Bush bereit, auf den Iran zu ziehen

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Presseberichten zufolge wird Washington plant Angriffe auf Nuklearanlagen.

Die Vereinigten Staaten erwägen Beschränkungen für die Einfuhr von Pistazien und Teppichen, wenn der Iran sein Atomprogramm nicht aufgeben. John Bolton, der Botschafter der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen, wurde gerührt, bedrohte Donnerstag zu Reportern. Inoffiziell werden andere Optionen geprüft werden, Militär wenige. Es wird von Enthüllungsjournalist Seymour Hersh im New Yorker, dass einem langen Artikel berichtet. Er behauptet, dass die Bush-Regierung ", während öffentlich Diplomatie befürwortet Irans Streben nach Atomwaffen zu stoppen", hat "stepped Pläne für mögliche Luftangriff auf." Berühmt für seine Arbeit während des Vietnam-Krieg und seine Enthüllungen über Abu Ghraib-Gefängnis im Irak, Hersh wird von einigen für seine Feindschaft gegen Bush kritisiert. Doch Artikel wird durch eine Untersuchung von der Washington Post unterstützt gestern veröffentlicht und basiert, wie er auf Mitglieder aktuellen und ehemaligen "Pentagon und CIA.

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *