ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Klimawandel: CO2, Erwärmung, Treibhaus ...Die Brotnussbaum (Brosimum alicastrum) oxalogène

Erwärmung und Klimawandel: Ursachen, Folgen, Analyse ... Debatte über CO2 und anderen Treibhausgasen.
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47152
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 434
Kontakt:

Die Brotnussbaum (Brosimum alicastrum) oxalogène

Nachricht nicht luvon Christophe » 02/09/14, 20:00

Ein interessanter Artikel über die Nüsse Brot oxalogène Fall, der in ... CO2 Kalkstein verwandelt!

Daniel Rodary, begann alles von der Beobachtung, dass einige Pflanzen gut tun können. Viele gut. Diese Französisch Ökologe 43 Jahre für den Verein Biomimicry Europa in biomimicry spezialisiert hat.

Dieses Forschungsgebiet ist von der Natur inspiriert, nachhaltige Lösungen zu schaffen. In 2010 genau Greenloop, eine Beratungsfirma, die untersucht, wie die Live-Aufnahmen und speichert Kohlenstoff, ein europäisches Projekt zu starten, CO2SolStock, neue Lösungen in diesem Zusammenhang vorstellen.

Parmi elles : les végétaux dits « oxalogènes ». Un gros mot pour une propriété extraordinaire : ces plantes captent le carbone atmosphérique et, avec l’aide de champignons et de bactéries, le transforment en calcaire, piégé dans le sol pour des dizaines de millénaires.

Ein daydream Engineering! Durch eine dieser Pflanzen zu studieren, Brotnussbaum (Brosimum alicastrum), ein lateinamerikanischen Baum Rodary Daniel erkennt, dass mehr verspricht.

Sehr nahrhaft, kann Walnüsse trocken gelagert werden und die Verwendung als Kartoffeln, Mehl, in Soßen oder Getränke. Seine Blätter sind ausgezeichnete Futter für das Vieh. B. alicastrum könnte auch Bodenacidität ändern und befruchten.

Ein Wunderbaum? Der Ökologe will das Herz Netz zu haben. In 2011 startete er den "Rettern Trees" Programm, mit zwei Verbänden mit Sitz in Haiti. Ziel: aufzuforsten erodiert, trocken und sehr isoliert.

Die Bauern werden geschult, um ihre Bäume zu pflanzen, und die Frauen kochen in Nüssen. Dieses neue Bit ist vergänglich Figur Wunder. An der Universität Lausanne, Eric Verrecchia, der Wissenschaftler hinter der Entdeckung von oxalogènes Bäume, nach dem Experiment eng. Bis heute haben 80 000 Setzlinge bereits gepflanzt. In ein bis drei Jahren, werden sie ihre erste Wunder produzieren.

Für weitere Informationen:

> Der Verein ist spezialisiert auf biomimicry: www.biomimicry.eu

> Die Beratungsfirma, die die Live erfasst und speichert Kohlenstoff untersucht, wie: www.greenloop.eu

> Das europäische Projekt, das Wege zu finden, zu speichern Kohlenstoff Ziele: www.co2solstock.org

Céline Lison


Quelle: http://www.nationalgeographic.fr/11174- ... -le-monde/
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!

Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6742
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 454

Nachricht nicht luvon Ahmed » 03/09/14, 14:20

Der Baum "Wunder", die den Wald von Umweltkatastrophe versteckt ...

Oder wie eine (kleine) Lösung zu finden, für die Folgen gut zu fühlen und so weiter, die Ursachen zu verschärfen ...
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."
Avatar de l'utilisateur
Elefant
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6646
Anmeldung: 28/07/06, 21:25
Ort: Charleroi, Zentrum der Welt ....
x 4
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Elefant » 03/09/14, 14:25

Und natürlich hier nicht die belgische Klima unterstützen, kein Zweifel? weinen
0 x
Elefant Supreme Ehren éconologue PCQ ..... Ich bin zu vorsichtig, nicht reich genug und zu faul, um wirklich die CO2 retten! http://www.caroloo.be


Zurück zu "Klimawandel: CO2, Erwärmung, Treibhauseffekt ..."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 3