ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Technologien und LösungenDer „Garten der Faulen“ in der Dordogne

Landwirtschaft und Boden. Umweltschutz, Bodensanierung, Humus und neue landwirtschaftliche Techniken.
jpbord
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 51
Anmeldung: 13/05/17, 23:45
Ort: 24 Dordongne Bergerac
x 7

Der „Garten der Faulen“ in der Dordogne

Nachricht nicht luvon jpbord » 14/05/17, 00:46

Zuerst danke ich meinen Did67 die den Wunsch gibt in das Abenteuer „phénoculture“ zu bekommen
Ich schrieb ich in diesem Forum Ihnen meinen neuen Erfahrung, Erfolg und Misserfolg zu schicken,

Es ist wahr, dass in diesem Jahr schlecht mit dem April Frösten gestartet, die die Zerstörung aller meinen Früchte in meinem Obstgarten worden sah; ein Jahr ohne! aber wir haben uns Mutter Natur biegen!

Go Courage „Glück ist in der Wiese“

Grüße an alle Mitglieder dieses Forums
0 x

jpbord
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 51
Anmeldung: 13/05/17, 23:45
Ort: 24 Dordongne Bergerac
x 7

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon jpbord » 14/05/17, 00:53

Überblick
IMG_3005.jpg
IMG_3004.jpg
IMG_2985.jpg
IMG_2973.jpg
3 x
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47078
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 415
Kontakt:

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon Christophe » 14/05/17, 02:26

Vielen Dank für diese Rückkehr, ich werde bald (in dieser Woche wahrscheinlich) die Mine ein „Gemüse Ardennen“ machen ... Ich habe noch nichts außerhalb wegen der Nachtfrost genau gepflanzt (natürlich wissen Sie ...), kurz alles, was hier ist „hot“ in Anzuchtschalen noch ...
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 129
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 35
Kontakt:

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon denis17 » 14/05/17, 09:24

Schöne Gegend auf jeden Fall glaube ich, dass es zu Pflanze genug ist, Sie Art von Oberfläche?
Denis, "Nachbar 17" : Wink:
0 x
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47078
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 415
Kontakt:

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon Christophe » 14/05/17, 13:15

Ja schöne Oberfläche, wird die Mine viel bescheidener Anfang sein ... :)
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!

jpbord
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 51
Anmeldung: 13/05/17, 23:45
Ort: 24 Dordongne Bergerac
x 7

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon jpbord » 14/05/17, 23:14

denis17 schrieb:Schöne Gegend auf jeden Fall glaube ich, dass es zu Pflanze genug ist, Sie Art von Oberfläche?
Denis, "Nachbar 17" : Wink:


Hallo Denis vielen Dank für Ihren Besuch, machte es ein altes landwirtschaftliches Grundstück gibt 23 Hektar, aber mein 4 tausend m² von Gemüse und Obst und m ‚besetzen viel, ich pflanze Obstbäume erst seit 30 3 Jahren.
Der Vorteil all dieser Gegend ist Heu Parzellen 2 4 Hektar zu haben. Mehr investierte ich in einer Mühle für Holz I reinigen.
herzlich
0 x
jpbord
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 51
Anmeldung: 13/05/17, 23:45
Ort: 24 Dordongne Bergerac
x 7

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon jpbord » 14/05/17, 23:18

Christophe schrieb:Vielen Dank für diese Rückkehr, ich werde bald (in dieser Woche wahrscheinlich) die Mine ein „Gemüse Ardennen“ machen ... Ich habe noch nichts außerhalb wegen der Nachtfrost genau gepflanzt (natürlich wissen Sie ...), kurz alles, was hier ist „hot“ in Anzuchtschalen noch ...

Viel Glück für Ihre zukünftigen Erfahrung es wahr ist, dass in einer kalten Region gelebt hat, ist nicht immer einfach, für meinen Teil bin ich nach Bergerac aber in einem kalten Flur und als ich bei dem Wetter sehe ich mich um die Temperatur Aurillac nach 1 ° Wiesen sind gleich!

herzlich
0 x
Lachanette
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 31
Anmeldung: 03/01/17, 22:25
Ort: Nord- und Dordogne
x 15

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon Lachanette » 17/05/17, 12:18

Ah, hier ist eine gute Nachricht! Hallo, Nachbar :D
Ich bin in Sarlat, und nur in Teilzeit 4 Jahre weiter vor permanent bewegen, wenn endlich in Rente gehen ...
Es genügt zu sagen, dass ich sorgfältig dieses Thema folgen!
Einer meiner Nachbarn denken sich auch in den phénoculture setzen. Ich hoffe, dass bald wird die Dordogne gut vertreten.
Ich werde versuchen, in den besten meiner Fähigkeit (wenig Präsenz, kein Zuhause Internet, wenn ich dort bin) teilnehmen, und schon werde ich dann versuchen, zu steuern Fotos zu senden und wieder vorhanden meine Tests ...
A +
0 x
Lachanette
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 31
Anmeldung: 03/01/17, 22:25
Ort: Nord- und Dordogne
x 15

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon Lachanette » 17/05/17, 14:57

Hier ist eine kurze Darstellung der Geschichte von meinem Garten in der Nähe von Sarlat.

Im April des vergangenen Jahres habe ich gegraben keinen Mini klassisch Garten in der Stärke meines alten Arms und riss eine alte Wiese voller Quack! für éviter begrenzen die Wiese Rückeroberung behandle ich die Umrisse.

April 2016.JPG


Aber wie ich schon Dominique Soltner entdeckt, ich versuche mulchen, wie ich kann mit dem, was ich finde, altes Stroh und Flachs Flocken (autsch, dass, das war keine gute Idee ...)

Mai 2016.JPG


Bei der letzten Tous, immer im Anschluss an die Beratung von Soltner, erstelle mir Festplatten, die durch kleine Gassen Plane getrennt und ohne Bodenreinigung oder graben, ich Stroh mit den Mitteln zur Hand.
Ich kaufte eine Schleifmaschine, so
BRF Hasel frisch
Abb BRF (das entweder, es ist wahrscheinlich keine gute Idee, die ich von der Milch des Feigenbaumes zu lesen, war es nicht top)
und auch ...
sehr altes Stroh hundertsten (bla, bla?)
Poplar altes Herz brach rot (Aufnahme von Lignin?)
alles, was ich tote Blätter aufnehmen kann (aber beginnen zu fallen)
einige Rasenmähen
etwas Heu (aber ich nicht zu viel aus Furcht vor den Samen setzen wagen: Ich Phänologie so viel noch zu entdecken ...)
eine geringe Aufnahme von Holzasche

Oktober 2016-1.JPG


Schließlich ist, wie ich den Garten zu 6 Monate verlassen werde ich decken alles mit einem Mulchabdeckung, die Wasser durchlässt, ansonsten völlig vertraue ich diese Wiese um darüber hinwegzukommen!

Oktober 2016-2.JPG


Ich verbringe sechs Monate Winter Phänologie zu entdecken! :D
Als ich im April zurückkehren, nach der Aufdeckung:

April 2017-1.JPG


Ich bin ziemlich mit dem Erscheinen der Erde zufrieden. Die Couch kommt ganz leicht. Ich möchte auch ein Grenzstreifen reinigen, die nicht gemulcht wurde (in Foto links).
Auf gemulchten Streifen, Mulchen nicht vollständig verschwunden ist. Ist es wegen der Abdeckung? Ist es wegen der verwendeten Materialien? Ist mein Bodenleben aktiv genug ist? (In 20 cm tief, ich pH 5 ...)

April 2017-2.JPG


Wir gemäht grünes Gras die alte Mulch Beregnung (nicht sicher, ob dies eine gute Idee ist?) Und dann zwei Heurollen platzieren. Glücklicherweise kam der Sohn eine Hand zu geben! Na ja, eigentlich, legten wir das Heu in zwei, aber es war für mich notwendig, um das Foto aufzunehmen.

April 2017-3.JPG


April 2017-4.JPG


Ich nutzte die Gelegenheit, einen neuen Bereich von Grünland zu besiedeln. Ich liebe den Garten so wenig Kosten zu vergrößern!
Es wird nun eine L-Form und ist m 1502. Es war 16 m2 im letzten Jahr.

April 2017-5.JPG


Danach wurde es Kartoffeln, grüne Bohnen Sämlinge ein wenig zu spät (für Anfang Juli, wir werden sehen), Umpflanzen weiße Zwiebeln und Salat zu pflanzen ... Wir werden sehen, was passiert. Ich werde es nächste Woche, kann es kaum erwarten!
2 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12595
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4206

Re: "faule Küche Garten" in der Dordogne

Nachricht nicht luvon Did67 » 17/05/17, 16:47

Lachanette schrieb:

BRF Hasel frisch
Abb BRF (das entweder, es ist wahrscheinlich keine gute Idee, die ich von der Milch des Feigenbaumes zu lesen, war es nicht top)
und auch ...
sehr altes Stroh hundertsten (bla, bla?)
Poplar altes Herz brach rot (Aufnahme von Lignin?)
alles, was ich tote Blätter aufnehmen kann (aber beginnen zu fallen)
einige Rasenmähen
etwas Heu (aber ich nicht zu viel aus Furcht vor den Samen setzen wagen: Ich Phänologie so viel noch zu entdecken ...)
eine geringe Aufnahme von Holzasche



Nur ein paar Bemerkungen über diese „Stückliste“ verwendet:

a) Ich halte all organische Substanz ist dazu bestimmt, auf die Bodenoberfläche zurückzubringen, für eine aerobe Zersetzung (mit Sauerstoff). So verwende ich nicht Plastikfolie, aber ich Ihnen versichern, ich mit dem gleichen Unsinn begonnen!

b), aber Elemente Reichtum (also je höher die Befruchtung), der C / N-Verhältnis (daher die Bildung von Huminstoffen und der „depressive Effekt“), die Geschwindigkeit der natürlichen Zyklen ist nicht die gleiche, da das Schnittgut, Bakterien, schnell bellen, dass die meisten Pilze nicht einmal angreifen, so extrem langsam ...

c) Altes Stroh: kein signifikanter Unterschied mit „neuem“ Stroh, wenn es verrottet ist (was einen Zusammenbruch würde und wir würden die gleichen Nachteile wie Komposthaufen) finden. Aber das ist ein schlechtes Material mit einer ausreichenden Menge von Grasschnitt zu ergänzen.

d) Fig tree: passen falsch-Nachweis; Ich habe meine Spargel Tests „arbeitslos“ in den Blättern der Walnussbäume, die sehr schlechten Ruf; der Test ist ganz richtig (obwohl Fröste und Wühlmäuse, die nicht perfekt sind!). Der Latex des Feigenbaum kann „Tugenden“ irritierend für die menschliche Haut haben und sehr interessant für Organisationen sein. Beachten Sie die Geschwindigkeit der Zersetzung. Ich bin mir nicht bewusst mit bakteriostatischen Effekten des Feigenbaum Latex (im Gegensatz zu Holztannin Gegensatz verwendet, um die Haut zu Zersetzung zu entfernen, indem das Leder zu machen) oder bestimmte Benzolderivate bestimmten Nadelholz (verwendet in Süßigkeiten).
Hüten Sie sich vor, wie die Pest der Argumentation aus in „vermenschlicht“ Gartenwerkzeuge (im Vergleich zu einem Mann: ein Boden „nicht müde“, ist eine Pflanze keine andere Pflanze ersticken, etc ... Der Jargon ist voll Spur dieser Störung)

e) Der alte Stamm, wenn es noch etwas wiegt, ist, dass viel bereits und links „in der Luft“ (CO²) verdaut worden. Es bleibt etwas, das die Asche annähert! Nichts schädlich. Arbeit für nicht viel ...

f) Wenn Ihr pH-Wert ist 5, können Sie gehen nach und nach, aber großzügig mit Holzasche ... du bist auf einem Schiefer Basis?
0 x




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Techniken und Lösungen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 2