ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Medien und Nachrichten: TV-Shows, Berichte, Bücher, News ...Plutonium entweicht Inventar CEA Cadarache

Bücher, Fernsehsendungen, Filme, Zeitschriften oder Musik zu teilen, Berater zu entdecken ... News Sprechen Sie in irgendeiner Weise zu beeinflussen die econology, Umwelt, Energie, Gesellschaft, Konsum (neue Gesetze oder Normen) ...
Avatar de l'utilisateur
recyclinage
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1596
Anmeldung: 06/08/07, 19:21
Ort: Künstler Land

Plutonium entweicht Inventar CEA Cadarache

Nachricht nicht luvon recyclinage » 15/10/09, 11:36

Das Amt für Atom entdeckt auf dem Standort Cadarache der höheren Plutoniumablagerungen in ihren Prognosen. "Was ist fünf Atombomben zu tun", so Greenpeace.

Der Minister für Ökologie Jean-Louis Borloo Mittwoch genannt 14 Oktober „die vollständige Transparenz“, nachdem er in einer Werkstatt entdeckt wurde auf der Website des Kommissars abgebaut wurde in Cadarache Atomenergie als die Menge an Plutonium gelagert worden waren stark unterschätzt. Der Vorfall, der mehr als drei Monate versteckt war, wurde 2 Niveau international Schwere der nuklearen Ereignisse von der Behörde für nukleare Sicherheit (ASN) eingestuft.
In einer Erklärung, „bedauert zutiefst, dass eine solche Zeit zwischen der Entdeckung dieser Situation und ihrer Erklärung abgelaufen ist.“ Jean-Louis Borloo „Diese Transparenz und Sicherheitsanforderungen die wesentlichen Voraussetzungen für die Einspeisung von Strom aus Kernkraft sind. Sie werden respektiert werden“, verspricht er.

„Eine der kritischsten Situationen“

„Wir glauben, dass die Entdeckung in Cadarache mehr Kilogramm Plutonium entkommen war, während Inventar eines der schwersten und kritischer Situationen ist, dass wir in einer kerntechnischen Anlage seit einiger Zeit getroffen haben. Es ist einfach erstaunlich“ antwortete der Spitze des Landes Energie / Kern Greenpeace Frankreich, Yannick Rousselet. „Verlassene Aufbereitung von Uran in Russland Kilogramm Plutonium in Cadarache vergessen: Wie kann sie es wagen behaupten, dass die Atomindustrie ihre Abfälle verwaltet?“ in Frage gestellt, sagte die Umweltorganisation in einer Erklärung.
CEA Cadarache (Bouches-du-Rhône) ist eine von neun Forschungszentren der Kommission für Atomenergie.
Betrieben von Areva, die Plutonium-Technologie (TPU-Auslassung) „das die Entscheidung endgültig ist und seit dem frühen 2009 abgebaut werden“, das Ministerium für Ökologie „, hatte Haupttätigkeit von MOX-Brennstoff-Produktion für Kernreaktoren „aber seine Demontage wurde beschlossen,“ weil das Niveau der Sicherheit nicht mehr den Anforderungen erwartet heute erfüllt. "

Nische

CEA Cadarache informiert ASN den 6 Oktober, dass die Plutoniumablagerungen in Handschuhkästen, die in dem mit der Umsetzung des Kernmaterials in einen Sicherheitsbehälter sicheren Zugriff erlauben hatte sub ausgewertet, sagt die Behörde. „Geschätzte bei etwa 8kg während der Betriebsdauer der Anlage, die Einlagen bisher gesammelt, nach dem CEA schätzt die Größenordnung von 22kg und CEA, dass die Gesamtzahl auf fast 39kg steigen könnte „sagte ASN.
Greenpeace durch die Stimme Yannick Rousselet daran erinnert, dass es „eine gefährliche Angelegenheit, die gesetzlich zu dem Gramm gemessen werden müssen“, und Wunder „ist in einem alten closed shop für sechs Jahre, was entdeckt zu tun fünf Atombomben. "
Nach der Inspektion entschied sich der ASN am Montag die Veranstaltung 2 Ebene international Schwere nukleare Ereignisse (INES-Skala), die 7 umfasst zu entlassen. Außerdem wurde beschlossen, alle Stilllegungsarbeiten in der Anlage zu unterbrechen, der ohne seine Zustimmung neu starten können.

Sicherheitsverletzung

Drei Tage nach dem Bericht des CEA, eine Inspektion der Anlage fand am Oktober 9. Aber es „bestätigt, dass die ERH Kenntnis von dem Vorfall hatte seit Juni 2009“ nach ASN.
„Der Vorfall hatte keine Auswirkungen“, sagt ASN, aber die „Unterschätzung der Menge an Plutonium führte zu Sicherheitsmargen stark reduziert entwickelt, um eine Kritikalitätsunfall mit möglichen Folgen zu verhindern, für Arbeitnehmer können von Bedeutung sein. " Das Risiko einer „Kritikalität“ ist die einer nuklearen Kettenreaktion, wenn zu viel spaltbares Material an einem Ort versammelt ist.
In der Tat der Auffassung, ASN, dass „die fehlende Erfassung dieser Unterschätzung während der Betriebsdauer der Anlage sowie die späte Bekanntgabe dieser Veranstaltung der ASN, eine Lücke in der Sicherheitskultur zeigen des Betreibers und der industriellen Anlagenbetreiber“.

(Nouvelobs.com mit AP)


neue Beobachter Nachrichtenquelle
0 x

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47152
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 434
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 15/10/09, 11:40

Christophe schrieb:Es ist ein Witz, oder was? Unter Schätzung von 3-fache Menge an Pu in einem öffentlichen Labor 5 ???

Hüten Sie sich vor Libyer in Volkswagen !!! (Zurück in die Zukunft) Hihihhiih : Mrgreen:

Hey ist ein Zurück in die Zukunft-Mod für GTA: http://www.moddb.com/mods/back-to-the-f ... ll-valley/


: Cheesy: : Cheesy:
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47152
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 434
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 15/10/09, 20:21

Achtung, das ist, was passiert sein könnte, um Mitarbeiter CEA abgelenkt: http://www.youtube.com/watch?v=nHnQ5l-xfKM

: Mrgreen: : Mrgreen: : Mrgreen:
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Avatar de l'utilisateur
Elefant
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6646
Anmeldung: 28/07/06, 21:25
Ort: Charleroi, Zentrum der Welt ....
x 4
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Elefant » 16/10/09, 00:01

Warum? ist es wirklich nach Stunden ein Grund dafür, dass ein Kernkraftwerk aus einer Garage unterscheidet, wo jeder bastelt in stoumelinckx (Belgian Ausdruck, die Schmuggelware bedeutet versteckt) auf seiner Seite?
0 x
Elefant Supreme Ehren éconologue PCQ ..... Ich bin zu vorsichtig, nicht reich genug und zu faul, um wirklich die CO2 retten! http://www.caroloo.be
Avatar de l'utilisateur
jonule
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2404
Anmeldung: 15/03/05, 12:11

Nachricht nicht luvon jonule » 19/10/09, 10:37

F: niemand reagiert Kinder?

A: Ja, weil es eine Tätigkeit ist, die geeignet sein sollte, weil es verpestet

verantwortlich, was bedeutet das? und nachhaltig?

wenn es nicht mehr herausragende Uran oder durch Drücken der Ventile und Verteiler sind, wobei als Gas geschlossen wird dort Plutonium, für diejenigen, die die Umwandlung getan haben;
für andere wird es dauern, Plutonium Werke zu bauen, so solche Pflanzen kaufen, hier das Ziel des Spiels.

die für die menschliche Rasse ausgelegt ist, dass Plutonium ist unverhältnismäßig hohe Anzahl von Zeiten die Umwelt stärker belasten als Uran, und dass die umweltgefährdende und giftige Umweltaktivitäten immer in die Nahrungskette am Ende fallen aus Mann und seine Kinder ...

Verkehr hervorgehoben im Falle des CEA Cadarache, im Moment ist es der gleiche Datenverkehr, der im Iran nimmt, werden sie évdience Hand in der Tasche festgelegt und dann? diese sind industrielle sie wissen nicht, oder ist es egal, wie es umweltfreundlich, solange es Geld macht?

eine Erfindung auf die Französisch?

Plutonium hat noch nie auf der Erde am Anfang, dieses Gift wurde von Grund auf von der Hand des Menschen hergestellt, die ein künstliches Material von Grund auf neu macht, nicht ein Mineral.

es gab nie im Boden der Vogesen, in der Bretagne oder in schlecht belüfteten Keller: für gewöhnliche Sterbliche wird das Problem schwieriger sein, ... zu verstecken.

und nach dem Plutonium, was andere Radionuklid radiotoxischen Schadstoff wird erstellt? wie viele Elemente werden sie in der Tabelle Mandeleiev hinzugefügt? wie viele Millionen von Jahren diese Nanopartikel direkt in den Blutstrom durch die Lungenwege assimiliert sie wandern unsere Umwelt verschmutzen?

Ich frage mich, ...

verschleiert oder wird der merkantilen Geist, wenn es von den einfachsten Ignoranz weitergeleitet wird.

in Bezug auf die Aktivität industriell und wirtschaftlich verwendet werden (wie bei Strom in Megawatt Null) auf oder ITER EPR-Projekten?

@ Word ein Kernkraftwerk von der Regierung an Ort und Stelle erklärt wird, weil der nicht émétrice CO2 gut für den Planeten (Zählung nur Brennen) oder ist der ökologische Fußabdruck der verantwortlichen Selbstkritik dieses Forums wach?

8)
0 x

Aumicron
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 387
Anmeldung: 16/09/09, 16:43
Ort: Bordeaux

Nachricht nicht luvon Aumicron » 20/10/09, 10:08

Fast eine Woche nach der Offenbarung der Entdeckung CEN Cadarache, was ist los?

Chantal JouannoStaatssekretär für Ökologie, sagt "erstaunt und sogar schockiert„Und sagte:

Es ist völlig normal, dass dieser Sektor extrem kontrolliert wird gesagt, wir entdecken, dass Buchhaltung schlecht ausgeführt wird, wissen wir nicht genau, wie viele (Plutonium) und darüber informiert wird, so spät

...

Es ist nicht hinnehmbar, dass Borloo nicht im Juni informiert wurde

...

Wir werden sehen, wer verantwortlich ist für das, was und es wird wissen, ob wir Köpfe müssen rollen

Bemerkungen voller gesunden Menschenverstand, aber welches Vorgehen hinter wie (n) Änderung (en) zu warten? Abwarten und sehen.

Aus meiner Sicht Cadarache (und viele Kern-Websites) sind BEREICHE NICHT NACH RECHTS so wenig Hoffnung, die Dinge ändern zu sehen.
0 x
Zu argumentieren.
Avatar de l'utilisateur
recyclinage
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1596
Anmeldung: 06/08/07, 19:21
Ort: Künstler Land

CEA fordert, seine Einschätzung zu klären, ...

Nachricht nicht luvon recyclinage » 20/10/09, 10:33

Cadarache CEA fordert, seine Beurteilung der Mengen von Plutonium zu klären

(AFP) - 15 Stunden

PARIS - Die am Montag Behörde für nukleare Sicherheit (ASN) bat die Kommission für Atomenergie (CEA) seine Bewertungsmethoden Mengen von Plutonium in dem Bau Cadarache (Departement Bouches in Abfall Abbau enthalten klären -du-Rhône).

ASN kritisiert der Rechnungshof mehr als drei Monaten gesetzt haben eine erhebliche Unterbewertung von Plutonium Rückstände in Plutonium-Technologie (TPU-Auslassung) zu melden, einschließlich der Stilllegung, seit März unternommen, wurde ausgesetzt.

Die Konzentration von Plutonium in einigen „glove boxes“ (Gehäuse beschränkt, wo radioaktive Materialien wurden behandelt) wurde in die Schwelle der Nähe, an der eine Kernreaktion starten konnte, Arbeiter zu ernsthafter Strahlung ausgesetzt wird.

Während der Demontage der ersten 150 Handschuhkästen, 22 kg Plutonium Rückstände wurden gesammelt, nach dem CEA, die schätzt, dass die verbleibenden Handschuhe 300 Boxen nicht mehr als 17 kg enthalten sollte. Frühe prognostiziert 8 kg auf die Gesamtmenge der erwarteten Rückstände begrenzt.

„Ich bitte Sie, mir zu sagen, die Methodik in Betrieb nahm die Masse an spaltbarem Material in der Retention zum Schätzen“, sagte der Brief an den Direktor von Cadarache, die Inspektion 9 Oktober folgt.

Nach dieser Prüfung hatte die ASN die Vorfall 2 Ebene INES internationale Ebene eingestuft, eine Ebene selten erreicht (einen Vorfall März 2009, keine in 2008).

„Ihre Vertreter sagten, dass die spaltbare Material Massen verblieben, wurden zum Zeitpunkt der Inspektion durch visuelle Beobachtung, Inspektion Kamera geschätzt zu sammeln und für einige Positionen ermöglicht, durch gezielte Maßnahmen . die Zuverlässigkeit dieser Auswerteverfahren nicht „geklärt werden konnte, sagte noch der Brief.

ASN fragt auch die ECA ihn „die Verteilung des Materials in den Kategorien“ zu informieren. Die Box enthält die verkehrsreichsten 10 Kilo Plutonium Staub statt 1,8 vor Beginn geplant des Abbaus.

Die CEA wird auch eine Bestandsaufnahme der Sicherheit aller betroffenen Arbeitsplätze machen und spätestens auf alle Punkte 20 November beantworten.

ASN dann erlauben oder nicht die Wiederaufnahme des Abbaus TPU-Auslassung eine alte Anlage von über 40 Jahren.

Copyright © AFP 2009. Alle Rechte vorbehalten.


google Nachrichtenquelle
0 x
Avatar de l'utilisateur
jonule
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2404
Anmeldung: 15/03/05, 12:11

Nachricht nicht luvon jonule » 21/10/09, 09:44

Aumicron schrieb:Bemerkungen voller gesunden Menschenverstand, aber welches Vorgehen hinter wie (n) Änderung (en) zu warten? Abwarten und sehen.

Aus meiner Sicht Cadarache (und viele Kern-Websites) sind BEREICHE NICHT NACH RECHTS so wenig Hoffnung, die Dinge ändern zu sehen.


Über diese Art von defätistischen neigt nur diese Art von Mafia Verbrechen verharmlosen, die mit Gefängnis und Geldstrafe geahndet wird.
Erweiterung des Verkehrs sollte nicht einen schwachen Konsens, Aumicron sein; Wir müssen diejenigen, die kämpfen gegen (Ich bewundere) lassen, wenn nicht erreichen, aber trivialisieren nicht ihre Handlungen.
0 x
Aumicron
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 387
Anmeldung: 16/09/09, 16:43
Ort: Bordeaux

Nachricht nicht luvon Aumicron » 21/10/09, 11:28

jonule schrieb:Über diese Art von defätistischen dazu tendiert nur diese Art von Mafia Verbrechen verharmlosen, die mit Gefängnis und Geldstrafe geahndet wird

Meine Bemerkungen sind nicht defätistische, sie realistisch sind.

Sie sagen "diese Art von Mafia Verbrechen mit Gefängnis und Geldstrafen geahndet„Aber niemand wird eingesperrt werden und wird jede Geldstrafe nicht bezahlen, so dass Sie auch meine Worte bestätigen, ist es Teil eines AREA NICHT NACH RECHTS

Ich auf jeden Fall alltäglich die Handlungen derjenigen, die gegen kämpfen, sage ich, dass diese Maßnahmen seit Cadarache in 50 Jahren unwirksam sind und dass diese Art der Mitte immer außer Kontrolle auf Seiten der Zivilgesellschaft.

Ich persönlich bin gegen Atomkraft, aber ich sehe nicht, konkrete Maßnahmen, die eine positive Wirkung im Kampf gegen die Atomkraft haben.

Die nukleare Debatte existiert nicht in unserer Gesellschaft.
0 x
Zu argumentieren.
Aumicron
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 387
Anmeldung: 16/09/09, 16:43
Ort: Bordeaux

Nachricht nicht luvon Aumicron » 27/10/09, 10:00

Neue Offenbarung in Cadarache. Dieses Mal ist es Uran über den Schätzungen.

http://www.enviro2b.com/2009/10/26/nucl ... cadarache/

Sie haben das Glück, in Cadarache. Ich habe nie Ticket 100 Euro auf der Unterseite meiner Schublade gefunden.
0 x
Zu argumentieren.


Zurück zu "Medien & News: Fernsehsendungen, Berichte, Bücher, News ..."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1