Forex-Handel: Wie man den Hebeleffekt beherrscht?

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Häufig dargestellt als der Verantwortliche für die Verluste von Anfängeranlegern, besonders auf dem Forex, ist die Hebelwirkung tatsächlich ein zweischneidiges Werkzeug, das Ihnen erlauben kann, Ihre Erträge zu verzehnfachen. Wie kann man den Hebel überwinden, um ihn zum Verbündeten zu machen? Aber was genau ist Hebelwirkung und wie funktioniert es?

Was ist der Hebeleffekt? Definition

L 'Hebelwirkung Der Aktienmarkt ist ein Instrument, das es dem Händler ermöglicht, seine Investitionskapazität durch die Mobilisierung nur eines Teils seines Gesamtkapitals zu erhöhen.

Konkret können Sie dank der Hebelwirkung Positionen eröffnen Bis zu 1 000 multipliziert mit dem Wert Ihres Kapitals.

Wie funktioniert der Hebeleffekt? Beispiel

Die Hebelwirkung wird notiert als: 1 Hebelwirkung: 50 oder 1 Hebelwirkung: zum Beispiel 100.

Eine 100 Hebelwirkung (1: 100) bedeutet, dass bei einem Kapital von 100 Euro, haben Sie die Möglichkeit für $ 10 000 Euro gehandelt haben.

Dies ist ein unbestreitbarer Vorteil, und obwohl es möglich ist, ohne Hebelwirkung zu handeln, ziehen es viele Händler vor, Risiken einzugehen und zu sehen, dass ihre Gewinne potenziell steigen.

Forex Trading Hebelwirkung

Welche Finanzinstrumente zeichnen sich durch die Nutzung des finanziellen Hebeleffekts aus?

Leveraged Trading wird in vielen Märkten wie Aktien, Forex, Rohstoffen, Indizes und Anleihen praktiziert. Beispielsweise kann der Forex Leverage abhängig von den Brokern bis zu 1: 500 gehen.



Ebenso gibt es mehr als ein Hebelprodukt. Dazu gehören Futures, Futures, Währungen, CFDs und Optionen.

Forex und Hebelwirkung: Berechnung

Forex ist typischerweise ein stark fremdfinanzierter Markt. In der Tat handeln wir auf dem Forex-Markt viel. 100 000 Geldeinheiten, wie 100 000 Euro, der bestimmte Händler verwendet oder Mini-Lots oder Mikro Lose, entweder Handel mit Hebel zu wissen, dass viele Forex sind.

Um das Forex Leverage vollständig zu verstehen, nehmen wir das folgende Beispiel. Mit 1 000 Euro auf seinem Handelskonto kann ein Anleger kein gesamtes Forex-Los handeln. Wenn er einen Hebel von 1 zu verwenden entscheidet: 500, kann er Positionen mit einem Gesamtwert von 500 000 Euro nehmen, 500-fachen Wert ihres Kapitals.

Die maximale Forex-Hebelwirkung hängt von Ihrem Broker ab. Es kann bis zu 1: 500 gehen, zum Beispiel bei Admiral Markets, regulierter Broker FCA .

Welcher Hebeleffekt ist zu wählen?

Während es leicht zu verstehen ist, wie man Hebelwirkung am Aktienmarkt nutzt, um seine Erträge zu multiplizieren, ist es schwieriger zu bestimmen, welche Hebelwirkung zu wählen ist.

In der Tat, auch wenn man schätzen kann, dass je länger eine Position ist, desto niedriger die Hebelwirkung ist, hängt die bessere Hebelwirkung immer von Ihrer Handelsstrategie ab.

Zum Beispiel wählt ein Positionshändler normalerweise eine Hebelwirkung von 1: 5 zu 1: 20. Der Scalper bevorzugt einen höheren Leverage von 1: 50 zu 1: 500.

Um die Risiken zu begrenzen, ist es ratsam, Ihre Strategie immer auf einem Demo-Konto zu trainieren und zu testen, bevor Sie in den Real-Modus investieren. Ein Demo-Handelskonto ermöglicht es Ihnen, zu realen Marktbedingungen zu handeln, jedoch mit fiktivem Kapital, also ohne jegliches Risiko einzugehen.

Forex-Handel

Fazit: Risiken und Nutzen des Hebeleffekts

Um auf den Begriff der Hebelwirkung im Handel zu schließen, ist es wichtig, seine doppelte Natur hervorzuheben. In der Tat ist die Hebelwirkung ein großartiges Werkzeug, das es dem Trader ermöglicht, mehr zu investieren, indem er weniger Kapital bindet. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Einnahmen sowie Ihre Verluste im Auge berechnet auf dem Gesamtwert Ihrer Position basiert und nicht auf der Grundlage des Betrag, den Sie tatsächlich investiert. Deshalb können Sie mehr verlieren als Ihre Startwette und warum es so wichtig ist, niemals mehr zu investieren, als Sie sich leisten können zu verlieren.


Erfahren Sie mehr über Forum für Wirtschaft und Finanzen

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *