ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Technologien und LösungenObst, Gemüse und nachhaltige Entwicklung

Landwirtschaft und Boden. Umweltschutz, Bodensanierung, Humus und neue landwirtschaftliche Techniken.
lym66
Ich entdeckte econologic
Ich entdeckte econologic
Beiträge: 3
Anmeldung: 15/05/13, 14:31

Nachricht nicht luvon lym66 » 15/05/13, 18:12

das Feilschen ist willkommen, da es das Leben der Debatte ermöglicht;)

Das Engagement (allgemein 5) ist bi-lateralen, war es nie „Kraft“ die Hersteller oder umgekehrt. Sie sind unsere Partner seit Jahren, ist es dank dem vertrauen, was dieses Projekt möglich.

Pestizide verwendet werden, sind organische, nur geregelt. Viele von ihnen (gefährlich für den Menschen oder die Umwelt betrachtet) wurden streng verboten.

Zum Kauf Land, wäre es ein nationales Engagement sein ... Es ist nicht ...

Auf unserer Seite können wir nur so tun, als die Gewohnheiten der Produktion und des Verbrauchs zu ändern (durch Benutzer die Möglichkeit zu geben, einen Fragebogen zu beantworten, die geändert von jeweils bezogen wurde auf Feedback und auf dem es nun möglich, s' ausdrücken : Lol: )
0 x

Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11085
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 64

Nachricht nicht luvon Obamot » 15/05/13, 18:41

Es braucht Zeit, zu reflektieren. ;)

Sind Sie ein Instrument von großem Distro, sind Sie Teil in der einen oder anderen (Finanzierung, Beteiligung, etc.) nehmen

Wie stehen Sie in Bezug auf GVO, was Ihre Position sein würde, wenn sie sich dürfen?
Wie Sie verteilen bereits in einigen Ländern, in denen sie nicht verboten sind, sei es durch einen anderen Kanal?

Haben Sie andere Kanäle, die ökologisch nicht so anspruchsvoll sind (Gesellschaft Schwestern, Aktionäre, Aktien / s oder was nicht), aber Ihr Ziel ist klar Begriff zu konvergieren „qualitativ“ in bilden Sie hier präsentieren?

Sind Sie völlig unabhängig von jeder Verbindung mit der chemischen Industrie (angesichts der notwendigen Anforderungen, die Sie mit Ihrem „Partner Produzenten“ zu verhandeln).

Und andere Arten von Interessenkonflikten zu vermeiden (und wenn Sie nicht bereits Teil tun), sind Sie völlig frei und unabhängig von dem großen Distro (über Ihr Vertragsverhältnis mit ihm, natürlich). Dazu sind Sie völlig frei Produkt, das Sie an die Landwirte vorschlagen ...

Kurz gesagt, was ist Ihr Maß an Unabhängigkeit und wirkliche Autonomie? (Insbesondere gegenüber dem Finanzsektor über Ihre Darlehen und Ihre Aktionäre, wenn Sie sind in SA)
0 x
"Das Wichtigste ist nicht der Weg zum Glück, das Wichtigste ist, die Art und Weise" - Lao Tzu
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47079
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 415
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 16/05/13, 10:43

Über die Produktion von Obst und Gemüse in Spanien: http://blog.laruchequiditoui.fr/fraises ... -massacre/

Ergebnis: wie wir unsere Erdbeeren in Sahne tauchen, Hauterkrankungen und Lungen explodieren in der Region Doñana. Bei der Bestellung einer Erdbeere, marokkanisch, Rumänisch, illegale Einwanderer in äußerst prekären Bedingungen für einen Hungerlohn leben. Und die Zeit, diesen Artikel zu lesen, über 3 Tonnen Erdbeeren in Spanien geerntet wurden.


Bild
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!


Zurück zu "Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Techniken und Lösungen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 3