Europäische Verfassung und Umwelt sind in einem Boot ... erraten, wer ins Wasser fällt?


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Lieber Freund (en), Kollegen und Korrespondent (n),

Ich muss gestehen, dass es 15 Tage, würde ich gezögert, über die globale Erwärmung zu sprechen, auch wenn Frankreich nur 0,1% der Planetenoberfläche ist, und wenn es zu Hause kalt ist, ist es an anderer Stelle heißen: alle diejenigen, die fröstelte hätte mir Adjektive ausgetrickst, dass ich nicht zu wissen, bevorzugen, auch wenn ich ein paar Nachrichten empfing mich zu fragen, ob der Golfstrom stoppen nicht ohnehin schon war.

Zum Glück - gut zu sprechen, so ... Das ist ein Thermometer über gebügelt 20 ° C vor, dass der Frühling kommt jedes Zögern nimmt! Also meine sehr schlanke Produktion fast abgelaufenen Quartal zwingt Überlastung, aber ich habe zumindest die Genugtuung, mit einem meiner Produktionen direkt in die Nachrichten fallen:



- Weil jeder opfert, habe ich keinen Grund, eine Ausnahme von den Kommentartexte zu machen, auch wenn diese Art von Übung gelingt nicht immer mich (4 / 20 die Französisch-Box wie das, was man überlebt zu viele Dinge): ist die Verfassung eine gute EU für die Umwelt? Schwierige etwas anderes als eine Antwort Normand zu tun: http://www.manicore.com/documentation/constitution.html

– Causeries, 1 : un entretien publié dans « La Liberté », quotidien édité à Fribourg (Suisse), à l’occasion de l’entrée en vigueur de Kyoto :
Lesen Sie das Interview

- Vorträge, 2: Wenn Sie die Statistiken lieben, ändern wir nie, und ich produziert auf öffentlichen einige Zahlen, die ich vor mir hatte, als ich ein climatico-Energie Indoktrination zu tun:
http://www.manicore.com/documentation/articles/zazie.html
Es sollte mehr als ein (e) überraschen ...

- Vorträge, 3: ein Forum auf unserer Seite Janus tou (te) s veröffentlicht - so weit unkenntlich gemacht, und ohne den Leser zu sagen, was sehr schlecht ist - von Les Echos anlässlich der Eintritt in Kraft
Kyoto:
http://www.manicore.com/documentation/articles/jekyll.html

- Vorträge, 4 (offen den Zähler der Philosophie nähern, fürchte ich): sollten wir optimistisch oder pessimistisch über die Fähigkeit der modernen zweibeinigen sein, die Ärmel Klima Herausforderung zu rollen?
http://www.manicore.com/documentation/serre/optimiste.html

- Statistik, immer wieder: Ich habe meine Seite geben einige Rahmenelemente über die Verteilung der Emissionen von Treibhausgasen durch die Quelle-Emissionen weitgehend abgeschlossen:
http://www.manicore.com/documentation/serre/GES.html

Enfin j’ai une excellente nouvelle pour tout(e)s les radin(e)s qui n’attendaient que la sortie de l’édition poche de « l’Avenir Climatique »
( http://www.manicore.com/documentation/articles/avenir_climatique.html ) pour alimenter le plus modestement possible le compte en banque de mon éditeur : cette édition est disponible depuis fin février, et si votre libraire ne possède pas ce petit livre rouge, je vous suggère de le traîner devant la Cour de Justice de l’Union Européenne – c’est de circonstance – pour « entrave à la libre circulation des idées climatiques », non mais !

Die besten Wünsche an alle

Jean-Marc Jancovici


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *