Chevrolet Tahoe


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Bonsoir à tous,

Nun, wie ich sagte, ich komme von diesem Post zu halten Sie von meiner Arbeit informiert.

Ich weiß im Voraus, dass hier nicht leicht sein wird (Andre mich gewarnt), aber ich fühle, also bin ich.

Ich fing an, einen Bubbler zu machen (ich bleibe einfach, weil es für mich kleine Kohlenhydrate oder Eros ist, ist es ein bisschen kompliziert) aus Edelstahl, in einer Röhre mit 160 mm Durchmesser, mit einem "konischen Hut" die Oberseite und der Ablenker gegen das Aufschwellen nach innen. Ich habe das Ganze an das Silberlot geschweißt (ich habe nichts anderes) und anscheinend hält es und es ist luftdicht.
Ich beabsichtige, ein aspi Kupferrohr 32 mm Durchmesser zu setzen, mit kleinen Löchern für die sprudelnden und füttern diese Sprudler mit einem Bremsschalter und Scheibe (klassisch oder?). Das ist im Grunde für den Sprudler.
In den Reaktor, denke ich 2 (1 in jeder Ausgabe EXH) verlassen den ursprünglichen Durchmesser setzen. Da der Ort entdeckte ich Teile sind gerade, ich glaube, die zur Ein- und Ausgabe in entgegengesetzte gewinkelte installieren und so die Kurven zu vermeiden. Ich weiß nicht, ob schräg wichtig ist oder nicht? Wenn jemand kann mir sagen. Ich beabsichtige, den Reaktor auf der Flucht Rohr, einem Schweißen oder MIG Geld zu schweißen? Was sagen Sie?

Für aspi zwischen dem Gasspüler über Reaktor über die Zulassung, werde ich installieren, kurz bevor das Venturi bereits für Flüssiggas verwendet, wir werden sehen ... Ich habe noch nicht gefunden, wenn es zu diesem Modell existiert, ein AGR-Ventil aber ich glaube nicht, es ist 1999.
Für Fotos, würde ich einen Versuch machen, aber es nicht zu gewinnen ist, weil ich kein Computer bin.
Nofy (Traum)


Lesen Sie mehr: Klicken Sie hier, um die entsprechende Edit-Seite zugreifen

Andere Anlagen und Motorlager Experimente Pantone

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *