ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Innovationen, den Verbrauch von fossilen Brennstoffen zu reduzierenLuftmotor Aimé Rousseau von 60 Jahren

Innovationen, Ideen oder Patent fossilen Energieverbrauch, zum Beispiel neue Wind, neue Sonnenkollektoren, Erdwärme-System entwickelt zu reduzieren ...
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47152
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 434
Kontakt:

Luftmotor Aimé Rousseau von 60 Jahren

Nachricht nicht luvon Christophe » 30/06/09, 11:11

Hier einige Informationen, die üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, der Luftmotor Aimé Rousseau, Französisch Erfinder während 1960 Jahren.

a) Zeitungsartikel

April 1960

Bild
Bild

b) Auszug aus einem Buch
Wahrscheinlich: Secrets From Oil Autor: Fontaine (pp.) Veröffentlicht in 1963

Bild
Bild
Bild
Bild
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!

Bardal
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 235
Anmeldung: 01/07/16, 10:41
Ort: 56 und 45
x 80

Re: Aimé Rousseaus Luftmotor der 60-Jahre

Nachricht nicht luvon Bardal » 20/03/18, 21:23

Ein anderer großer Erfinder, der vom Schicksal verfolgt wird ... Oder, was wahrscheinlicher ist, Opfer einer unverständlichen Handlung ...
Zumindest war es kein Stickstoff, aber es war flüssig ...

Vanitas vanitatum ...
0 x
Avatar de l'utilisateur
Remundo
Moderator
Moderator
Beiträge: 8238
Anmeldung: 15/10/07, 16:05
Ort: Clermont Ferrand
x 94
Kontakt:

Re: Aimé Rousseaus Luftmotor der 60-Jahre

Nachricht nicht luvon Remundo » 21/03/18, 08:24

ein ewiger Motor ...
0 x
BildBildBild
Avatar de l'utilisateur
brinbrin62
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 31
Anmeldung: 13/02/18, 17:08
Ort: Boulogne / Mer
x 7

Re: Aimé Rousseaus Luftmotor der 60-Jahre

Nachricht nicht luvon brinbrin62 » 25/03/18, 10:27

Das Foto der Zeitung zeigt den Mechanismus eines Kompressors und seines Tanks. Mein Ex-Schwiegervater hatte fast dasselbe mit den Riemen usw.

Dies zeigt, dass die Verschwörung bereits in den 60-Jahren aktiv war. Ein Luftmotor hat kein Interesse. Die Luft muss komprimiert sein, und dieser Vorgang wird mehr Energie verbrauchen, als die komprimierte Luft liefern wird, wenn sie freigesetzt wird. Es gab Versuche und ... Flop!

Der ewige Motor ist eine Fantasie. Es gibt keine unbegrenzte Energie, sauber und frei. Die Gesetze der Thermodynamik kommen nicht so leicht zurecht. Alle Fertigkeiten des Internets (Minato-Motor, Resonator, ich weiß nicht wer, überzähliger Motor, usw.) sind Betrügereien. Die Nutzung von Energie ist umweltschädlich (selbst Wind- und Sonnenenergie), teuer und begrenzt

Wenn du ein lustiges und gut gemachtes Video zu diesem Thema willst, dann gibt es das von Defakator. Einige dieser Handwerke, deren einziger Zweck es ist, Werbeflächen zu verkaufen, werden "entlarvt":
0 x
Frieden, Liebe und NPK Gleichgewicht in Ihren Gärten.
Eric DUPONT
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 344
Anmeldung: 13/10/07, 23:11
x 10
Kontakt:

Re: Aimé Rousseaus Luftmotor der 60-Jahre

Nachricht nicht luvon Eric DUPONT » 25/03/18, 12:03

Der Artikel erwähnt nicht, dass es sich um einen ewigen Motor handelt, sondern einfach um einen Luftmotor, der ohne Öl auskommt und den Luftdruck im Tank selbst regenerieren kann. das heißt mit einem Kompressormodus, der von einer anderen Energiequelle als Öl angetrieben wird.

Der Transport von Nante in 1900 erfolgte nach dem gleichen Prinzip, aber die Befüllung der Reservoirs erfolgte in den Depots.
0 x

Bardal
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 235
Anmeldung: 01/07/16, 10:41
Ort: 56 und 45
x 80

Re: Aimé Rousseaus Luftmotor der 60-Jahre

Nachricht nicht luvon Bardal » 25/03/18, 12:32

Eric Dupont hat geschrieben:Der Artikel erwähnt nicht, dass es sich um einen ewigen Motor handelt, sondern einfach um einen Luftmotor, der ohne Öl auskommt und den Luftdruck im Tank selbst regenerieren kann. das heißt mit einem Kompressormodus, der von einer anderen Energiequelle als Öl angetrieben wird.

Der Transport von Nante in 1900 erfolgte nach dem gleichen Prinzip, aber die Befüllung der Reservoirs erfolgte in den Depots.


Aber nein, es ist nicht einmal ein "Motor", sondern ein einfacher Energiespeicher, Leistung auch sehr schlecht; wie ist deine Geschichte von flüssigem Stickstoff ...

Überraschenderweise haben die Leute Schwierigkeiten, Dinge zu tun, die komplex, teuer und schwierig zu verwenden sind, um Dinge zu ersetzen, die seit langer Zeit bekannt sind und viel einfacher sind, wenn auch mit so schlechter Leistung ...
Die einzige Moral in diesen Geschichten ist, dass es endet toujours um die Figur zu brechen, sei es Neger oder Rousseau oder andere ...

Aber Eric, du bist wirklich stark! Eine Stickstoffverflüssigungsanlage, ein Kryotank, Wärmetauscher, ein Druckgasmotor ... um einen lächerlichen Ertrag (und wahrscheinlich einen astronomischen Preis) zu erzielen ... Es wird schwierig sein, sich zu verschlechtern , obwohl einige "Lösungen" Power-Gas-Power sind schon ziemlich gut in diesem Bereich ...
0 x
Eric DUPONT
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 344
Anmeldung: 13/10/07, 23:11
x 10
Kontakt:

Re: Aimé Rousseaus Luftmotor der 60-Jahre

Nachricht nicht luvon Eric DUPONT » 25/03/18, 12:44

für mdi ging ich letztes Jahr zu ihnen, es gibt mindestens 30-mitarbeiter. Sie haben keinen Beweis für die Unmöglichkeit, mit dem flüssigen Stickstoff eine korrekte Ausbeute zu erhalten.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Forhorse
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 1773
Anmeldung: 27/10/09, 08:19
Ort: Perche Ornais
x 16
Kontakt:

Re: Aimé Rousseaus Luftmotor der 60-Jahre

Nachricht nicht luvon Forhorse » 08/05/18, 07:29

Eric Dupont hat geschrieben:Sie haben keinen Beweis für die Unmöglichkeit, mit dem flüssigen Stickstoff eine korrekte Ausbeute zu erhalten.


Sie haben keinen Beweis für die Möglichkeit, mit dem flüssigen Stickstoff eine korrekte Ausbeute zu erhalten.

EDIT: Erläuterungen zur wissenschaftlichen Methode
0 x




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Innovationen, den Verbrauch von fossilen Brennstoffen zu reduzieren"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1