ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Fossile Brennstoffe: Öl, Gas, Kohle, Kern (Spaltung und Fusion)Nicolas Hulot verschiebt das für 50 festgelegte 2025% -Reaktionsziel

Öl, Gas, Kohle, Kernkraft, PWR, EPR, heiße Fusion, ITER, thermische Kopplung, Kälte-Kopplung. Peakoil, Erschöpfung, Wirtschaft, geopolitischen Technologien und Strategien.
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5625
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 223

Nicolas Hulot verschiebt das für 50 festgelegte 2025% -Reaktionsziel

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 07/11/17, 20:44

Nicolas Hulot verschiebt das für 50 festgelegte 2025% -Reaktionsziel

Das Gesetz von 2015 über die Energiewende plant, den Anteil des Atoms in der französischen Stromproduktion von 75% auf 50% durch 2025 zu reduzieren. Ein "schwieriges" Ziel für den Minister für ökologische Transition.


"Die Regierung hat sehr deutlich ihren Wunsch bekräftigt, das Ziel von 50% der Kernanteile so bald wie möglich zu erreichen. aber natürlich ohne unsere Ziele auf den Klimawandel zu opfern oder zu senken »


Fessenheim schloss "in der Fünfjahresperiode"

"Die Erreichung des Kernziels 50% in der 2025-Stromerzeugung führt systematisch zu einer Erhöhung der CO2-Emissionen aus dem französischen Stromnetz", aufgrund des verstärkten Einsatzes von Gaskraftwerken, unterstrich RTE in seiner Prognosebilanz.

Nach den Berechnungen des Unternehmens, den Anteil des Kerns bei der Herstellung von Französisch Strom 50% in diesem Zeitraum zu reduzieren, wäre es 24 Kernreaktoren mit einer Leistung von 900 Megawatt, parallel zu einer starken Entwicklung schließen erneuerbare Energien.

Dieses Szenario impliziert auch, dass die Schließung der stark verschmutzenden Kohlekraftwerke über 2025 hinaus verschoben werden sollte. In ihrem im Juli angekündigten Klimaplan plant die Regierung jedoch, die Stromerzeugung aus Kohle durch 2022 einzustellen. Sie übernimmt auch den Bau einer "signifikanten Anzahl" neuer Gasanlagen.

In seinen Ankündigungen am Dienstag sagte Herr Hulot jedoch, dass das Atomkraftwerk Fessenheim "im Quinquennium geschlossen wird".


http://www.lemonde.fr/energies/article/2017/11/07/nicolas-hulot-reporte-l-objectif-de-baisse-du-nucleaire-de-50-d-ici-a-2025_5211451_1653054.html

Schließlich und wie vereinbart sollte der Anteil der Kernenergie nicht abnehmen, offizielle Begründung: Wir müssen die Treibhausgasemissionen reduzieren ... inoffiziell glaube ich, dass es angesichts des Ölpeaks nicht mehr möglich ist, aus der Atomindustrie herauszukommen + unkonventionell), die in den kommenden 10-Jahren vorgestellt wird ...

Der CNE Fessenheim wird schließen, wenn die EPR Flamanville in Betrieb sein wird, auch keine Überraschung.
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.

sicetaitsimple
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2048
Anmeldung: 31/10/16, 18:51
Ort: Basse-Normandie
x 335

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon sicetaitsimple » 07/11/17, 21:24

Sen-no-sen schrieb:
Nicolas Hulot verschiebt das für 50 festgelegte 2025% -Reaktionsziel

Das Gesetz von 2015 über die Energiewende plant, den Anteil des Atoms in der französischen Stromproduktion von 75% auf 50% durch 2025 zu reduzieren. Ein "schwieriges" Ziel für den Minister für ökologische Transition.


[Quote]

Denken wir nur daran, dass diese 50% aus einem Kampagnenversprechen unseres ehemaligen Präsidenten in 2011 resultiert ... Der Voluntarismus und die runden Zahlen sind von Natur aus Kampagnenargumente, nachdem es ein bisschen komplizierter ist ....

Denken Sie auch daran, dass das Energiewendegesetz ein Ziel von 50% "am Horizont 2025" setzt. In juristischer Hinsicht ist "der Horizont" eine sehr vage Vorstellung ... Und jeder weiß, dass, wenn wir vorankommen, der Horizont zurückgeht ....

Vor allem muss man sich an die Aussage von Nicolas Hulot erinnern, dass es wichtig ist, einen mehr oder weniger schnellen Prognoseplan für Werksschließungen festzulegen, er gibt sich selbst, wenn ich 1 Jahr richtig verstanden habe, dies im Rahmen der Annahme der nächsten EVP.

Bisher finde ich es ziemlich pragmatisch und weit entfernt von der Ségo-Einstellung .... Jedenfalls ist es "mutig" von seiner Seite.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5625
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 223

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 09/11/17, 15:48

Sturmwarnung zwischen Nicolas Hulot und den Umweltschützern


Könnte es die Scheidung zwischen Nicolas Hulot und den Umweltschutzverbänden sein? Mit seiner Pressemitteilung "Missverständnis der FNH angesichts des Rückzugs von Nicolas Hulot bei der Reduzierung des nuklearen Teils unserer Energie" betitelt die Stiftung für Natur und Mensch zum ersten Mal direkt diejenige, die sein Schöpfer und Präsident, bevor er Minister für den ökologischen Übergang und die Solidarität von Emmanuel Macron wurde.

Zuvor, auf dem CETA - dem Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Kanada - oder den endokrinen Disruptoren hatte die NGO, sehr kritisch, die Regierung oder das Staatsoberhaupt angegriffen. Aber niemals Nicolas Hulot. Ist es ein Schritt, der von Enttäuschung zu Enttäuschung die FNH und Organisationen dazu bringen würde, mit ihrem früheren Champion zu brechen?

Noch nicht, korrigiert Audrey Pulvar, der Präsident der FNH * "Wir sind nicht dabei, Tauben zu erschießen, wir haben alle Interesse daran, dass er dort ist, in einer Regierung unter Edouard Philippe und unter der Präsidentschaft von Emmanuel Macron. Je länger es bleibt, desto besser. "


http://www.lemonde.fr/energies/article/2017/11/09/avis-de-tempete-entre-nicolas-hulot-et-les-ecologistes_5212519_1653054.html

* FNH = Nicolas Hulot Stiftung.
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6839
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 466

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon Ahmed » 09/11/17, 19:44

Nicolas Hulot: "Nukleare Sequenz" ... :D
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."
sicetaitsimple
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2048
Anmeldung: 31/10/16, 18:51
Ort: Basse-Normandie
x 335

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon sicetaitsimple » 09/11/17, 20:01

Ahmed hat geschrieben:Nicolas Hulot: "Nukleare Sequenz" ... :D


Ich finde dich sehr hart mit Nicolas Hulot!

Wie ich ein wenig oben sagte, scheint ich der Erste zu sein, der den Hügel jenseits der Versprechungen von Bistro, unserem Ex-Präsidenten, wirklich getroffen hat und sein Ex-Begleiter erschossen hat.

Kurz gesagt, er will einen echten Kalender, den wir Progressivität sehen werden, ohne an Totems von runden Zahlen auf dem Prozentsatz oder dem Datum anzuhalten.
0 x

Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5625
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 223

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 09/11/17, 20:43

Ahmed hat geschrieben:Nicolas Hulot: "Nukleare Sequenz" ... :D


Und ich würde noch mehr sagen: Makronisierungssequenz! : Lol:

sicetaitsimple schrieb:Wie ich ein wenig oben sagte, scheint ich der Erste zu sein, der den Hügel jenseits der Versprechungen von Bistro, unserem Ex-Präsidenten, wirklich getroffen hat und sein Ex-Begleiter erschossen hat.


Es ist wahr, dass die Position von Nicolas Hulot ist besonders schwierig, ich möchte nicht an seinem Platz sein.
In der Tat, wie kann man die Erhaltung der Biosphäre in einer auf die Maximierung des Wachstums ausgerichteten Regierung in Einklang bringen?

Zum besten Willen wird es einige Nebenprobleme wie Nichtbau des Flughafens von Notre Dame des Moors, das Ende der Verwendung des Glyphosats, das Verbot der Neonicotinoïdes, die Schließung von Fessenheim etc ... für die Es bleibt wenig Illusion zu machen, und deshalb wurde es gewählt.
Seine Rolle ist einfach:Manager in Widersprüchen! 8)
1 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
sicetaitsimple
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2048
Anmeldung: 31/10/16, 18:51
Ort: Basse-Normandie
x 335

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon sicetaitsimple » 09/11/17, 21:32

Sen-no-sen schrieb:Es ist wahr, dass die Position von Nicolas Hulot ist besonders schwierig, ich möchte nicht an seinem Platz sein.
In der Tat, wie kann man die Erhaltung der Biosphäre in einer auf die Maximierung des Wachstums ausgerichteten Regierung in Einklang bringen?

Zum besten Willen wird es einige Nebenprobleme wie Nichtbau des Flughafens von Notre Dame des Moors, das Ende der Verwendung des Glyphosats, das Verbot der Neonicotinoïdes, die Schließung von Fessenheim etc ... für die Es bleibt wenig Illusion zu machen, und deshalb wurde es gewählt.
Seine Rolle ist einfach:Manager in Widersprüchen! 8)


Es ist leicht, Steine ​​zu werfen, etwas weniger, um zu handeln. Endlich ist es mein Standpunkt .....
0 x
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5625
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 223

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 09/11/17, 22:02

sicetaitsimple schrieb:
Es ist leicht, Steine ​​zu werfen, etwas weniger, um zu handeln. Endlich ist es mein Standpunkt .....


Ich werfe keine Steine ​​auf ihn, jeder Mensch guten Willens würde in der gleichen Situation sein, in einer Regierung dieser Art gibt es zwei Lösungen, die als moralische Unterstützung dienen oder ... zurücktreten.
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
sicetaitsimple
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2048
Anmeldung: 31/10/16, 18:51
Ort: Basse-Normandie
x 335

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon sicetaitsimple » 09/11/17, 22:09

Sen-no-sen schrieb:
sicetaitsimple schrieb:
Es ist leicht, Steine ​​zu werfen, etwas weniger, um zu handeln. Endlich ist es mein Standpunkt .....


Ich werfe keine Steine ​​auf ihn, jeder Mensch guten Willens würde in der gleichen Situation sein, in einer Regierung dieser Art gibt es zwei Lösungen, die als moralische Unterstützung dienen oder ... zurücktreten.


Nein, es gibt eine viel einfachere Position, nicht verantwortlich zu sein und zu stöhnen .....
0 x
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5625
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 223

Betreff: Nicolas Hulot verschiebt das für 50 gesetzte Ziel der nuklearen Absenkung von 2025

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 09/11/17, 22:55

sicetaitsimple schrieb:Nein, es gibt eine viel einfachere Position, nicht verantwortlich zu sein und zu stöhnen .....


Diejenigen, die gerne in der Verantwortung wären, werden logisch aus der Befehlskette evakuiert, normal, dass sie stöhnen! : Lol:
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Fossile Brennstoffe: Öl, Gas, Kohle, Kern (Spaltung und Fusion)"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1