Milliarden von Dollar dampft im Verkehr

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Das Urteil ist niederschmetternd. Der Jahresbericht des Instituts für Verkehrs an der University of Texas festgestellt, dass die Vereinigten Staaten, Verkehrsstaus Kosten in 2003 63 satte Milliarde in verlorener Zeit und exzessiven Verbrauch.

Jeder Amerikaner, der zu Spitzenzeiten im Durchschnitt reist verliert 47 Stunden pro Jahr im Verkehr, gegen 16 1982 Stunden. Inzwischen 8,7 Milliarden Liter Treibstoff verbrannt oder 20 Millionen Tonnen Kohlendioxid in die Atmosphäre vergeblich freigegeben. Ein Drittel der Emissionen von Fahrzeugen in Frankreich.

Lesen Sie mehr

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *