Zwei Konferenzen in Nantes

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Wir verkünden die Besetzung von 2-Konferenzen "neugierige Physik" am CNAM von Nantes 31 Mai bis Juni 07

1) Dienstag Mai 31 19h. Was Energien 2050?

Durch Jacques FOOS (Doktor der Wissenschaften, professeru nationalen Konservatorium von Kunst und Handwerk, Inhaber der Strahlungs Kanzel Isotopes und Anwendungen, Laborleiter für Nuklearwissenschaften CNAM, Vorsitzender des Department of Chemical Sciences, biologischen und nuklearen, Vice President die Sonderkommission und permanante Informationen Reinigungs in Einrichtung Cogema la Hague (CSPI).)

Die Nachfrage nach Energie steigt weiter, vor allem aus sogenannten "Schwellenländern", aber auch als Entwicklungspfad, während die Öl- und Gasreserven unerbittlich erschöpft sind. Wie kann man diese beiden antagonistischen Fakten unter Berücksichtigung des Kyoto-Protokolls über die Emission von Treibhausgasen und der nachhaltigen Entwicklung in Einklang bringen? Was sind die möglichen Szenarien?

2) Dienstag Juni 07 19h
The Big Bang und Sterne, Tiegel des Materials.

Von Jacques Martino (SUBATCH Labordirektor Mines Schulen Lehrer von Nantes)

Wenn es offensichtlich ist, "sagen" zu sagen, dass wir gemacht und von Materie umgeben sind, ist es eine andere Frage, wie und warum "diese" Elemente? Kommentare haben sich diese Elemente im Universum gebildet?

Die Antwort ist das Vierfache: The Big Bang, Sterne, explodierende Sterne, die kosmische Strahlung. Diese Tiegel zu verstehen, ist ab sofort verfügbar und teilweise durch die Büchse der Pandora hat Albert Einstein Theorie der Quanten oder Quantenmechanik, spezielle und allgemeine Relativitäts geöffnet ..

Die Präsentation - die pädagogischste Möglichkeit - wird das "Wie" der Entstehung der Materie erklären.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *