Der Raps: eine Goldmine für kanadische Landwirtschaft


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Die Landwirte müssen sich auf die Produktion von Raps engagieren (Raps für kanadische Begriff, siehe Hinweis unten), weil Biodiesel-Industrie boomt.

So sagt der ehemalige Direktor des Verbandes der kanadischen Rapsproduzenten Brad Hanmer.



Er hielt diese Rede 80 Mitglieder der landwirtschaftlichen Erzeuger Association of Saskatchewan (APAS), in Yorkton Sitzung, in der Mitte-Osten der Provinz.

Er schlägt vor, die Landwirte auf Raps Kapital zu schlagen, weil seiner Meinung nach, die Nachfrage nach dem Ölsaaten von 2015 verdoppeln wird wegen der wachsenden Popularität von Biodiesel.

Dieser Biokraftstoff wird aus Tierfett oder Pflanzenöl hergestellt. Verschiedene Pflanzen zu produzieren verwendet, aber die Raps-Blume ist die beliebteste Zeit, entsprechend dem Lautsprecher.

Canola Preise könnten in den kommenden Jahren weiter zunehmen.

Ein Bauer aus Gravel, Roland Levac, sieht sehr gut, den Preis für Raps sehen: "Es ist gut für die gesamte Provinz. Eine kleine Preiserhöhung wird einen großen Unterschied für uns machen, vielleicht nicht heute, aber vielleicht in fünf Jahren. "

Die Bundesregierung hat gerade 11 Millionen für Projekte zur Produktion von Biokraftstoffen, die Landwirte sind im Zusammenhang injiziert.

Diese Mittel sollen die Landwirte, Vereinigungen oder Gemeinschaften zu helfen, die sich bietende Gelegenheiten zur Herstellung von Biokraftstoffen im Zusammenhang mit in Anspruch nehmen möchten.

Quelle

Remarque : le nom usuel en français pour « canola » est colza. Canola est un mot anglais mis au point après la polémique sur l’huile de colza dans les années 70 ayant conduit à la mise au point d’une « nouvelle huile de colza ». En anglais, le terme a été changé de Rapeseed oil en Canola oil.


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *