Erwärmung der Zeitplan


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:



Die Wissenschaftler präsentieren einen Kalender der globalen Erwärmung

Stichwort: Erwärmung, Klima, Hobeln, Entwicklungen, Daten, Schätzungen

Die 2 2005 Februar ein Wissenschaftler aus dem Deutschen Forschungsinstitut für Klimawandel in Potsdam - Deutschland das grösste Forschungsinstitut in diesem Bereich - hat einen detaillierten Zeitplan für die Auswirkungen dargestellt, dass der Klimawandel wahrscheinlich ist zu haben der Planet.

Während einer Konferenz in Exeter, Großbritannien, skizzierte Bill Hare, die Gefahren der globalen Temperaturen auf Arten zu steigen, Ökosysteme, Landwirtschaft, Wasser und sozioökonomischen Bedingungen . Entwickelt aus einer Synthese der jüngsten Studium Major, zeigt Dr. Hasen Zeitplan, dass die Auswirkungen des Klimawandels rasch zunehmende globale Durchschnittstemperatur zu verstärken erwartet.

Laut Dr. Hare, wird unsere Zivilisation großen Gefahren ausgesetzt, Umweltflüchtlinge Überschreiten der Grenzen, weil ein Mangel an Nahrung und Wasser. Dies gilt insbesondere für die Entwicklungsländer, fügte er hinzu.

Derzeit sind die globalen Temperaturen bereits höher als 0,7 ° C an der vorindustriellen Zeit. Im Laufe der nächsten 25 Jahre, wenn diese Temperaturdifferenz 1 ° C erreicht, einige Ökosysteme wie tropische Wälder von Queensland, Australien, wird zu leiden beginnen.

Eine Erhöhung der 1 2 ° C Temperaturen verursachen Brände und Insekten Ausbrüche im Mittelmeerraum. In den USA können Flüsse für Forellen zu warm werden und Lachs, und in der Arktis, droht schmelzendem Eis Eisbären und Walrosse.

Oben erhöht 3 ° C, durch 2070 erwartet, werden die Effekte, wie über 3,3 Milliarden Menschen katastrophal sein, oder die Hälfte der Weltbevölkerung in Ländern leben, erwartet schwere Ernteverluste zu erleben . In vielen Ländern ist das BIP-Rückgang erheblich sein wird und die Schäden an der Umwelt wird enorm sein, bietet Dr. Hare.

Diese zweitägige Konferenz, die als "Vermeidung eines gefährlichen Klimawandels" bezeichnet wurde, wurde im Rahmen eines Aufrufs des britischen Premierministers Tony Blair als Teil der britischen Bemühungen organisiert, das Problem des Klimawandels zu einer der Prioritäten der Vereinigten Staaten zu machen. die Tagesordnung der britischen Präsidentschaft von G8 und der EU. Ziel der Konferenz ist es, ein wissenschaftliches Verständnis der langfristigen Auswirkungen des Klimawandels, der Bedeutung von Stabilisierungszielen und der Optionen zur Erreichung dieser Ziele zu entwickeln. Sie soll auch die Forschung und die internationale wissenschaftliche Debatte zu diesen Fragen fördern.


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *