ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Technologien und LösungenEin Gemüse lazy in Charente-Maritime

Landwirtschaft und Boden. Umweltschutz, Bodensanierung, Humus und neue landwirtschaftliche Techniken.
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 135
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 35
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 22/04/18, 15:18

Kleine Nachbereitung des Gemüsegartens

IMG_20180419_195510.jpg


Auf diesem ersten Foto können wir sehen, dass Knoblauch, Zwiebeln und Schalotten sehr gut laufen, ich schätze im Moment den Erfolg auf mehr als 90%. Durch Nachteile, direkt neben, die Reihe der Bohnen ist das Gegenteil, mit weniger als 10% Lift, es ist sogar ein Pilz anstelle einer Bohne Positionen gedrückt.


IMG_20180419_195457.jpg


Dann kam die Saat in den Boden, an dieser Stelle gab es letztes Jahr eine dicke Heuschicht, und dieses Jahr säte ich kein Gründünger. Ich habe Rasenstückchen auf diese Parzelle geworfen, habe es mir schlecht genommen, weil ich dadurch einen Teil meiner Aussaat ersticken musste.
Ich werde sehen, was das rechtzeitig geben wird. Kurz gesagt, das hat mich letzte Woche nicht davon abgehalten, Rettich, Lauch, Erbsen, Karotten, Salat und grüne Bohnen mit einzubeziehen.
0 x

Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 135
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 35
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 22/04/18, 18:15

Und ich habe vergessen, über Setzlinge in Töpfen zu reden.

IMG_20180419_195403.jpg


Zur Erinnerung, alle Samen von Tomatensämlingen wurden etwa 5 / 6 Tage vor dem Pflanzen getränkt. Alle auf dem Bild dargestellten Sämlinge sind Tomaten, mit einer variablen Erfolgsrate, es gibt Samen von 4 Jahren, andere von 2 Jahren, alle von Spenden. Es gibt 6 verschiedene Sorten. Für den Rest, "Standard" Sämlinge, wurden die Samen direkt aus der Tasche gepflanzt, es gibt, Melone, Zucchini, Kürbis, Auberginen, Paprika, Paprika, etc ...
Beachten Sie, dass die Sämlinge alle direkt nach dem Pflanzen im äußeren Rahmen platziert wurden.
Denis
0 x
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 135
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 35
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 12/05/18, 22:48

Neuigkeiten aus dem Garten, und gut, da es heute regnet, was eine gute und schöne Bewässerung bedeutet : Cheesy: .

IMG_20180511_211929.jpg


Auf diesem ersten Foto geht es Knoblauch, Zwiebeln und Schalotten sehr gut, außerdem ist der Knoblauch ausgezeichnet (mit Grillen, Omelette, in Salaten ...), auf der anderen Seite ist das Ergebnis auf den Bohnen katastrophal Wann zu den Gründen? Ich werde sagen, dass nur ein Viertel der Samen gestiegen ist, viel schlimmer als letztes Jahr, also denke ich, dass ich im Herbst säen werde, mit einigen lokalen Samen, von denen ich denke, dass ich mich von Nachbarn erholen kann, einige darunter Heu, und der zweite mehr "Überziehung". Oben rechts sehen wir, dass Zwiebeln vom letzten Jahr übrig geblieben sind.

IMG_20180511_211920.jpg


Nicht viel zu sagen, Erdbeeren waren geschützt, zumindest für Vögel : Wink: Für Nacktschnecken ist es weniger sicher, da waren ein paar Erdbeeren.

IMG_20180511_211901.jpg


Ein wenig komplizierter ist die Ansicht, auf der linken Seite sind die Radieschen, die aufgestanden sind (die zweite Serie, die erste ist verschwunden), auf dieser Linie gibt es auch Karotte und Salat, aber nichts ist herausgekommen. Wir haben dann eine Reihe von grünen Bohnen, richtig erhoben, dann ein Karottensämling, der auch nichts gab, und schließlich ein Semi von geringem Gewicht, etwas spät, denke ich, wir werden das Ergebnis sehen. Ich erinnere mich nur daran, dass diese Sämlinge in einem Teil, der letztes Jahr mit Gründüngung auf einem Teil unter Heu gesät wurde, gemacht wurden. Nur zur Erinnerung, ich habe in diesem Teil des Gartens keine Bodenvermehrung gesehen, aber Geduld und Länge der Zeit sind mehr als Stärke und Mut.

IMG_20180511_211841.jpg


die ersten Tomatenpflanzen gestern gepflanzt, sind sie noch klein (4 Blätter) aber ich war ungeduldig, 4 verschiedene Sorten, es muss gesagt werden, dass einige Pflanzen dort Blutbad in dem Rahmen, aber nicht auf andere? und deshalb 16 geimpften Pflanzen. Ich plante, einen Rahmen aufzustellen, um alle zu bedecken, aber später, mit einem Fuß oder zwei Zucchini, um den Unterschied in den Ergebnissen mit den im Freien gepflanzten zu sehen.

IMG_20180511_211825.jpg


Und hier sind wir im Herzen des Allerheiligsten, das Chassis mit Wundern :Hoppla: , verglichen mit dem Bild des vorherigen Beitrags, gab es einen Verlust an Tomatensämlingen von ungefähr 30%. Deiche in Kürbissen sind eher sehr gut (Kürbisse, Zucchini, Paprika, Auberginen, Kürbis, Melonen, butternuts, Paprika und Patissons), denn jetzt 80% Erfolg. Alle „leer“ Töpfe sind unter den Topfsetzlinge zu pflanzen vor den Ferien gibt es Rüben, Sellerie, Pastinaken, Rüben und Kohlsalat. Und schließlich, in der weißen Tonne, ein Test von Würzen, die ich dann in den Boden stechen werde (Petersilie, Kerbel, Thymian, Schnittlauch).

Schließlich war der Garten ziemlich gut in diesem Jahr beginnen, mit neuen Produkten und immer Ausfälle (Rettich / Karotte), ich glaube, es aus einem Mangel an Timing zwischen Aussaat und Niederschlägen in der Tat kommen hat, ich hätte diese Pflanzung früher machen sollen. In jedem Fall, wie im letzten Jahr, kann die Bewässerung begrenzt sein.

Denis
2 x
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 135
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 35
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 29/05/18, 21:18

Eine kleine Serie von Fotos auf Zucchini-Pflanzen, mit einem Topf, immer gleich : Wink: , um den Unterschied in der Größe zu zeigen:

IMG_20180529_191036.jpg


Auf diesem ersten Foto ein Sämling von hausgemachten Zucchini in der reinsten Tradition Denis, dh in einer Brutstätte des Handels, so balanciert in N / P / K tatati, tatata.
Hinweis: Nebenan können Sie eine Pilzruhe sehen

IMG_20180529_191024.jpg


Auf diesem zweiten Foto eine Pflanze aus dem Handel dieses Mal, angeboten von meinem Nachbarn, der Mitleid hatte angesichts meiner Größe : Lol:

IMG_20180529_191005.jpg


Und auf diesem dritten Bild eine Pflanze, die so freundlich war, ganz allein ohne Hilfe in meinem Garten zu wachsen.

Ich wünschte nur, dass die Natur noch mehr Spaß macht und mir viele andere kleine Geschenke wie dieses machen. : Wink:

Denis
0 x
Avatar de l'utilisateur
nico239
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1808
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 182

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon nico239 » 30/05/18, 02:18

denis17 schrieb:Eine kleine Serie von Fotos auf Zucchini-Pflanzen, mit einem Topf, immer gleich : Wink: , um den Unterschied in der Größe zu zeigen:

IMG_20180529_191036.jpg

Auf diesem ersten Foto ein Sämling von hausgemachten Zucchini in der reinsten Tradition Denis, dh in einer Brutstätte des Handels, so balanciert in N / P / K tatati, tatata.
Hinweis: Nebenan können Sie eine Pilzruhe sehen

IMG_20180529_191024.jpg

Auf diesem zweiten Foto eine Pflanze aus dem Handel dieses Mal, angeboten von meinem Nachbarn, der Mitleid hatte angesichts meiner Größe : Lol:

IMG_20180529_191005.jpg

Und auf diesem dritten Bild eine Pflanze, die so freundlich war, ganz allein ohne Hilfe in meinem Garten zu wachsen.

Ich wünschte nur, dass die Natur noch mehr Spaß macht und mir viele andere kleine Geschenke wie dieses machen. : Wink:

Denis



Dein ist nicht lächerlich, weil .........

Alles hängt vom Aussaatdatum des Profis ab.
Wenn es im Februar warm war und du im April da bist, ist nichts überraschend
Aber im Allgemeinen beginnen die Profis sehr früh mit den damit verbundenen Risiken und der damit verbundenen Schutzarbeit.

Ich hatte die Frage in einem anderen Thread gestellt, aber wir waren auch mit einigen Nachwachsen unter dem Gewächshaus konfrontiert, die offensichtlich SEHR früh sind.

Es bleibt abzuwarten, warum diese Zucchini, wie es scheint, den Winter verbracht hat, ohne zu verschwenden.

An deiner Stelle werde ich alle seine Samen behalten: wer weiß?

Dennoch ist das Drehen des Zifferblattes, was Sie erreichen sollten ...
0 x
„Ein Tool, das keine Energie verbrauchen wird und achtet den Boden, was ist es? Ben ist ein Werkzeug, das nichts „(Zitat Konferenz François Mulet) tut

Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12961
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4400

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon Did67 » 30/05/18, 08:56

1) Der erste leidet offensichtlich unter einem schlechten Boden. Und jetzt "trainiert" sie, ihre Verbindungen zu Mykorrhiza herzustellen und ihre Batterien aufzuladen ... "Verzögerte Zündung". Normal.

2) Die zweite hat zweifellos von der Befruchtung profitiert. Sie ist sehr grün. Aber auch nicht "verbunden".

Warte auf die nächsten Ereignisse ...

3) Der dritte ist wahrscheinlich ein Samen, der von den günstigen Bedingungen des Jahres profitiert hat (es war heiß und trocken, und jetzt ist es halbtropisch, nicht sicher, dass es so jedes Jahr passieren wird; Letztes Jahr wäre sie verbrannt und du hättest sie vielleicht nicht einmal gesehen!

Da hat sie alles für sie: sie sind verbunden, der Boden hat genug gewärmt, die Nitrifikation läuft ... Das Ideal, was!
1 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12961
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4400

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon Did67 » 30/05/18, 09:01

nico239 schrieb:
Dein ist nicht lächerlich, weil .........



Es ist andererseits etiolated (Mangel an Licht): die Rückseite Ihrer Box ist undurchsichtig.

Um herauszufinden, wie viel Licht eine Pflanze empfängt, stellen Sie sich vor, an ihrer Stelle zu liegen. Und schau oben, 360 ° zur Runde! Ein Rahmen lehnt an einer Wand: nur 180 ° Licht bleibt. Das ist die Hälfte.

Je nach Ausrichtung (und somit der Sonne) ein wenig zu qualifizieren.

Aber auch abhängig von der "Konkurrenz" im Chassis (Dichte der Pflanzen).

Für viele Pflanzen ist 50% Licht "ganzer Tag", das ist genug für sie. Für andere gibt es Anzeichen von Etiolation.
0 x
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 135
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 35
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 30/05/18, 09:36

Vielleicht muss ich mein Chassis modifizieren, die beiden Seitenflächen sind opak und ersetzen sie deshalb durch eine farblose Halterung. Es kann Dinge verbessern.
Ich denke, nächstes Jahr werde ich darauf verzichten, ich weiß schon, wie ich arbeiten werde.
Denis
0 x
Avatar de l'utilisateur
nico239
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1808
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 182

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon nico239 » 30/05/18, 12:36

Did67 schrieb:
nico239 schrieb:
Dein ist nicht lächerlich, weil .........



Es ist andererseits etiolated (Mangel an Licht): die Rückseite Ihrer Box ist undurchsichtig.

Um herauszufinden, wie viel Licht eine Pflanze empfängt, stellen Sie sich vor, an ihrer Stelle zu liegen. Und schau oben, 360 ° zur Runde! Ein Rahmen lehnt an einer Wand: nur 180 ° Licht bleibt. Das ist die Hälfte.

Je nach Ausrichtung (und somit der Sonne) ein wenig zu qualifizieren.

Aber auch abhängig von der "Konkurrenz" im Chassis (Dichte der Pflanzen).

Für viele Pflanzen ist 50% Licht "ganzer Tag", das ist genug für sie. Für andere gibt es Anzeichen von Etiolation.


Wow, ich werde mich erinnern müssen, wenn ich (endlich) mein Chassis baue ...

Ich dachte, ich frage dich die Frage der Höhe in diesem Moment genau, aber ich denke, dass du dort antwortest.

Je weniger es hoch ist und je besser die Pflanzen angezündet werden ... das war's?
0 x
„Ein Tool, das keine Energie verbrauchen wird und achtet den Boden, was ist es? Ben ist ein Werkzeug, das nichts „(Zitat Konferenz François Mulet) tut
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12961
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4400

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon Did67 » 30/05/18, 16:06

nico239 schrieb:
Je weniger es hoch ist und je besser die Pflanzen angezündet werden ... das war's?


Absolument.

Wir setzen den Mindestrahmen so, dass die Pflanzen die Fenster zu schnell berühren, da wir wissen, dass wir für den Wasserfluss einen Hang bilden. Und so stellen wir die Pflanzen "hoch" auf die hohe Seite (Tomaten, Paprika ...), die anderen auf die untere Seite (Salat, Sellerie) ...
0 x




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Techniken und Lösungen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und lud 1