ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Technologien und LösungenHilfskatzen der ökologischen Landwirtschaft

Landwirtschaft und Boden. Umweltschutz, Bodensanierung, Humus und neue landwirtschaftliche Techniken.
Avatar de l'utilisateur
nico239
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1803
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 182

Re: Hilfskatzen aus biologischem Anbau

Nachricht nicht luvon nico239 » 01/12/17, 19:04

Lolounette schrieb:Das Naturhistorische Museum und die LPO erforschen die Auswirkungen der Hauskatze auf die Artenvielfalt. Ich lade interessierte Katzenbesitzer ein, sich für diese partizipative Umfrage anzumelden hier : Wink:

Diese Studie folgt einer anderen, die vor 25 Jahren in England stattfand und deren Ergebnisse auf der Vogelpopulation ziemlich alarmierend waren (Sehen Sie hier für diejenigen, die Englisch sprechen)


Mäuse, Wühlmäuse, Spitzmäuse, Eidechsen und andere Vögel sind große Verbraucher von Insekten, so dass sie auch für den Gärtner nützlich sind. Die englische Studie war besonders alarmiert durch die Explosion der Katzenpopulation und lud Katzenbesitzer ein, sie mit einer Glocke auszustatten ...

Ich liebe Katzen und weit weg von mir den Wunsch, eine Kontroverse zu schaffen: Ich warte auf die Ergebnisse der Studie, um genau zu wissen, was sie zurückgibt, also zögern Sie nicht, sich zu registrieren ...


Bei den Maulwurfstieren ist der größte natürliche Feind der Fuchs, der überall als gefährlich abgestempelt wird :böse: Im Puy-de-Dôme zum Beispiel wird eine Kampagne zur Vernichtung der taupigeren Ratte mit großem Aufwand betrieben, und gleichzeitig setzen sich die geschlagenen Füchse fort. Unnachgiebige Logik!


Psychotisieren Sie nicht auf Katzen Bild

Wie oben gesagt Wildkatzen sind wie alle wilden Tiere ... sie gehen zur Ruhe ...

Also zuerst die Schüsseln der Restaurants im Herzen des Ad-hoc-Assos
Dann die Schüsseln der Oma Katze oder unsere Mülleimer
Dann Nagetiere
Und schließlich halten die Vögel, weil es am schwierigsten zu fangen ist.
Außerdem, wenn sie es fangen, ist es in erster Linie verwundet, vermindert, aus dem Nest gefallen ... usw.
Eidechsen interessieren nur Hauskatzen, die sie ablenken, aber selten Wilden, die ganz genau wissen, dass sie nicht essbar sind, und deshalb ist es sinnlos, Energie auszugeben, um sie für nichts zu fangen ...

Schließlich ist der beste Weg, um den geringen Restanteil des Fanges von Vögeln in voller Form zu erhalten, das zu tun, was ich oben beschrieben habe ...
Schaffen Sie einen Lebensraum für sie an einem ruhigen Ort, um sie zu reparieren, so dass sie nicht wandern, sie füttern ... UND ... sterilisieren sie alle.

Außerdem ist es nicht, weil ich Katzen liebe, dass ich gegen gewaltsame Ausfälle im Falle einer Überbevölkerung bin, die für niemanden gut ist und besonders nicht für Katzen.
Zuletzt bearbeitet von nico239 die 01 / 12 / 17, 19: 11, 2 einmal bearbeitet.
0 x
„Ein Tool, das keine Energie verbrauchen wird und achtet den Boden, was ist es? Ben ist ein Werkzeug, das nichts „(Zitat Konferenz François Mulet) tut

Avatar de l'utilisateur
nico239
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1803
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 182

Re: Hilfskatzen aus biologischem Anbau

Nachricht nicht luvon nico239 » 01/12/17, 19:08

Gaston schrieb:
Lolounette schrieb:Bei den Maulwurfstieren ist der größte natürliche Feind der Fuchs, der überall als gefährlich abgestempelt wird :böse: Im Puy-de-Dôme zum Beispiel wird eine Kampagne zur Vernichtung der taupigeren Ratte mit großem Aufwand betrieben, und gleichzeitig setzen sich die geschlagenen Füchse fort. Unnachgiebige Logik!
Der Fuchs ist auch einer der Hauptraubtiere der Katze ... nichts ist einfach : Roll:


Yaisse und in einem Jahr haben wir schon eine erwachsene männliche Katze verloren ...
Wer hat ihn gefressen oder angeschossen oder ist an seinem schönen Tod gestorben? Wir wissen es nicht

Das heißt, dass es in der Natur selten ist, dass selbst im Rahmen eines vertrauten Lebensraums alle Katzen überleben.

Wir haben zu Beginn des Jahres eine kleine Katze übernommen, um einen Wurf zu haben (naja, wenn alles gut geht, denn bis dahin kann ihm vieles passieren ...) und sie alle behalten ... was nicht um nicht zu sagen, dass alles in unserer Umgebung überleben wird.

Meiner Meinung nach 4, wenn 2 bis zum Erwachsenenalter überleben wird, werden wir die Schale haben, es ist das harte Gesetz der Natur.
0 x
„Ein Tool, das keine Energie verbrauchen wird und achtet den Boden, was ist es? Ben ist ein Werkzeug, das nichts „(Zitat Konferenz François Mulet) tut
Avatar de l'utilisateur
nico239
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1803
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 182

Re: Hilfskatzen aus biologischem Anbau

Nachricht nicht luvon nico239 » 01/12/17, 19:19

Lolounette schrieb:Das Naturhistorische Museum und die LPO erforschen die Auswirkungen der Hauskatze auf die Artenvielfalt. Ich lade interessierte Katzenbesitzer ein, sich für diese partizipative Umfrage anzumelden hier : Wink:


Ich habe mich angemeldet, wir werden sehen, was passiert.

Aber es geht um Hauskatzen ... nicht um die Wilden ...

Wird enttäuscht sein, weil es nicht heftig ist: 2 Vögel in diesem Jahr.
Offensichtlich wäre es notwendig gewesen, die Vögel zu untersuchen, um zu wissen, in welchem ​​Zustand sie waren.
Es wäre schön, wenn die Studie so streng wäre, und ich könnte sie im nächsten Jahr mit den Toten versorgen und sie wissenschaftlich über ihren Gesundheitszustand informieren

Wir werden sehen ...

Katzen essen übrigens keine Hühner : Mrgreen:
0 x
„Ein Tool, das keine Energie verbrauchen wird und achtet den Boden, was ist es? Ben ist ein Werkzeug, das nichts „(Zitat Konferenz François Mulet) tut
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12950
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4394

Re: Hilfskatzen aus biologischem Anbau

Nachricht nicht luvon Did67 » 02/12/17, 09:53

Du hast zu Recht auf den Unterschied zwischen "Wildkatzen" im Sinne von "verlassenen Hauskatzen" bestanden, die nicht unbedingt jagen können, weil sie nie gelernt haben und die "maraudieren" ... C ' Deshalb "hängen" sie um die Häuser herum, und manchmal hatte jemand die Idee, ihre Katzen draußen zu füttern, ein Gericht kühl zu stellen oder was auch immer ...

Und Katzen wurden von ihrer Mutter brutal gezüchtet, die ihnen beibringen zu jagen ...

Die, die ich von Zeit zu Zeit sehe, sind wahrscheinlich in der 1-Kategorie.

Ich brachte Katzen aus Namibia (es waren die Katzen der Kinder). Obwohl sie domestiziert und sehr verschmust waren, waren sie wahre Jäger, denn als sie jung waren, hatten sie so überlebt. Sie hatten gelernt! Obwohl sie gut genährt waren, wollten sie jagen ...
0 x
Leo Maximus
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1929
Anmeldung: 07/11/06, 13:18
x 34

Re: Hilfskatzen aus biologischem Anbau

Nachricht nicht luvon Leo Maximus » 15/08/18, 15:50

Die Katze verbringt einen guten Teil des Tages damit, zwischen den Karottenreihen zu schlummern: :)

DSCN2764.JPG

Einmal sah ich ihn einen Kohlwurm fangen. :)
0 x
"Die Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert, Übung ist, wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum." Albert Einstein.

Avatar de l'utilisateur
nico239
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1803
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 182

Re: Hilfskatzen aus biologischem Anbau

Nachricht nicht luvon nico239 » 15/08/18, 16:34

Alle haben unterschiedliche Gewohnheiten ....

Die Katze hat ihr Territorium größer oder kleiner.

Wer schläft unter den Paletten in voller Sonne: auch unter Paletten ist es SEHR heiß.

Wer auf einem Gartenstuhl, wer in den Büschen unter den Bäumen.

Wer in einer Kiste oder auf einem Sofa ...

Schließlich verteilt es sich nach seinem Geschmack

Und über dem Wasser tötet es die Siebenschläfer und die Ratten ... : Mrgreen: Das ist die Essenz.
0 x
„Ein Tool, das keine Energie verbrauchen wird und achtet den Boden, was ist es? Ben ist ein Werkzeug, das nichts „(Zitat Konferenz François Mulet) tut
Leo Maximus
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1929
Anmeldung: 07/11/06, 13:18
x 34

Re: Hilfskatzen aus biologischem Anbau

Nachricht nicht luvon Leo Maximus » 15/08/18, 16:43

Über Katzen, die ruhig rumhängen, gibt es dieses Video jetzt ziemlich bekannt, aber vielleicht nicht alle:


: Lol:

Das Lächeln zuerst und vor allem die Gestaltung, es scheint, dass es ein Schuss war. Aber, nun, die Katze war nicht in der Schleife, er : Lol: ...
0 x
"Die Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert, Übung ist, wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum." Albert Einstein.




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Techniken und Lösungen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 2