Wärmepumpen mit neuen Möglichkeiten

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Die überwiegende Mehrheit der Heizkörper eine Wärmepumpe in den Privathäusern installiert verwenden, um Strom arbeiten, deshalb ist ihre Effizienz immer im Zusammenhang mit der Energieverluste bei der Erzeugung von Strom berücksichtigt. Durch die Nachteile, es ist anders für Wärmepumpen, die als Energieübertragung verwenden, beispielsweise die Wärme der komprimierten Gasbrennern. In ihrem Fall spielen die Verluste aufgrund der Umwandlung eine viel geringere Rolle.

Allerdings wurden unter Verwendung sie hat bisher in großem Maßstab. Aber das könnte sich bald ändern: die Heizungen eine Wärmepumpe und einen geringen Strom sind über die Verwendung von auf dem Markt eingeführt werden. Sie stellen eine interessante Alternative für die Wärmeversorgung von Häusern ein oder zwei Familien.
Der BINE Energy Information Service präsentiert diese Neuentwicklung in der Broschüre "Heizen mit Zeolith-Heizgerat", die kostenlos bei: http://www.bine.info oder per Telefon: + 49 228 923 790

Kontakte:
- Uwe Miles - tel: + 49 228 923 7926, Fax: + 49 228 923 7929 - e-mail:
presse@bine.info - Internet: http://www.bine.info
Quellen: Depeche idw, Pressemitteilung, FIZ Karlsruhe, 14 / 04 / 2005
Herausgeber: Nicolas Condette, nicolas.condette@diplomatie.gouv.fr

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *