Rüsten Sie sich mit energieeffizienten Geräten zu reduzieren Rechnungen (2ieme Teil)


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Investitionen zu reduzieren Rechnungen (2ieme Teil)

Wärmepumpen: mehr und mehr attraktiv?

Es ist auch möglich, eine Zentralheizungsanlage oder durch Bodenheizkörper mit einer Wärmepumpe (CAP) zuzuführen. Diese Vorrichtungen verwenden Wärme aus der Luft oder den Boden (jedoch klein) Wasserkreislauf zu erhitzen. Eine Wärmepumpe nutzt Strom für seinen Betrieb und wird durch seinen Leistungskoeffizienten (COP), dadurch gekennzeichnet, das heißt das Verhältnis von Heizenergie zu sagen, und die elektrische Energie verbraucht wird.

A COP 3 1 kWh bedeutet, dass Strom 3 kWh Heizung zur Verfügung stellt; in anderen Worten, zwei Drittel Ihrer Heizung ist kostenlos (ohne Erstinvestitionen). PACs erfolgreichsten haben einen COP von etwa 4,6. Für CAP Grundwasser, aus dem Boden unter Verwendung von Wärme begraben Sensoren hat 1 oder 1,50 m, "es muss mindestens 1,50 Feld m2 m2 durch eine Wärme haben, zum Beispiel 180 m2 für Sensoren ein benötigt 120 m2 Haus ", warnte Gilles Walterspieler, Viessmann, einen Hersteller.

Die anfängliche Investition, die eine PAC darstellt, ist hohe Anzahl für ein neues Zuhause 120 m2, über 18000 eine CAP (etwa 6 000 Euro) Euro hinzufügen Fußbodenheizung (€ 65 / m2) und, ein Boden-Wassermodell, die Sensoren (3200 Euro) sowie deren Umsetzung im Bereich (1000 Euro).

Eine Steuergutschrift von 50% der GAP.

Diese Rechnung wird jedoch durch eine Steuergutschrift von 50% der GAP aufgehellt (wenn der COP mindestens 3 ist) und% der Sensoren 25 (von 2006), das Endergebnis setzen 14200 Euro (oder 118 Euro / m2). Lange für Neubauten vorbehalten, ist die Installation eines CAP jetzt möglich, eine bestehende Heizkessel zu ersetzen, eine Radiatorenheizung (nicht Fußbodenheizung) speist. Es muss dann in einer Pumpe "Hochtemperatur" (10000 Euro, mehr Sensoren und Erde) investieren.

Diese Geräte erfordern spezielle Fähigkeiten des Installateurs: "Ein Qualipac Etikett sollte in 2006 geboren werden, aber in der Zwischenzeit müssen Sie sich auf Mundpropaganda verlassen", sagt Jean-Marie Carton.



Bestehende und neue: Solar-Karte für Warmwasser spielen.

Die Kessel erzeugen im Allgemeinen heißes Wasser sofort, die wirtschaftlicher als aufrechterhalten Ballontemperatur (kein Wärmeverlust), aber weniger komfortabel und zwei Duschen gleichzeitig betrieben werden können. Besser ist es, den Kessel mit einer reduzierten Fähigkeit Ball zu füllen, 50 (Wandkessel) hat 100 Liter (Masse Kessel) gegen Aufpreis von einem 500 1000 Euro, anstatt die Produktion von Warmwasser zu gewährleisten von einer unabhängigen elektrischen Kugel. Wahl in den neuen wie in den bestehenden, eine Solaranlage zu installieren, die verschiedenen Regionen 50 70% ein% Brauchwasser (WW) erfüllen kann, zusätzlich zu Ihre aktuelle Installation.

Für eine vierköpfige Familie muss es einen 4 2 m5 m2 Sensoren sein und eine Kugel 300 Liter, zwischen 4500 5000 Euro und Euro. Wird manchmal einen Zuschuss von der Region oder der Abteilung und noch abgezogen werden, eine Steuergutschrift (% 50 von 2006). Je nach Region und die Energie, die gegenwärtig verwendet, um Ihr Wasser (Strom, Öl oder Gas) zu erwärmen, die Rücklaufzeit dieser Investition ein 10 15 Jahre ist (7 10 hat Jahre, wenn die Energiepreise steigen noch 50 %). Bitte beachten Sie, Solarwarmwasserbereiter viel Interesse wecken, zu Verzögerungen führen Pose, die lang sein kann, und Zelte Installateure aufblasen Preise.

Die Vorteile der Außendämmung.

Mit der Wahl einer effizienten Heizung, die auf andere Weise seine Energiekosten zu zügeln ist die Isolierung des Gebäudes.

Wenn Sie bauen, für eine externe Isolierung entscheiden. Mauern, die die Isolierung vom Wetter (nur das Dach bleibt von innen isoliert) geschützt. "Eine Polystyrol-Dämmung mit einer einfachen Beschichtung abgedeckt werden können, die weniger als ein Abstellgleis kommt", sagt Bruno Peuportier, Forscher School of Mines in Paris. Siding (Stahl, Aluminium, Holz, Stein, etc.) ist nach wie vor mit einem Isolator wie Glaswolle erforderlich. Etwa doppelt so teuer wie die Innendämmung ist Außendämmung effizienter, da sie Wärmebrücken eliminiert, Ursachen der Energieverlust (zB an der Kreuzung der Böden und Wände). Somit wird die äußere Isolierung Neubau erleichtern, das Leistungsniveau durch die RT 2005 erforderlich zu erhalten. Es vermeidet auch das Vorhandensein eines 15 20 cm Innendämmung, die bis zu 4 oder 5 m2 bewohnbar verschwenden, bemerkt Marc Casamassima, der Umweltagentur und Kontrolle der Energie (ADEME) .

Allerdings ist die Außendämmung. ein bestehendes Gebäude können einige architektonische Einschränkungen und / oder Verwaltungsseite (es die Front ändert und daher vorbehaltlich Baugenehmigung sein muss), die das Innere zu isolieren, können Sie benötigen. Priorität, isolieren das Dach, oder im Falle von verlorenen Dächer, deren Boden: "Wir gehen kann cm der Isolierung auf dem Dachboden zu 30. Darüber hinaus ist die Verstärkung vernachlässigbar ist ", sagte Alain Bornarel. Lassen Sie etwa 8 Euro / m2, inklusive Posen für die dicke Mineralwolle 25 cm.

Die Wanddämmung ist teurer - hat 10 € / m15 bis 2 cm Mineralwolle, mehr über 10 Euro / m250 beendet zu 2 - und beinhaltet ein großes Projekt. "Aus diesem Grund können Sie die Wände schlecht ausgesetzt zu isolieren, schlägt Jean-Pierre Bosquet, Präsident von Architecteurs, Heizung Volkswirtschaften erwarten von dieser Arbeit, und deshalb ihre Rückkehrzeit ist schwierig bewertet. "Ziehe die herkömmliche Isolierung, Glaswolle und Polystyrol, ein experimenteller Materialien wie Hanf und Flachs oder dünne Isolierung (10 mm), bestehend aus einem Verbund aus mehreren Schichten aus Aluminiumfolie sie sind empfindlicher eingeführt hat und anwendet sind Qualitätsgarantien wie Zertifizierung oder Acermi DTU (einheitliche technische Unterlagen) und die technische Beratung des wissenschaftlichen und technischen Zentrum für den Bau (CSTB) unterliegt.

Schließlich nur die traditionelle Isolations für die Steuergutschrift (% 40 von 2006) qualifizieren, vorausgesetzt, dass das Gehäuse über 2 Jahren abgeschlossen ist.

Investieren Sie in Qualität Doppelverglasung.

Eine weitere Quelle der Wärmeverlust, Fenster. Ziehe die herkömmliche Doppelverglasung Verglasung Isolierung (VIR) verstärkt hat, auch "Low-Emission" (4-16-4 als Verbindungen der zwei klare Fenster von 4 16 mm Abstand mm genannt) bezeichnet. "Mit 0 ° C draußen. Es macht 5 C Bewertung eines einfach verglasten Fenster eines 11 12 ° C mit einem Standard-Doppelverglasung °, 16 ° C mit einem VIR, erklärt Martine Olivier, Leiter der Produkt bei Saint-Gobain Glass, und sogar rund um 17 ° C mit einem Argon-VIR. "(Modelle oder der Zwischenraum ist mit Argon gefüllt ist, mehrere isolierende als Luft). Cote Preise, hat PVC Fenster Doppeltüren von 100 135 cm x ausgestattet mit Doppelverglasung VIR mehr Argon zurück zu 180 Euro gegen 140 Euro für ein herkömmliches Modell.

Die zusätzlichen Kosten sind minimal, ob im Neubau oder in bestehenden (oder ein Wechsel der Fenster Kosten hat 900 1000 Euro je Nebenarbeiten und Arbeit enthalten). Darüber hinaus wird in der aktuellen Situation, kann der Preis für VIR Unterschätzungen von einer Steuergutschrift (in 40 2006%; 2 Jahre über das Gehäuse). Wie für die Isolierung von Wänden, kann die Größe der Investition und die Schwierigkeiten, die daraus resultierenden Einsparungen zu schätzen nur bestimmte Fenster zu ersetzen, führen. Zu wissen, dass die offensichtlichste Gewinn ist der Wohnkomfort. Im Winter fühlte sich die Entfernung der Kältegefühl oft war in der Nähe schlecht isolierte Fenster aufgefordert, die dringend benötigte Heizung zu schieben. Im Sommer wird diese verstärkte Isolierung zu verhindern oder die Verwendung von Klimaanlagen begrenzen, Strom intensiv.


Um weiter zu gehen:
Tipps zur Reduzierung Ihrer Strom- und Heizkosten
Forum Energieeinsparungen
Umweltagentur und das Energiemanagement: www.ademe.fr
Wissenschaftliche und technische Zentrum für Bauwesen (CSTB) www.cstb.fr et www.rt2000.net

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *