Wind in den USA

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Der Wind stellt nach wie vor einen geringen Anteil an der Produktion von American Electric Power (0,3%), aber dieser Sektor erlebt zwischen 1999 und 2003 signifikantes Wachstum (+ 28%). In 2004, Windkraftanlagen und gefüttert 1,6 Millionen Haushalte mit Strom, nach der American Wind Energy Association. Jedoch stellt die Entwicklung dieser erneuerbaren Energie paradoxerweise einige Umweltprobleme. In der Region von Altamont Pass, Kalifornien, die Turbinen eines der ältesten Höfe in den Vereinigten Staaten (mit Sitz in zwanzig Jahren) sind formell verantwortlich jedes Jahr des Todes von einigen Vögeln 4700. Die Installation schneiden in der Tat eine Vogelzugroute und ist in der Nähe von einem der Steinadler Lebensräume am dichtesten besiedelten. Im August letzten Jahres eine Kommission Kalifornien, die meisten Schäden zu sagen als erwartet, hat mehrere technische Empfehlungen ausgegeben, um die Situation zu bereinigen. Dies wäre für die Betreiber zu ersetzen, weg von empfindlichen Stellen, die Altanlagen mit einer kleineren Anzahl von neuen (etwa 5 mal weniger), effizienter und doppelt so hoch ist, um den Kontakt zwischen den Schaufeln zu verhindern und volatil. Die Umweltschützer behaupten, die Vergabe von drei Jahren Lizenzen, erneuerbare nur, wenn die Bemühungen in die richtige Richtung gemacht werden. Die Unternehmen wiederum bieten mindestens 13 Jahren keinen festen Zeitplan für die notwendigen Anpassungen erlaubt, vor allem aufgrund der Kosten der Operation.

USAT 05 / 01 / 2005 (Windkraftanlagen, die Gebühr nehmen auf Raubvögel)

 

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *