Kohle ist zurück in den USA


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:



Angesichts der Enttäuschung, die Gas und steigende Ölpreise hervorgeht, fordert die US-Regierung die Kohleproduktion. Zum Leidwesen der Umweltschützer.

Kohle

Wyoming 500 Kilometer östlich von Yellowstone National Park, die globale Energielandschaft ist mit bloßem Auge zu verändern. Snatching 220 Tonnen Stein jedes shovelful er mit seinem Eimer so groß wie ein Haus gibt, deckt der Fahrer des Baggers ein Kohleflöz 25 Meter, was die Rückkehr unerwartete Gnade eines die ältesten und am stärksten verschmutzenden Brennstoffe durch den Menschen verwendet. König Kohle ist wieder da, zum Verdruss von Umweltschützern.

Begrüßt diese Entwicklung, schätzt die US-Regierung, dass der Anteil der Kohle in der globalen Energieverbrauch verdoppeln wird von 2015 50% zu erreichen, unter Druck, insbesondere in den Entwicklungsländern, insbesondere in China und Indien, die auch für eine billige Energiequelle suchen und zuverlässiger als Öl oder Gas. Die Unterstützung durch das Weiße Haus zu Kohle zur Verfügung gestellt weckt große Verdacht, den Vereinigten Staaten und im Ausland.

Die Europäer befürchten, dass Kohlekraftwerke zu fördern es zwangsläufig jede Hoffnung auf internationaler Konsens über die Begrenzung der Kohlendioxidemissionen zerstören würde. In den Vereinigten Staaten, Gegner von George W. Bush das Gefühl, dass seine Begeisterung widerspiegelt, im besten Fall, seinen Willen, die Abstimmung von Minderjährigen in einigen wichtigen Staaten in den kommenden Wahlen zu gewinnen. Im schlimmsten Fall, das Ergebnis der Bedeutung von Spenden durch die Kohleindustrie an die Republikaner gemacht. Was auch immer ihre Beweggründe, die Politiker auf beiden Seiten haben ein Interesse an Kohle aus einem ganz einfachen Grund: Geologie.

Wenn die Ölquellen und Staudämme den Energiereichtum der Vereinigten Staaten symbolisieren, vergessen wir oft, dass sie mehr Kohle als jedes andere Land haben: den Anteil der Weltkohle durch das Land von Uncle Sam im Besitz ist höher als der Anteil der globalen Öl im Boden von Saudi-Arabien.

Das Energiepotenzial dieser Reserven ist das Fünffache von Saudi-Rohöl und etwas höher als die aller Ölreserven des Nahen Ostens.

Die Kohle Renaissance verdankt sehr zur Enttäuschung von ehemaligen Wunder Kraftstoff von US-Erdgas provoziert. Im Laufe der Jahre 90, die niedrigen Preise und die scheinbare Fülle von Gas in den USA haben die Energieerzeuger aufgefordert, Kohle auf Gas zu verlassen, mehr rentabel. Aber wenn diese neuen Produktionseinheiten wurden in Auftrag gegeben, begann die Gasproduktion zu verlangsamen, was einen deutlichen Anstieg der Preise und Gasimporte verursacht.

Quelle: Financial Times, Dan Roberts

Zurück Coal Energy


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *