell in Abhängigkeit von der Höhe der Isolierung. Die Energierückgewinnungs Heizkörper arbeiten länger die eingestellte Temperatur wieder herzustellen.
Das Gleiche gilt für die Wasser-Heizung, und wenn man viel heißes Wasser während der Pausenzeit (Bäder, Duschen) die Wassertemperatur sehr schnell schießen sinkt.

En cas de défaillance du système vous pouvez vous retrouver sans chauffage ou sans eau chaude. Et ce n'est pas à EDF de vous dépanner, l'installation étant en aval du compteur.

Mit Ausnahme der Beruf zu sein, können Sie nicht auf dem System arbeiten, das wenig, aber 24h / 24 und 365j / Jahr verbraucht!

Kurz gesagt: Voltalis fragen Sie in der freien kollektiven Aktion zu beteiligen, es zu RTE verkauft.
Das Voltalis System kann tatsächlich glatt Verbrauchsspitzen helfen und kann tatsächlich eine Verringerung der Emissionen induzieren, die CO2 (weniger Appell an Gasturbinen für den Spitzenverbrauch), aber die Schätzung auf dem Rahmen in der Werbetafel vollständig ist abstrus.

Ein Problem ist, dass RTE fragen Voltalis Verbrauch zu reduzieren aus anderen Gründen als einem Mangel an Produktion (als Linienlast), deren Hersteller nicht verantwortlich, und die unterliegen gemacht "Fehlbetrag".
Die Reaktion der Produzenten ist ganz normal, sich vorstellen, dass ein Dritter aus Gründen der Öleinsparungen kommen, um die Produktion des Unternehmens begrenzen, in dem Sie arbeiten, und es droht letztlich Ihre Arbeit oder die Lebensfähigkeit der Geschäft ...

Dieses System kann auch auf unfaire Weise zwischen verschiedenen Lieferanten benutzt werden, gibt es auch zusätzliche Kosten, die zwangsläufig auf den Rechnungen enden.

Voltalis nichts erfunden:
- KPS-System wurde von der EDF entwickelt (Studien und Research);
- Dual-Meter Systeme Spitzenzeiten / off-peak Stunden durch Puls CPL geflogen wurden;
- EJP Verträge (Deckelung der Pointe Tage) gibt es für die Unternehmen.
- EDF Verteilung verlief in der Vergangenheit zu Stromausfällen (gezielte Schnitte) bei Bedarf kann es nicht tun, ohne Risiko von Schadenersatzforderungen von anderen Anbietern (POWEO DIRECT ENERGIE ...)

Das System ist nicht von Natur aus schlecht, aber das ökologische Argument ist rein Marketing, Voltalis das Unternehmen nicht den Planeten bestimmt, sondern vor allem auf der Rückseite des EDF, Geld zu verdienen wie andere zu retten.
Dies ist die Aberration eines Systems mit mehreren Herstellern, einen Träger, mehrere Verteiler (alle außer einem virtuellen), die alle durch den gleichen Sohn vorbei.

Dieses System, das mit einer Leistungsprämie kombiniert, wird in einem Kontext sehr effektiv sein wie vor der Liberalisierung des Marktes, die von einem integrierten öffentlichen Dienst verwaltet wird.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Elefant
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6646
Anmeldung: 28/07/06, 21:25
Ort: Charleroi, Zentrum der Welt ....
x 4
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Elefant » 29/08/09, 22:43

Cpav49 Willkommen und vielen Dank für diese geniale erste Intervention, die unser Gefühl verstärkt.
0 x
Elefant Supreme Ehren éconologue PCQ ..... Ich bin zu vorsichtig, nicht reich genug und zu faul, um wirklich die CO2 retten! http://www.caroloo.be
Bambus
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1534
Anmeldung: 19/03/07, 14:46
Ort: Breizh

Re: Voltalis oder wie die EDF Tarife steigen

Nachricht nicht luvon Bambus » 30/08/09, 10:41

Elefant schrieb:Cpav49 Willkommen und vielen Dank für diese geniale erste Intervention, die unser Gefühl verstärkt.

Brillante? Die Intervention wird bestätigt, dass diejenigen, die mit dieser Ansicht stimmte zu, aber es beweist gar nichts ...

cpav49 schrieb:Je suis spécialiste en électricité et je peux vous affirmer que, pour le client final, les économies avancées par VOLTALIS ne sont qu'un argument marketing et sont absolument impossibles à démontrer.

Benutzer sind in der Lage zu beurteilen.

cpav49 schrieb:In der Tat, wenn Sie die Leistung Ihrer Heizkörper während 30 Minuten ausschalten, wird die Temperatur nach unten gehen + oder - schnell in Abhängigkeit von der Höhe der Isolierung. Die Energierückgewinnungs Heizkörper arbeiten länger die eingestellte Temperatur wieder herzustellen.

Ja. Sie sagen nicht, dass sie den Gesamtverbrauch eines bestimmten Client reduzieren. Sie sagen, sie reduzieren Bilder des Gesamtverbrauchs.

cpav49 schrieb:Das Gleiche gilt für die Wasser-Heizung, und wenn man viel heißes Wasser während der Pausenzeit (Bäder, Duschen) die Wassertemperatur sehr schnell schießen sinkt.

Sehr schnell, was ist es? Seit Jahrzehnten das Prinzip der Peak / Spitzenzeiten arbeiten nicht das Wasser-Heizung zweimal täglich maximal.
Auf der anderen Seite, außerhalb der Spitzenzeiten, per Definition, die Stunden, in denen es weniger Nachfrage. So sollte das System die Wasserheizung verhindern während dieser Stunden zu arbeiten.

cpav49 schrieb:En cas de défaillance du système vous pouvez vous retrouver sans chauffage ou sans eau chaude. Et ce n'est pas à EDF de vous dépanner, l'installation étant en aval du compteur.

Sie sagen, dass in der Standardeinstellung das System passiv ist. Wie Sie kein Argument mehr, dass ihre Platte haben, ich glaube, sie ihr System kennen und sie haben Recht.

cpav49 schrieb:Kurz gesagt: Voltalis fragen Sie in der freien kollektiven Aktion zu beteiligen, es zu RTE verkauft.

Sie sagen, zahlen einen Teil der Gewinne an ihre Mitglieder zurück.

cpav49 schrieb:Ein Problem ist, dass RTE fragen Voltalis Verbrauch zu reduzieren aus anderen Gründen als einem Mangel an Produktion (als Linienlast), deren Hersteller nicht verantwortlich, und die unterliegen gemacht "Fehlbetrag".

Ob aus Gründen der Produktion und des Transports in allen Fällen müssen wir eine vorübergehende Lösung, um die Nachfrage zu verringern finden.

cpav49 schrieb:Das System ist nicht von Natur aus schlecht, aber das ökologische Argument ist rein Marketing, Voltalis das Unternehmen nicht den Planeten bestimmt, sondern vor allem auf der Rückseite des EDF, Geld zu verdienen wie andere zu retten.

Offensichtlich sie tun es nicht zum Spaß ...
So, wie Sie arbeiten nicht kostenlos ... EDF :D
0 x
Solarproduktion + VE + VAE = kurze Zyklus Strom




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Klimawandel: CO2, Erwärmung, Treibhauseffekt ..."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 3