ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Technologien und LösungenNeuer Garten wahrscheinlich spät?

Landwirtschaft und Boden. Umweltschutz, Bodensanierung, Humus und neue landwirtschaftliche Techniken.
Silhat
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 10
Anmeldung: 02/04/18, 14:06
x 1

Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon Silhat » 02/04/18, 16:30

Hallo an alle.

Ich habe gerade dieses Forum und die dazugehörigen Gartentechniken entdeckt, es ist ziemlich aufregend.

Also, mein eigener Fall ... Ich habe ein Grundstück, das von meiner eigenen (Nicht-) Pflege schlecht gepflegt wurde und seit 5 Jahren brachgeblieben ist. Die Sache ist im Grunde 100 m2 (4m auf 20 auf der Pfanne). auf der anderen Seite eher schlecht platziert, da zwei Seiten von einer Zypressenhecke begrenzt sind (ich weiß, die Zypresse ist der Baum des Teufels) und ich kann sie nicht woanders installieren.

Die Videos, die ich habe gesehen scheinen zu zeigen, dass es nicht zu spät ist zu beginnen? Könnte jemand nett genug sein, das zu bestätigen? Zu wissen, dass ich möchte Tomaten - und deshalb habe ich einen Unterschlupf, da ich in der Normandie leben zu gehen und hier der regen ist kein Risiko, sondern eine tägliche Realität - Kartoffeln usw.

Ich wollte diese Woche nach Heu suchen ... Danke für deinen Rat
1 x

Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12271
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4025

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon Did67 » 02/04/18, 16:41

Ich bestätige, dass ein Jahr, mit Pflanzen (auch Tomaten), ich sie im Gras gepflanzt habe nach dem Mähen, Laufen Mai, dann stelle ich das Heu danach .. Die Erde war "hart genug" (Euphemismus), aber sie ist gewachsen! Dito für Zucchini ...

Also legst du das Heu so schnell du kannst.

Und Sie können alles, was Pflanzen sind, in kleine Töpfe (Eimer) pflanzen. Die Erde wird hart sein, aber es ist kein Hindernis (im Gegensatz zu allem, was jeder Gärtner, der sich selbst respektiert - aber irrt - wird dich glauben machen): du machst ein Loch, das etwas größer ist als dein Eimer und du pflanzst, du schließe das Heu um ...

Sie werden sicherlich einige Stauden haben, die "durchbrechen" (Bindekraut, wenn Wegerich, Disteln): nur eine Sache zu tun = zerreißen, wenn es herauskommt.
1 x
Silhat
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 10
Anmeldung: 02/04/18, 14:06
x 1

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon Silhat » 02/04/18, 16:48

Danke für die Bestätigung. So beginnen Ich werde, ich habe einige Tomatensamen keimen und jetzt werde ich es ausdrückte und den Rest in Mitte Mai, wie auch immer, es ist zu kalt und nass mir vor, alles zu versuchen.
0 x
Avatar de l'utilisateur
green68
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 95
Anmeldung: 14/08/16, 13:19
Ort: babeau-bouldoux
x 11

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon green68 » 02/04/18, 16:50

Silhat schrieb:...

Also, mein eigener Fall ... Ich habe ein Grundstück, das von meiner eigenen (Nicht-) Pflege schlecht gepflegt wurde und seit 5 Jahren brachgeblieben ist. Die Sache ist im Grunde 100 m2 (4m auf 20 auf der Pfanne). auf der anderen Seite eher schlecht platziert, da zwei Seiten von einer Zypressenhecke begrenzt sind (ich weiß, die Zypresse ist der Baum des Teufels) und ich kann sie nicht woanders installieren.

Die Videos, die ich habe gesehen scheinen zu zeigen, dass es nicht zu spät ist zu beginnen? Könnte jemand nett genug sein, das zu bestätigen? Zu wissen, dass ich möchte Tomaten - und deshalb habe ich einen Unterschlupf, da ich in der Normandie leben zu gehen und hier der regen ist kein Risiko, sondern eine tägliche Realität - Kartoffeln usw.

...


Guten Tag Silhat

Ich denke nicht, dass es zu spät ist, besonders für Tomaten und PDT oder sogar für andere Pflanzen.

Sie können Ihre Brache unter das Heu legen (oder mähen und dann bedecken) und dann ohne Probleme pflanzen.

Dank Did67 ist schon vergangen :)

green68
0 x
Silhat
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 10
Anmeldung: 02/04/18, 14:06
x 1

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon Silhat » 06/04/18, 10:22

Hallo an alle.

Ich zweifle daran, meinen Garten einzurichten, kannst du mir deine Meinung sagen?

Ich habe noch kein Heu bekommen, anscheinend ist es "komplizierter" als erwartet (außerdem würde man Ratschläge zu "Heuquellen" schätzen). Kann ich in der Zwischenzeit meine Rasenstücke verteilen? Es ist offensichtlich nicht genug, um eine gute Deckung zu geben, aber ist es nutzlos, schädlich oder im Gegenteil eine gute Idee?

Vielen Dank für Ihre Hilfe
0 x

Silhat
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 10
Anmeldung: 02/04/18, 14:06
x 1

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon Silhat » 06/04/18, 12:57

Die Dinge werden klarer ... Ich habe einen Bauern, der von alten Heu (zwei Jahre, ungeschützt, ein wenig faul hinter ihm her ... Ich hoffe, es wird).

Zustellung am Montag, ausgenommen Rückschläge : Cheesy: er wird sich beeilen, den Freischneider passieren und einen Weg finden, eine Tomate Stände zu montieren. Es wird notwendig sein, auch die besagten Tomaten zu säen ...

Ich werde Bilder vor und nach, nur ein Archiv zu halten mir eine Beurteilung am Ende der Saison zu realisieren und zu machen.
0 x
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 124
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 33
Kontakt:

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon denis17 » 07/04/18, 13:17

Sorgen Sie sich nicht für Heu, 2ans, 5ans, kein Problem, auch wenn es ein bisschen „faulen“ ist, wenn die „faule“ unten ist, wird es weiterhin brechen, wenn es vorbei ist, wird es trocken, und wird sich zersetzen, sobald es den Boden berührt.
Denis
0 x
Avatar de l'utilisateur
nico239
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1303
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 153

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon nico239 » 08/04/18, 03:12

Ich möchte im Gegenteil sagen.

Wenn Sie ihre Agrar unbrauchbar Heu abladen kann ich denke, es ist Win-Win ... :!:
0 x
„Ein Tool, das keine Energie verbrauchen wird und achtet den Boden, was ist es? Ben ist ein Werkzeug, das nichts „(Zitat Konferenz François Mulet) tut
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12271
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4025

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon Did67 » 09/04/18, 11:34

Zurück von Haute-Savoie ...

1) Ja, das erste Ziel, das seinen Futterwert verloren hat: altes Heu (beim Leeren einer Scheune), spätes Mähen von Heu von geschützten Standorten (voller Stacheln, Disteln, etc ...), Heu das nahm das Wasser (wenn es sehr zersetzt ist, kann es nicht gut genug "abdecken"), dann legte es in dicke Schicht und möglicherweise, auf der Oberseite, fand eine Rolle weniger zerlegt, um ein "Dach aus Stroh" zu machen) ...

2) Freischneider, ja: vorher!

3) Das Tierheim kann im Sommer (Juni / Juli) über Tomaten gebaut werden. Mein beschädigter Tunnel wurde noch nicht wieder aufgebaut.

4) Grasschnitt stellt verschiedene Probleme dar: dauert nicht lange, fermentiert in dicken Schichten, ist zu stickstoffreich, was das System aus dem Gleichgewicht bringt und es schwächt (es gibt keinen großen Unterschied zwischen Gemüse, das zum Dünger "gepusht" wird) stickstoffhaltige - ammonitrate - und solche, die zu organischen Abfällen, die zu stickstoffreich sind, "geschoben" werden, Auswaschgefahr und Verschmutzung des Grundwassers.

Also benutze Grasschnitt:
- in dünnen Schichten (wiederholt)
- möglicherweise nach dem Trocknen
- gemischt mit stickstoffarmen Materialien (Strohhalme, Pommes usw.)
- auf Gourmetgemüse: pdt, Kohl ... (und vor allem nicht auf Hülsenfrüchten) ...
0 x
Silhat
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 10
Anmeldung: 02/04/18, 14:06
x 1

Re: Neuer Garten wahrscheinlich spät?

Nachricht nicht luvon Silhat » 15/04/18, 10:08

Hallo an alle.

Danke für den Rat, also habe ich aufgehört, meine Krallen zu verbreiten. Auf der anderen Seite ließ mich mein Bauer fallen, kein Heu für mich ... Ich fragte mich, ob ich wirklich zu spät kam, aber aus einem anderen Grund als dem, an den ich ursprünglich gedacht hatte.

Guten Sonntag und nochmals vielen Dank für Ihre Meinung
0 x


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Techniken und Lösungen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 3

Beliebte Suchbegriffe