ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Klimawandel: CO2, Erwärmung, Treibhaus ...Künstliche Photosynthese x300, bald mehr co2?

Erwärmung und Klimawandel: Ursachen, Folgen, Analyse ... Debatte über CO2 und anderen Treibhausgasen.
Avatar de l'utilisateur
claude07
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 50
Anmeldung: 12/07/04, 22:21
Ort: die tiefe Ardeche - Aubenas
Kontakt:

Künstliche Photosynthese x300, bald mehr co2?

Nachricht nicht luvon claude07 » 17/03/07, 21:13

(Auszug aus futura-sciences.com http://www.futura-sciences.com/news-pho ... _10502.php)

Eine Gruppe von Kyoto University Forscher hat ein Material entwickelt, das verwendet werden könnte, zu reproduzieren Low-Cost Photosynthese.

Diese Innovation könnte ermöglichen die Verwendung von billige Systeme und wirksame Zucker und Ethanol aus dem Licht und Kohlendioxid zu synthetisieren. Dieses System hätte auch den Vorteil, dass die Menge an Kohlendioxid in der Atmosphäre zu reduzieren.

Unter der Leitung von Dr. Hideki Koyanaka verwendeten die Forscher eine innovative Verbrennungstechnik für die Herstellung von sehr reines Mangandioxid-Teilchen, Die Größe von mehreren Nanometern. Das Material wird auf Mangan entwickelt basiert, die ein paar ¥ 100 kosten (Über ein paar Euro) pro Kilo und spielt eine wichtige Rolle bei der Photosynthese. Die geringe Partikelgröße ermöglicht die reaktionsschnellste und effiziente Material in Nachahmung des natürlichen Prozess der Photosynthese zu machen.

Theoretisch die Forscher glauben, dass dieses Material in der Lage sein sollte Kohlendioxid in die Atmosphäre zu reduzieren, 300 mal effizienter als Pflanzen. In Anbetracht der geringen Kosten des Systems erwägen sie ihr Material in der praktischen Geräte zu vermarkten, geringe Größe, die die Emission von Kohlendioxid an der Quelle reduzieren würde, das heißt, dass zu sagen, würde in Autos eingebettet oder von Pflanzen verwendet.
0 x

Avatar de l'utilisateur
Elefant
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6646
Anmeldung: 28/07/06, 21:25
Ort: Charleroi, Zentrum der Welt ....
x 4
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Elefant » 17/03/07, 22:02

die Art und die Forschung noch nicht fertig, in der Tat überraschen, einige ziemlich gut.

Das schließt nicht aus, dass es Orte, an denen es immer noch fest in der Marne und in der Picardie aufzuforsten würde, zum Beispiel, oder in Flandern
0 x
Elefant Supreme Ehren éconologue PCQ ..... Ich bin zu vorsichtig, nicht reich genug und zu faul, um wirklich die CO2 retten! http://www.caroloo.be
Avatar de l'utilisateur
Capt_Maloche
Moderator
Moderator
Beiträge: 4544
Anmeldung: 29/07/06, 11:14
Ort: Ile de France
x 26

Nachricht nicht luvon Capt_Maloche » 18/03/07, 06:20

dann, Abschied mein Schiebedach für diese Solarkollektor eines neuen Typs? :D
0 x
"Der Verbrauch ist ähnlich einer Suche Trost, ein Weg, um eine wachsende existentielle Leere zu füllen. Mit der Schlüssel, eine Menge Frustration und ein wenig Schuld, das Umweltbewusstsein zu erhöhen." (Gérard Mermet)
AUTSCH, Ouille, autsch, AAHH! ^ _ ^
Avatar de l'utilisateur
gegyx
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 3433
Anmeldung: 21/01/05, 11:59
x 1

Nachricht nicht luvon gegyx » 18/03/07, 08:34

0 x
Avatar de l'utilisateur
Capt_Maloche
Moderator
Moderator
Beiträge: 4544
Anmeldung: 29/07/06, 11:14
Ort: Ile de France
x 26

Nachricht nicht luvon Capt_Maloche » 18/03/07, 10:59

Es erzählte mir etwas :D
0 x
"Der Verbrauch ist ähnlich einer Suche Trost, ein Weg, um eine wachsende existentielle Leere zu füllen. Mit der Schlüssel, eine Menge Frustration und ein wenig Schuld, das Umweltbewusstsein zu erhöhen." (Gérard Mermet)
AUTSCH, Ouille, autsch, AAHH! ^ _ ^

Draco02
Ich entdeckte econologic
Ich entdeckte econologic
Beiträge: 2
Anmeldung: 19/03/15, 08:38

Sultan

Nachricht nicht luvon Draco02 » 19/03/15, 08:45

Das UN-Umweltprogramm (UNEP) ins Leben gerufen, die Plant for the Planet: Kampagne für eine Milliarde Bäume. Rund um die Welt, Einzelpersonen und Organisationen aus so unterschiedlichen Hintergründen, wie die Zivilgesellschaft, der Privatwirtschaft oder den Staat, werden ermutigt, ihre Verpflichtung zu pflanzen Bäume auf dieser Seite zu registrieren. Das Ziel ist, mindestens eine Milliarde Bäume weltweit in 2007 zu pflanzen.
0 x
DaRe davil
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6741
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 454

Nachricht nicht luvon Ahmed » 19/03/15, 10:19

Ich würde nicht nennen "etwas" und was Sie tun, ElefantEin technischer Durchbruch, der durch einen limitierenden Faktor zu überwinden, die Möglichkeit bietet, die gleichen Fehler fortzusetzen.
Oder dauert es eine doppelte Welt aufzubauen, in der die Ursachen für die erste würde in der zweiten in ähnlichem Umfang gefördert werden, wären die Folgen gelöscht werden?
vergessen, nicht in der absurden Annahme, dass dies gelingt, für die körperliche, psychische Schäden, die keine andere Parade illusorisch beinhalten.

Wie für die Anpflanzung von Bäumen, die, dass es sieht, ist kein Widerspruch zwischen der Zerstörung der Natur, kurzfristige Fortsetzung Zustand unserer Komfortausstattung, und das Gebäude um ein gutes Gewissen Bildschirm Erhaltung unserer moralischen Komfort?
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 3122
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 172
Kontakt:

Nachricht nicht luvon izentrop » 19/03/15, 14:11

Guten Tag,
Das Pflanzen der Bäume hat keine Beziehung zu dem ursprünglichen Thema, sondern ist eine ausgezeichnete Initiative für den Planeten.

Nicht nur die Wälder wieder zu bevölkern, sondern auch in bebauten Feldern http://www.actu-environnement.com/ae/ne ... 23384.php4
0 x
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6741
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 454

Nachricht nicht luvon Ahmed » 19/03/15, 17:21

"Sicherung des Planeten" ist ein Wort, absurd, um so viel wie falsch, aber so effektiv ... :Stirnrunzeln:
Neusprech hat Zukunft!
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."
Avatar de l'utilisateur
Flytox
Moderator
Moderator
Beiträge: 13403
Anmeldung: 13/02/07, 22:38
Ort: Bayonne
x 423

Nachricht nicht luvon Flytox » 19/03/15, 18:38

Aus Neugier, was es gibt einen Baum in einem toten Landfläche gespeisten Dünger, Pestizide, Fungizide und so weiter, und dessen zu oberflächlich Wurzeln gepflügt werden? :|
0 x
Der Grund hierfür ist der Wahnsinn des Stärkeren. Der Grund für die weniger stark ist es Wahnsinn.
[Eugène Ionesco]
http://www.editions-harmattan.fr/index. ... te&no=4132


Zurück zu "Klimawandel: CO2, Erwärmung, Treibhauseffekt ..."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 2