Darwins Alptraum


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Darwins Alptraum

Albtraum Darwin

Technische Informationen:

Film Französisch Dokumentarfilm, Österreich, Belgien.
Veröffentlichungsdatum: März 02 2005
Regie Hubert Sauper
Dauer: 1h 47min.
Originaltitel: Darwins Alptraum

Zusammenfassung

Die Ufer des größten tropischen Sees der Welt, die Wiege der Menschheit betrachtet, sind jetzt die Szene der schlimmste Alptraum der Globalisierung.
In Tansania, in 60 Jahren, der Nilbarsch, ein unersättlicher Raubtier, wurde als ein wissenschaftliches Experiment in den Lake Victoria eingeführt. Seitdem sind fast alle heimischen Fischpopulationen dezimiert worden. Diese ökologische Katastrophe wurde eine erfolgreiche Industrie geboren, wie das weiße Fleisch der riesigen Fische erfolgreich in der gesamten nördlichen Hemisphäre exportiert wird.
Die Fischer, Politiker, russische Piloten, Industrielle und EU-Kommissare sind Schauspieler in einem Drama über die Grenzen der afrikanischen Länder. In den Himmel, in der Tat, riesige Frachtflugzeuge aus der ehemaligen Sowjetunion eine konstante Ballett über dem See, um die Tür zu einem ganz neuen Handel nach Süden schaffen Eröffnung: die Waffen.

unsere Kritiker

Sauper zeigt, wie die Globalisierung die letzte Stufe der menschlichen Evolution wird, und wie das Recht des Stärkeren, für den wirtschaftlichen und sozialen System erzeugt Umwelt und die menschliche Katastrophen ...


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *