2ieme Generation von Biokraftstoffen


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Biokraftstoffe der ersten Generation eine zweite zu nennen. David Lefebvre.

Kaum die éthanoleries beginnen sie ihre Produktion von Bioethanol wird ernsthaft in Frage gestellt gesehen. Doch diese Biokraftstoffe der ersten Generation eine zweite genannt, die eine viel günstigere Auswirkungen auf die Umwelt repésentera.

Bioethanol wird derzeit erleben viele in Frage gestellt. Wie in der Landwirtschaft und Wein Osten im Januar 2007 angekündigt ist zunächst seine Umweltleistung wieder diskutiert wird. Und insbesondere die Energieeffizienz. Erste Generation Bioethanol stellt 43% der Gesamttrockensubstanz in dem Gebiet erzeugt wird, weil es tatsächlich nur von der Stärke abgezogen wird. Energieeffizienz bisher ausgewertet berücksichtigt 43% der fossilen Energiekosten auf die Gesamtleistung. Dies ist bei weitem nicht nur als Gegner zu sein. Eine Studie sollte bald die Frage zu klären.

Eine weitere Fragestellung ist von entscheidender Bedeutung für die neue Industrie. Es wirkt sich auf die Steuerbefreiung von der Regierung gewährt. Benzin wird bei 59 Cent pro Liter besteuert. Bioethanol genießt 33 Cent weniger Steuern Euro. So, dass der Preis von E-85 Bioethanol ist um 80 Cent pro Liter an der Pumpe. Aber wie Autos verbrauchen flexfuel sagen 30% mehr ist, ist es ein weißer Betrieb für den Verbraucher.

Nach Ansicht des Verbands der Zuckerrübenanbauer, auf die geänderten Finanzierungsgesetz in Vorbereitung auf eine 2007 40% ige Reduktion des jeweiligen Steuervorteil von Bioethanol. Am Ende wäre es wettbewerbsfähig zu sein, eine Anzeige unerwünscht zu einem Zeitpunkt, Getreide undder Rübenbauern sagen, sie haben fast eine Milliarde Euro im éthanoleries investiert.

Der HCCI-Motor

Die Lösung könnte von Motorenhersteller mit Technologie HCCI (Homogeneous Charge Compression Ignition). Diese neue Benzinmotoren, aber auf dem Dieselmotor Prinzip der Kompression Betrieb - Auto Zündung Phänomen.



So wurden die Kritik an Verbrennungsmotoren adressiert nicht die Aussichten für die Verbesserung der Nüchternheit zu geben, sind nicht mehr gerechtfertigt ist. Nun könnte Bioethanol bieten die gleichen Performance-Verbesserungen wie Gasöl, Diester oder Pflanzenöl, das sehr gut bekannt ist, mit Motoren Tier 3, Direkteinspritzung Common-Rail zu arbeiten. Bereits bei General Motors mit dem Saturn Aura und Opel Vectra die ersten Prototypen mit der HCCI-Motor, 2.2 4 Zylinder Ecotec entwickelt. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Benzinmotor, Kraftstoffverbrauch oder E85 ist 15% gesunken. Vor allem aber, Performance-Verbesserung Aussichten dieser Motoren sind so interessant wie die Diesel.

Schließlich wäre Bioethanol aus Getreidepreise für die Destabilisierung der Welt verantwortlich gemacht werden beschuldigt zu werden Angebot und Nachfrage dem Gleichgewicht zu bringen. Ein ziemlich diskutiert Argument. Der Anstieg würde tatsächlich zum globalen Produktionsdefizit in 2007 verknüpft werden, vor allem in Australien, höhere Ölpreise und damit die Produktionskosten und einem Anstieg der Nachfrage von Schwellenländern wie China angetrieben.

zweite Generation

Schließlich sind die Würfel große Hoffnungen auf die Kraftstoffe der zweiten Generation sein Image zu verbessern.

Ihre Herstellung ist Teil nicht nur Getreide zu nehmen, sondern auch des Pflanzenteil, wie Stroh, Cellulose, Maisstroh oder Rübenschnitzeln. Es ist möglich, eine chemische Umwandlung dieser Biomasse-Brennstoff zu bewirken, indem BTL-Prozess - Cracking Anlage Ketten bei hohen Temperaturen und synthetischen Diesel-Training. Es gibt auch ein Verfahren zur biologischen Umwandlung, weniger Energie, da sie die biologische Temperaturen gewählt werden. Die Mikroorganismen wandeln die Kraftstoff Zellulose. am Ende haben wir viel mehr Energie mit den gleichen fossilen Energiekosten als notwendig für die Produktion der ersten Generation Kraftstoffe erhalten. Daher stark die Energieeffizienz verbessert.

Vielseitig Pflanzen

Außerdem sind diese Kraftstoff Zellulose Konversionsanlagen vielseitig sind in der Lage, Zellulose oder Lignin anderen Sektoren zu konvertieren: verbessert die Kohlenstoff-Fußabdruck der Branche Holz, Papier, Grünabfälle ... Der Einsatz und optimierte Pflanzen. Derzeit existiert ein Fahrer in Schweden zur Umwandlung von Brennstoff Holz gewidmet. Zwei andere Fahrer können in Frankreich entstehen. Um eine zweite Generation von Kraftstoff haben, es hat den ersten zu helfen. Getreideproduzenten und Rübenanbauer hoffen, dass die Behörden von Biokraftstoffen zu unterstützen, weil die technischen Aussichten real sind.
DL

Lesen Sie mehr:

- Die Biokraftstoffe der zweiten Generation in .pdf
- Biokraftstoffe der künftigen Generation 2ième und 3ieme
- Kraftstoffe der zweiten Generation BTL Verflüssigung von Biomasse durch CEA
- Ecobilan Ethanol Studie von Price Waterhouse Coopers in Frage gestellt
- E85 und Biokraftstoff Forum


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *