Dominique de Villepin ruft in die "Post-Öl-Ära" ein


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Angesichts der steigenden Ölpreise, die er für nachhaltig hält, forderte der Premierminister Dominique de Villepin erneut die Franzosen vom Montag 12 September auf RMC auf, sich "in ihr Verhalten zu integrieren und diese Veränderung dann vorzunehmen den Verbrauch verringern.

In naher Zukunft kündigte der Regierungschef die Einführung eines Beförderungsscheins an, der es Autofahrern ermöglichen sollte, einen "Kilometerstand" in Abzug zu bringen, der der Reise entspricht, die sie für ihre Arbeit zurücklegen müssen.

Lesen Sie mehr.

Hinweis econology: Noch schöne Worte und dringende Maßnahmen changant nichts zu unserer Abhängigkeit vom Öl !!

So Herren von der Regierung ... das ist, wenn die realen débloquement öffentlichen Mittel für Forschung und Entwicklung "echte" Lösungen ? Ich denke, nicht aber in kurzen Lieferkette und Wasserdotierung auf pflanzliche Öle beschränkt?

Ich denke, es ist, von so viel Verwüstung, ich denke, das ist jetzt uns zu handeln... Gesetzlich oder nicht ...


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *