ï »¿ï» ¿
Zurückkehren Blättern stoppen Automatikbetrieb

Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Technologien und LösungenEin Gemüse lazy in Charente-Maritime

Landwirtschaft und Boden. Umweltschutz, Bodensanierung, Humus und neue landwirtschaftliche Techniken.
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 102
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 27
Kontakt:

Ein Gemüse lazy in Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 19/03/17, 18:05

Hallo an alle
Kleine Präsentation des Gartens: Ton Kalkstein humic Tonkomplex von etwa 20 mit einigen Kalkstein und Feuersteine ​​cm auf Ton-Untergrund 30.
Dieses Land war ursprünglich eine Wiese, wo Schafe vor 30 Jahren. Es wurde dann ein Baufeld. Die Ecklage meines neuen Küchengartens war teilweise ein traditioneller Garten (Becher), aber ohne Düngemittel oder Pestizide.
Die Umsetzung ist träge gegen durch : Mrgreen: Da es erste Ausbreitung auf einen großen Haufen von Erde und ein wenig Kompost auf dem Garten 45m2 Zukunft, der Ort der Heuhaufen auf 2 / 3 (und n ' ist nicht die schwierigste) und schließlich die brf Herstellung.
20170225_182002 (0) JPEG-
Arbeiten an der brf


Nach später.
Denis
2 x

Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 11751
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 3711

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon Did67 » 19/03/17, 18:38

Willkommen im Club von phénoculteurs !!!

Dieses perceptive „Feedback“ aus verschiedenen Regionen, verschiedenen Böden, unterschiedliche Klimazonen zu haben, verschiedene Gärtner reizt mich natürlich!
0 x
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 102
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 27
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 19/03/17, 20:16

Ich werde genau in einem meiner zukünftigen Post sprechen. Und vielen Dank für die Begrüßung.
Denis
0 x
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 102
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 27
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 21/03/17, 19:51

Und so ein Gemüse faul, warum?
Ich habe immer mehr oder weniger ein Garten gewesen, nie mehr als 50 m2 und oft näher 10m2. Und sogar Jahre ohne. Ein Hauptproblem ist, dass ich nicht immer die Zeit nehmen, der sich darum zu kümmern, nicht immer vorhanden, andere Berufe ... und das verdammt Unkraut, das eindringt :böse:
Die Entdeckung von Didier Gemüsegarten mir den Wunsch gab zurück zu seinem „relativ leicht“ der Umsetzung zu erhalten, an dem Management (Put Heu einmal im Jahr, sagt Management Unkraut usw. ...) und natürlich für seine Bio-Seite, die mehr an Boden gibt, dass wir ihn für Jahre in Anspruch nahmen.
Es wäre ich mehr Dinge denken, zu sagen, aber ich ziehe Aktion auf eine lange Rede. :P
Denis
1 x
sicetaitsimple
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2048
Anmeldung: 31/10/16, 18:51
Ort: Basse-Normandie
x 335

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon sicetaitsimple » 21/03/17, 22:03

denis17 schrieb:Es wäre ich mehr Dinge denken, zu sagen, aber ich ziehe Aktion auf eine lange Rede.


Nun willkommen und hoffen, dass Sie sagen uns, diese erste Staffel zu hören.
0 x

Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 102
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 27
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 21/03/17, 23:12

Das wird kommen, war der Garten die sich ändernden Zeiten : Wink:
Denis
0 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 11751
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 3711

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon Did67 » 22/03/17, 14:07

denis17 schrieb:
Die Entdeckung von Didier Gemüsegarten mir den Wunsch gab zurück zu seinem „relativ leicht“ der Umsetzung zu erhalten, an dem Management (Put Heu einmal im Jahr, sagt Management Unkraut usw. ...) und natürlich für seine Bio-Seite, die mehr an Boden gibt, dass wir ihn für Jahre in Anspruch nahmen.



Das macht mich glücklich, denn das ist genau das einer der Gründe, warum ich „décarcasse“ [confs, Videos, Blog, besucht mich ...; es wird schwer!]

Wie und wann ich mit Leuten treffen, ich erkennen, wie „sie sagen,“ Internet und seine buzzeurs oder alle Führer „sperren“ Menschen in Gedanken, die glauben, dass es ihre ist kompliziert ... „leidet Modell“, eine Art „Normalisierung“ mit einem (was immer das ist).

Bis zu dem Punkt, dass ich über das Interesse fragen, einen Untertitel meiner Videos zu setzen: die „befreiten Gärtner“ "
0 x
Avatar de l'utilisateur
denis17
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 102
Anmeldung: 13/10/16, 13:15
Ort: 17
x 27
Kontakt:

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon denis17 » 22/03/17, 17:50

Wie ich verstehe, sterben die „alten Wege“ hart.
Ich rede über mich, aber die meisten Gärtner traf nicht das Bedürfnis verspüren, zu ändern, und diejenigen, die einen Bio-Garten wollen nur von den Hügeln und anderen Garten Permakultur sehen.
Jeder sein. : Wink:
Denis
0 x
phil53
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 864
Anmeldung: 25/04/08, 10:26
x 75

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon phil53 » 22/03/17, 18:28

denis17 schrieb:Wie ich verstehe, sterben die „alten Wege“ hart.
Ich rede über mich, aber die meisten Gärtner traf nicht das Bedürfnis verspüren, zu ändern, und diejenigen, die einen Bio-Garten wollen nur von den Hügeln und anderen Garten Permakultur sehen.
Jeder sein. : Wink:
Denis

Ja Denis ist ziemlich enttäuschend, es war ein Jahr, das ich über mich sprechen und die Mehrheit erwiderte, „aber ich weiß, wo ich Permakultur üben“ Und sie bleiben dort, ohne es versuchen zu wollen.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 11751
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 3711

Re: Gemüse faul Charente-Maritime

Nachricht nicht luvon Did67 » 22/03/17, 19:04

Leider sind die meisten Menschen, während im Versteck, haben ein „religiösen Ansatz“ Dinge. Sie brauchen Priester, die ein Evangelium, ein Dogma und Praxis predigen ...

Es gibt keine Rede „rational“ möglich, vor einer „Religion“ ...

Diese Reaktionen sind so normal ... „Vergib ihnen, sie wissen nicht, was sie verpassen!“
2 x


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Techniken und Lösungen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

Beliebte Suchbegriffe