ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Fossile Brennstoffe: Öl, Gas, Kohle, Kern (Spaltung und Fusion)Deutschland in 2050 ohne Kern

Öl, Gas, Kohle, Kernkraft, PWR, EPR, heiße Fusion, ITER, thermische Kopplung, Kälte-Kopplung. Peakoil, Erschöpfung, Wirtschaft, geopolitischen Technologien und Strategien.
Gwenved
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 27
Anmeldung: 16/10/07, 11:07
Ort: nord-Finistère

Deutschland in 2050 ohne Kern

Nachricht nicht luvon Gwenved » 20/07/10, 12:51

Nuclear, die deutsche Bombe

Durch 40 Jahren verlassen das Land könnte völlig konventionellen Anlagen ohne seine Wirtschaft zu untergraben. Ein Polster gegen die Französisch Atompolitik.

(...)

Der letzte deutsche Stein in unseren Garten geworfen kommt von Jochen Flasbarth, Präsident des UBA, das Bundesamt für Umwelt. Laut einer Studie veröffentlicht es nur, Deutschland könnte all seinen Strom aus erneuerbaren Energien allein aus 2050 produzieren. Dies bedeutet, dass die führende Wirtschaftsmacht auf dem Kontinent nicht mehr Gebrauch von konventionellen Kraftwerken haben würde.


http://www.slate.fr/story/25083/nucl%C3%A9aire-la-bombe-allemande

Der Bericht wird in dem Artikel zitiert, aber es ist in Deutsch, der deutschen Stellungnahme für die Übersetzung
0 x
Langsam, aber sicher

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47296
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 452
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 20/07/10, 13:48

Es scheint mir, dass Schweden will (kann?) Es bevor ...

Aber Schweden ist nicht Deutschland ... weil es viel mehr Biomasse-Ressourcen und braucht viel weniger ...

Der Titel des Artikels ist irreführend, weil néamoins durch Kohle ersetzt nuke es ziemlich einfach ist ... Deutschland bereits mehr als 50% seines Stroms mit Kohle produzieren ...
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
dedeleco
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 9211
Anmeldung: 16/01/10, 01:19
x 4
Kontakt:

Nachricht nicht luvon dedeleco » 20/07/10, 14:02

Dieses Projekt ist möglich, weil, wenn wir auf die Veränderungen zwischen 1910 und 1950 mit Durchgang von Dampf zu Strom, Pferd und Dampf, um das Auto und das Flugzeug aussehen, es bestimmte 2050 solche großen Veränderungen ist Energie und Leben, sowie die Verwendung des Lebens, als Ersatz und Heil Körper als chemische Maschinen, Roboter, transformierten Pflanzen füttern uns (nicht gefährlich GVO, weil basierend auf sehr unvollständigen Wissen), und Öl und Kernkraft könnte zur Zeit als veraltet wie Dampfmaschinen geworden.

Neben diesem Projekt konnten wir ein Tschernobyl in Frankreich zu vermeiden, als eine Katastrophe, die die Menschen nicht unfehlbar sind dazu führt, daß früher oder später der Unfall für unmöglich gehalten, wie Tschernobyl, Chelyabinsk, Bhopal, Ölverschmutzung, etc ..; !!!!!
0 x
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5625
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 223

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 20/07/10, 14:10

Es ist keine Frage, die Frage der 100% erneuerbar, Deutschland, Frankreich technologischen Fähigkeiten ist perfekt, dieses Ergebnis zu erreichen, und es ist nicht notwendig, 2050 zu warten ...
Durch die Verwendung könnte eine erneuerbare Energie-Mix basiert auf der Technologie von Turm Wirbel und konzentrierte Sonnen wir in weniger als 15 Jahren verzichten auf fossile und Kernenergie.

Das Problem ist, dass die Politik (vor allem Französisch) nicht ...
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
oiseautempete
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 848
Anmeldung: 19/11/09, 13:24

Nachricht nicht luvon oiseautempete » 20/07/10, 14:54

Sen-no-sen schrieb:Es ist keine Frage, die Frage der 100% erneuerbar, Deutschland, Frankreich technologischen Fähigkeiten ist perfekt, dieses Ergebnis zu erreichen, und es ist nicht notwendig, 2050 zu warten ...
Durch die Verwendung könnte eine erneuerbare Energie-Mix basiert auf der Technologie von Turm Wirbel und konzentrierte Sonnen wir in weniger als 15 Jahren verzichten auf fossile und Kernenergie.

Das Problem ist, dass die Politik (vor allem Französisch) nicht ...

es Träume, die du, zur Erde zurückkehren müssen ... Weder Frankreich noch ein vergleichbares Land hat die technologische Leistungsfähigkeit 100% erneuerbar, nur kleine Länder wenig dicht und reich ausgestattet und Wasserressourcen / Sonne / Erdwärme zu drehen ( zB Norwegen, Island ...) sind in der Lage ..., wenn die Wirbel Touren, scheint niemand die Frage der Klimaauswirkungen zu stellen, aber das Problem ist offensichtlich (Massentransfer und hoher Geschwindigkeit Heißluft in die obere Atmosphäre, artificels Winde, etc ...), neben visuelle Wirkung Ebene, die Kühltürme von Kraftwerken ist schön neben dem gigantischen Wirbelstürme ... wenn die Sonne zu schaffen: es n ' ist nicht die Sahara, und die freien Flächen in Europa sind selten und teuer ...
Deutschland wird ohne Kern nicht tun (sie haben bereits auf Anhalten des nuklearen lange aufgegeben), seine Lignit Ressource ist begrenzt und äußerst schädlich für die Landschaft (zerstört sehr große Flächen) und seine Gasversorgung fast völlig abhängig von Russland mit allen Kosten, hat die Macht über die Sicherheit Front, konnte Frankreich noch weniger selbst in schwer Verbrauch zu reduzieren durch die Optimierung und Energieeinsparung ... und Multiplikation Mikro-Produktionen ...
Zuletzt bearbeitet von oiseautempete die 20 / 07 / 10, 14: 57, 1 einmal bearbeitet.
0 x

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47296
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 452
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 20/07/10, 14:56

Sen-no-sen schrieb:Das Problem ist, dass die Politik (vor allem Französisch) nicht ...


Es ist nicht so sehr politisch als "Nicht rentabel genug, um meinen Sohn!"... Aber ist seit langem bekannt, dass die politische leitet ...

Viva La Fricocratie ... : Mrgreen:
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Avatar de l'utilisateur
citro
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5129
Anmeldung: 08/03/06, 13:26
Ort: Bordeaux
x 8

Nachricht nicht luvon citro » 20/07/10, 18:54

oiseautempete schrieb:dort Träume Sie müssen auf die Erde zurückkehren ... Weder Frankreich noch ein vergleichbares Land, um die technologische Leistungsfähigkeit 100% erneuerbar zu drehen hat,

... Wenn die Sonne: es ist nicht die Sahara und die freien Flächen in Europa sind selten und teuer ...
AFAIK, wenn wholes Gebäude in Frankreich mit PV Pannels bedeckt waren sie bieten (in absoluten Werten) das Äquivalent des aktuellen Französisch Verbrauch ...
Sicherlich gibt es Probleme zu lösen (finanzielle, strukturelle, technische ...), aber die Ablagerungen vorhanden sind ...
Träumen ist eine Sache, eine andere ACT ist ... :?

Es ist durchaus möglich (in Absolutwert) sein, autonom von einem Energie Sicht eines Hauses.
Allein in Frankreich gibt es viele Beispiele. :P
Ohne träumen von Autonomie um jeden Preis, viele Mitglieder dieses Forums, die mit MASSIVE Reduktionen (4 Faktor) arbeiten ihres Energieverbrauchs.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5625
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 223

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 20/07/10, 20:13

oiseautempete schrieb:es Träume, die du, zur Erde zurückkehren müssen ... Weder Frankreich noch ein vergleichbares Land hat die technologische Leistungsfähigkeit 100% erneuerbar, nur kleine Länder wenig dicht und reich ausgestattet und Wasserressourcen / Sonne / Erdwärme zu drehen ( zB Norwegen, Island ...) sind in der Lage ..., wenn die Wirbel Touren, scheint niemand die Frage der Klimaauswirkungen zu stellen, aber das Problem ist offensichtlich (Massentransfer und hoher Geschwindigkeit Heißluft in die obere Atmosphäre, artificels Winde, etc ...), neben visuelle Wirkung Ebene, die Kühltürme von Kraftwerken ist schön neben dem gigantischen Wirbelstürme ... wenn die Sonne zu schaffen: es n ' ist nicht die Sahara, und die freien Flächen in Europa sind selten und teuer ...
Deutschland wird ohne Kern nicht tun (sie haben bereits auf Anhalten des nuklearen lange aufgegeben), seine Lignit Ressource ist begrenzt und äußerst schädlich für die Landschaft (zerstört sehr große Flächen) und seine Gasversorgung fast völlig abhängig von Russland mit allen Kosten, hat die Macht über die Sicherheit Front, konnte Frankreich noch weniger selbst in schwer Verbrauch zu reduzieren durch die Optimierung und Energieeinsparung ... und Multiplikation Mikro-Produktionen ...


Es ist mit dieser Art von Argument, dass wir in der Kernpattsituation fortsetzen wird!
Solarpotenzial in Frankreich ist sehr groß, es ist durchaus möglich, Solar-Inseln im Mittelmeer zu bauen.

Da die Wirbelstürme wissen Sie offenbar nicht, das Gerät Coustou / Alary:


https://www.econologie.com/forums/tours-aerogeneratrices-a-effet-vortex-synthese-t3801.html

Dieses Gerät erzeugt außerhalb des Turms keinen Wirbel, nur einen Warmluftstrom auf ein paar hundert Meter begrenzt.
Auch der Turm als Drehscheibe fungieren, wird es nicht mehr Auswirkungen auf das Klima als herkömmliche aeroKühlTurm haben.
Es wird auch die erste industrielle Vorrichtung sein, für die Erzeugung von Energie, Wasser (Kondensation) und Nahrungsmittel (ökologischen Landbau unter Geräte Gewächshäuser).

Wie für die visuelle Wirkung ... es ist ein Turm von 320 m, die das Symbol unseres Landes!
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
oiseautempete
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 848
Anmeldung: 19/11/09, 13:24

Nachricht nicht luvon oiseautempete » 21/07/10, 08:17

Sen-no-sen schrieb:Es ist mit dieser Art von Argument, dass wir in der Kernpattsituation fortsetzen wird!
Solarpotenzial in Frankreich ist sehr groß, es ist durchaus möglich, Solar-Inseln im Mittelmeer zu bauen.

Da die Wirbelstürme wissen Sie offenbar nicht, das Gerät Coustou / Alary:


https://www.econologie.com/forums/tours-aerogeneratrices-a-effet-vortex-synthese-t3801.html

Dieses Gerät erzeugt außerhalb des Turms keinen Wirbel, nur einen Warmluftstrom auf ein paar hundert Meter begrenzt.
Auch der Turm als Drehscheibe fungieren, wird es nicht mehr Auswirkungen auf das Klima als herkömmliche aeroKühlTurm haben.
Es wird auch die erste industrielle Vorrichtung sein, für die Erzeugung von Energie, Wasser (Kondensation) und Nahrungsmittel (ökologischen Landbau unter Geräte Gewächshäuser).

Wie für die visuelle Wirkung ... es ist ein Turm von 320 m, die das Symbol unseres Landes!


Sie sind frei, zu glauben, dass Atomkraft ist eine Sackgasse ... Kern in seiner jetzigen Form vermutlich auch, weil gefährliche Abfälle lange Lebensdauer erzeugt, aber die Zukunft ist zweifellos Kernfusion (kann sein, werden durch 2050 finalisiert), in Erwartung der ZPM : Lol:
Um den Wirbel drehen, es ist gut, dass es wurde mir reden ... in einem alten "Wissenschaft und Leben" sie sprachen von 1000m Türme Höhe ...
Solar-Inseln im Mittelmeer, noch so eine gute Idee:
1 °), es würde alles Leben unter Fehlerlicht sterben
2 °) mit dem ersten großen Sturm wäre es eine Katastrophe ... alle langfristigen Festigkeitsberechnungen auf natürliche Kräfte systematisch falsch zeigen, auch für Dinge, die "unzerstörbar" scheinen ...
In der gleichen "Tasche" können räumliche Inseln mit Energieübertragung durch Mikrowellen unrealistisch ... all das genommen werden ...
Das Solarpotenzial von Frankreich sehr begrenzt ist, grob wir die Dächer ausstatten können, aber wenig mehr für große Installationen, gibt es wenig Raum, und es ist das Energiespeicherproblem kleine Anlagen, die derzeit sehr teuer und ineffizient, bis supraleitenden Batterien ...
Die Energie von morgen wird auf neue Technologien, die derzeit im Labor basieren, siehe nächste ...
0 x
Avatar de l'utilisateur
coucou789456
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1019
Anmeldung: 22/08/08, 05:15
Ort: Narbonne

Nachricht nicht luvon coucou789456 » 21/07/10, 09:23

Hallo

6 der Sturm 8 November 1982 (Auszug):

Bemerkenswerte Winde wehten und erreichte mehr als 140 km / h im Inneren, wie in Puy, Aurillac, Millau und über 180 km / h an der Küste des Languedoc. Levant verheerenden Wellen und Überspannungen an der Mittelmeerküste, die südlichen Stürme haben sich verschärfend auf Überschwemmungen, wie sie den Fluss der Flüsse in Richtung Meer zu stören.


http://www.languedoc-roussillon.ecologi ... empete.htm

und ich garantiere Ihnen, es weht, frage ich mich, was habe der errichteten Anlagen auf See werden würde, wenn es gewesen war.

für diejenigen, die die Gegend kennen, wurde die Straße von SETE CAP D'AGDE über große Flächen zu behindern Bewegung gefegt. und ich spreche nur diese Ecke dort, weil ich in SETE Catte Zeit lebte, Languedoc gesamte Küste wurde vom Sturm weggefegt.

es ist eine Erinnerung an die Erinnerung für diejenigen, die vergessen haben, dass ein ruhiges Meer wie das Mittelmeer ein Alptraum für Segler während der Stürme geworden sein kann.

jeff
0 x


Zurück zu "Fossile Brennstoffe: Öl, Gas, Kohle, Kern (Spaltung und Fusion)"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 3