Climate Sorgen CEO von Lloyd's

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Regierungen und globale Unternehmen müssen jetzt handeln, die Risiken des Klimawandels zu verringern, sollten in den Vereinigten Staaten von einer größeren Debatte sein, sagte am Freitag Peter Levene, der Vorsitzende der britischen Versicherungsgruppe Lloyd.

Er warnte auch vor einer Wiederholung des Hurrikans wie Katrina, der die Südostküste der Vereinigten Staaten in 2005 am Boden zerstört, aber diesmal würde es die Atlantikküste treffen, wo es Städte wie New York, Boston und Washington.

"Die Versicherungswirtschaft steht heute vor das Risiko einer Mega-Katastrophe 100 Milliarden, doppelt so schlimm wie Katrina", sagte Levene auf einer Pressekonferenz in Washington gesagt.

Er gab zu, dass er selbst war skeptisch in der Vergangenheit über die Realität des Klimawandels. "Wir können uns nicht leisten, das Risiko von Katastrophen zu widerlegen. Also, zwei Jahre nach Katrina und ein Jahr vor der US-Präsidentschaftswahl, die die nationale Debatte über dieses Thema ist? ", Sagte er Freitag gefragt.


Die Suite

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *