ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Heizung, Dämmung, Lüftung, VMC, Kühlung ...Smoke Emanations Okofen Kessel

Heizung, Dämmung, Lüftung, VMC, Kühlung ... kurzen thermischen Komfort. Isolierung, Holzenergie, Wärmepumpen, sondern auch Strom, Gas oder Öl, VMC ... Hilfe bei der Auswahl und Implementierung, Problemlösung, Optimierung, Tipps und Tricks ...
Dirk Pitt
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2076
Anmeldung: 10/01/08, 14:16
Ort: isere
x 56

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Dirk Pitt » 14/03/18, 16:07

nie auf meinem Kessel gesehen.
wirst du ein Bild davon haben, wo es ist?
0 x
Bild
Klicken Sie auf meine Unterschrift

Axoul
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 28
Anmeldung: 17/02/18, 21:13

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Axoul » 16/03/18, 16:49

Dies ist das Stück auf dem 17-Bild. Es ist direkt über dem Brenner
Zubehör
Screenshot_20180316-164459.png
Screenshot_20180316-164459.png (276.08 KIO) Zugriff auf 1328-Zeiten
0 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12961
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4400

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Did67 » 16/03/18, 20:27

Es ist wahrscheinlich der "Deckel", der die Brennkammer schließt. In viel kleiner als das, was wir auf unserem alten Pellematic haben. Aber es ist von derselben Natur: ein Metallstück, das durch diese synthetischen feuerfesten Steine, deren Name mir entgeht, auf der Brennkammer verdoppelt wird.
0 x
Dirk Pitt
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2076
Anmeldung: 10/01/08, 14:16
Ort: isere
x 56

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Dirk Pitt » 16/03/18, 21:51

Bedenkt man den schwarzen Mund, der voller Verzweigungen dieses Stücks ist, muss die Verbrennung katastrophal sein.
Sie müssen schnell herausfinden, warum Sie sonst Ihren Kessel beschädigen.
0 x
Bild

Klicken Sie auf meine Unterschrift
Axoul
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 28
Anmeldung: 17/02/18, 21:13

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Axoul » 16/03/18, 22:07

Ja, es gibt sicherlich ein brennendes Problem, aber ich sehe nicht, wo ..
Der Kessel dreht sich, kann stundenlang ohne Sorgen drehen, aber manchmal habe ich Rauch, der unter dem Schornstein entweicht und plötzlich gezwungen ist, ihn zu stoppen.
Die Pellets sehen gut aus und brennt gut, der Kanal ist klar, der extracion Lüfter dreht sich gut ..
0 x

Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12961
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4400

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Did67 » 16/03/18, 22:36

Axoul schrieb:
aber manchmal habe ich Rauch, der unter dem Schornstein entweicht
.... der Kanal ist klar, der extracion Lüfter dreht sich gut ..


??? dann da!

Und das auch ohne Wind ???

Denn eines der möglichen Probleme ist die Umkehrung des Luftzugs, wenn ein Schornstein nicht richtig auf dem Dach herauskommt, und aufgrund von Turbulenzen gibt es einen Überdruck am Ausgang des Schornsteins .... Dies kann nicht bei ruhigem Wetter auftreten. Nur bei Wind, in einer Kombination, bei der der Schornsteinauslass den First des Daches nicht ausreichend übertrifft ...
0 x
Axoul
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 28
Anmeldung: 17/02/18, 21:13

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Axoul » 16/03/18, 23:32

Nein, es gibt keinen Wind, der Himmel ist klar, der Conduit hat genug Dach übertroffen, was ich nicht verstehe ist, dass sie mehr als ein Jahr tourte und warum dieses Problem jetzt ..
0 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12961
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4400

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Did67 » 17/03/18, 08:24

Ah, das ist der Name eines Zusammenbruchs! Kurz zuvor hat es funktioniert. Und dann geht es plötzlich nicht mehr.

Aber in der Tat entfernt es mögliche Ursachen, eine "strukturelle" Ursache, wie eine falsch installierte Leitung.

Wie alt ist dieser Kessel? Wartung durch einen Fachmann ???

Weil die Motoren der Lüfter, in jedem Fall auf dem Pellematic, nicht "bürstenlos" sind; einer der üblichen "Fehler" ist, dass diese "Kohlen" abgenutzt sind. Das professionelle Wartungsprogramm bietet automatisch einen Ersatz für alle 3 Jahre, denke ich ... oder all die vielen Stunden ... Ich weiß es nicht, bei der jährlichen Wartung.

Einer Ihrer ventilo konnte "Regime" untergehen, und plötzlich, das Feuer zu ersticken ...
0 x
Axoul
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 28
Anmeldung: 17/02/18, 21:13

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Axoul » 17/03/18, 15:32

Außerdem brennen die Pellets nicht vollständig und ich habe den Eindruck, dass es zu viele sind, die ankommen und somit keine Zeit, gut zu verbrennen.
0 x
Axoul
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 28
Anmeldung: 17/02/18, 21:13

Re: Rauchemissionen Okofen Boiler

Nachricht nicht luvon Axoul » 17/03/18, 15:33

Sie hat 2 anderthalb Jahre immer um einen Profi betreut.
0 x


Zurück zu "Heizung, Dämmung, Lüftung, VMC, Kühlung ..."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1