ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Technologien und LösungenEine Gemüsewiese?

Landwirtschaft und Boden. Umweltschutz, Bodensanierung, Humus und neue landwirtschaftliche Techniken.
Avatar de l'utilisateur
chaoin sein
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 423
Anmeldung: 20/05/18, 23:11
Ort: Gironde
x 18

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon chaoin sein » 21/09/18, 10:07

In Bezug auf den Kohl ich aber für Tomaten sehe ich immer noch Zweifel: sollte richtig auf dem Halm anziehen, so dass die Fehler, die zweite Larvenstadium ist winzig (p'têt ‚2 mm), nicht passieren. .Ein Test trotzdem?

Auf dieser Verbindung fand ich andere Ideen, wie den Geruch von Knoblauch (nein, ich lache, es ist das Spray). https://www.belle-belle-belle.com/combattre-punaise-verte.html Es gibt auch Räuber von Bettwanzen. Aber ich bezweifle diese Art des Schutzes, weil ich viele Wespen habe, Kröten (die auch am Fuß der Pflanze bleiben, wenn die Käfer ziemlich hoch sitzen) ... Ich erinnere mich besonders daran, dass wir überwachen (und handeln müssen) ) bereits im April.
0 x

Avatar de l'utilisateur
chaoin sein
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 423
Anmeldung: 20/05/18, 23:11
Ort: Gironde
x 18

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon chaoin sein » 21/09/18, 11:54

Wenn Archimboldo einen Küchengarten hatte ...
2018-09-18 19.55.00.jpg
2018-09-18 19.55.00.jpg (113.86 KB) mal angesehen 386

Die Kartoffeln sind die letzte Ernte, Samen auf der Wiese "gemäht" und unter Heu gelegt. Ergebnis nicht Null, sondern Typ "Schuss" (für Samen, die gestiegen sind!).
0 x
Avatar de l'utilisateur
nico239
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1803
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 182

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon nico239 » 21/09/18, 16:13

Was bedeutet die Flasche, solange du betrunken bist? :!: : Mrgreen:
0 x
„Ein Tool, das keine Energie verbrauchen wird und achtet den Boden, was ist es? Ben ist ein Werkzeug, das nichts „(Zitat Konferenz François Mulet) tut
Moindreffor
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1100
Anmeldung: 27/05/17, 22:20
Ort: Grenze zwischen Nord und Aisne
x 242

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon Moindreffor » 21/09/18, 17:22

Chaoin sein schrieb:Wenn Archimboldo einen Gemüsegarten hatte ... 2018-09-18 19.55.00.jpg
Die Kartoffeln sind die letzte Ernte, Samen auf der Wiese "gemäht" und unter Heu gelegt. Ergebnis nicht Null, sondern Typ "Schuss" (für Samen, die gestiegen sind!).

Ich habe die gleichen Paprikaschoten, aber sie werden rot, also bist du grün oder du hast es nicht reifen lassen?
0 x
"Die mit den größten Ohren sind nicht die, die am besten hören"
(Von mir)
Avatar de l'utilisateur
chaoin sein
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 423
Anmeldung: 20/05/18, 23:11
Ort: Gironde
x 18

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon chaoin sein » 21/09/18, 21:53

Moindreffor schrieb:Ich habe die gleichen Paprikaschoten, aber sie werden rot, also bist du grün oder du hast es nicht reifen lassen?
Dies ist mild Pfeffer Landes. In der Tat wird die volle Reife etwas erröten, aber es ist im Baskenland üblich, grün oder rot zu essen ...
0 x

Avatar de l'utilisateur
chaoin sein
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 423
Anmeldung: 20/05/18, 23:11
Ort: Gironde
x 18

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon chaoin sein » 21/09/18, 21:58

Anscheinend wäre es ein bisschen bitter, wenn es grün ist ... Ein bisschen wie grüne Paprika und rot.
https://www.youtube.com/watch?v=2l9N6-OwfLM
Es ist nach Geschmack!
0 x
Avatar de l'utilisateur
chaoin sein
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 423
Anmeldung: 20/05/18, 23:11
Ort: Gironde
x 18

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon chaoin sein » 21/09/18, 22:41

Immer über Paprika: Was ist das für eine Plage, die mir das wieder antut?
2018-09-18 19.50.07.jpg
Der Stiel wird knapp oberhalb der Frucht angeknabbert
2018-09-18 19.50.07.jpg (100.25 KB) mal angesehen 363
0 x
Avatar de l'utilisateur
chaoin sein
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 423
Anmeldung: 20/05/18, 23:11
Ort: Gironde
x 18

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon chaoin sein » 11/10/18, 12:15

Eine neue Krankheit der Tomate: die Nase von Gargameliose!
2018-10-09 16.29.52.jpg

Weniger lustig, mein Butternut brach:
2018-10-11 11.53.20.jpg
Kein Zweifel wegen der ersten Regenfälle nach einer langen Dürre !!!
0 x
Avatar de l'utilisateur
chaoin sein
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 423
Anmeldung: 20/05/18, 23:11
Ort: Gironde
x 18

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon chaoin sein » 11/10/18, 12:21

Immer noch in Schwierigkeiten: Die Anzeichen von Milben (Acariosis?) Werden nur unter bestimmten Bedingungen wie Morgentau gesehen.
2018-09-28 10.52.59.jpg
Filamente feiner als die eines Spinnennetzes, besonders oberhalb der Frucht.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12950
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4394

Re: Eine Gemüsewiese?

Nachricht nicht luvon Did67 » 11/10/18, 12:50

Ich bin mir überhaupt nicht sicher, dass dies das Netz von "schädlichen" Milben ist, die die Blätter "grasen" und gelbliche Flecken hinterlassen, ganz typisch. So etwas sehen wir auf Ihren Laken nicht.

http://ephytia.inra.fr/fr/C/5091/Tomate-Acariens

Milben bedeutet einen Ast der Spinnentiere. Sie sind weit davon entfernt, schädlich zu sein!
0 x




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Techniken und Lösungen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 3