ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Innovationen, den Verbrauch von fossilen Brennstoffen zu reduzierenFlüssigstickstoff-Generator-Motor

Innovationen, Ideen oder Patent fossilen Energieverbrauch, zum Beispiel neue Wind, neue Sonnenkollektoren, Erdwärme-System entwickelt zu reduzieren ...
moinsdewatt
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 3393
Anmeldung: 28/09/09, 17:35
Ort: Isére
x 283

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon moinsdewatt » 22/05/18, 22:09

Eric Dupont hat geschrieben:Ja, ich mache die Pläne für SolidWorks.


Schöne 3D-Ansichten von Solid Works werden niemals fehlende thermodynamische Berechnungen ersetzen.

Wir haben auch schöne Perpetuum mobile gesehen, die laufen um zu synthetisieren.

Offensichtlich konnte es in Wirklichkeit nicht funktionieren. : Mrgreen:
0 x

Geo Trouvetou
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 31
Anmeldung: 03/04/18, 22:54

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon Geo Trouvetou » 22/05/18, 23:06

moinsdewatt schrieb:
Eric Dupont hat geschrieben:Ja, ich mache die Pläne für SolidWorks.


Schöne 3D-Ansichten von Solid Works werden niemals fehlende thermodynamische Berechnungen ersetzen.

Wir haben auch schöne Perpetuum mobile gesehen, die laufen um zu synthetisieren.

Offensichtlich konnte es in Wirklichkeit nicht funktionieren. : Mrgreen:

Sie unterstellen, dass die USS Enterprise nicht existieren würde und dass das Klingonische eine von Künstlern erfundene Sprache wäre?
0 x
Eric DUPONT
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 340
Anmeldung: 13/10/07, 23:11
x 10
Kontakt:

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon Eric DUPONT » 23/05/18, 22:53

aber wir haben hier die thermodynamischen Berechnungen gesehen. Die Erfindung bezieht sich auf eine 100% reversible Maschine, die nicht existiert. Die Debatte dreht sich um meine Fähigkeit, diese Maschine und meine Fähigkeiten zu realisieren. Die von meiner angeblichen Inkompetenz geäußerten Beweise ... wären, dass die Debatte über Futura beendet wäre.

Ich erklärte, dass ich im Moment mehr beschäftigt bin, um meine Erfindung auf das Seltsame auszudehnen, als einen Demonstrator zu realisieren, der Zeit und Geld kostet. Aber ich habe meine ganze Zeit!

irgendein Land nein. Sie werden von der globalen Erwärmung verschwinden, und Geo soll nur werben, wir bezahlen dafür.
0 x
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6471
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 420

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon Ahmed » 23/05/18, 23:01

Vor der Ausweitung der Rechte wäre es ratsam, den Inhalt zu überprüfen ... : Roll:
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."
Eric DUPONT
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 340
Anmeldung: 13/10/07, 23:11
x 10
Kontakt:

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon Eric DUPONT » 23/05/18, 23:28

Die Diskussion ist offen. In der Tat, was zu kontrollieren ist, ist, welche thermodynamische Effizienz mit dem Patent erhalten wird und welche Leistung erzielt wird, wenn man das Patent nicht hat.
0 x

Geo Trouvetou
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 31
Anmeldung: 03/04/18, 22:54

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon Geo Trouvetou » 24/05/18, 10:50

Eric Dupont hat geschrieben:aber wir haben hier die thermodynamischen Berechnungen gesehen. Die Erfindung bezieht sich auf eine 100% reversible Maschine, die nicht existiert. Die Debatte dreht sich um meine Fähigkeit, diese Maschine und meine Fähigkeiten zu realisieren. Die von meiner angeblichen Inkompetenz geäußerten Beweise ... wären, dass die Debatte über Futura beendet wäre.

Ich erklärte, dass ich im Moment mehr beschäftigt bin, um meine Erfindung auf das Seltsame auszudehnen, als einen Demonstrator zu realisieren, der Zeit und Geld kostet. Aber ich habe meine ganze Zeit!

irgendein Land nein. Sie werden von der globalen Erwärmung verschwinden, und Geo soll nur werben, wir bezahlen dafür.

Werde ich dafür bezahlt? Ich müsste meinen Banker konsultieren, er hat mir nicht alles erzählt : Cheesy:
Ihre Fähigkeit, was? Du weißt nicht alles, du stellst dumme Fragen oder wartest auf uns, dass du deinen Job machst. Und schlimmer noch, du bist der Vater der Ergebnisse in den anderen Foren. Alles, was Sie hier sagen, kommt aus dem FS-Forum.
Sie werden nach einem Proto gefragt, Sie antworten, dass Sie ein Patent im Ausland nehmen Sie alle Ihre Ressourcen nehmen. Es braucht 1h, um das zu tun und wieder den Garten zu mähen.
4 Jahre dafür? Für nichts in gewisser Weise. Nachfragen, Räucherungstheorien. Wind.
Und du wagst es, dafür Geld zu verlangen.
0 x
Avatar de l'utilisateur
chatelot16
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6926
Anmeldung: 11/11/07, 17:33
Ort: Angouleme
x 217
Kontakt:

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon chatelot16 » 24/05/18, 11:39

Sie reden nur über die Leistung ... aber Sie vergessen völlig den Selbstkostenpreis

Beginnen Sie, indem Sie sehen, dass der Preis eines normalen Kompressors 300bar bereits teurer ist als eine gute Lithiumbatterie gleicher Leistung ... damit Ihr System die geringste Hoffnung auf Rentabilität hat, müssten Sie auf wundersame Weise eine Art Kompressor erfinden besser als jeder existierende Kompressor

und es ist nicht mit deinem Fehler, 300bar in einer Stufe zu machen, dass du erfolgreich sein wirst

Bei einer ausreichenden Anzahl von Stufen hat die Niederdruckstufe eine große Verdrängung, muss aber nicht dick sein, um dem hohen Druck zu widerstehen ... und die Hochdruckstufe hat die Dicke für den hohen Druck aber hat eine kleine Verschiebung ... jeder Boden ist für seine Verwendung optimiert und das Gewicht des Ganzen ist niedriger als ein einzelner Zylinder ... es ist auch besser in Preis und Leistung

Flüssiger Luft Energiespeicher kann eines Tages nützlich sein, aber nur bei einem Gasproduzenten, die Maschinen sind hauptsächlich profitabel, um Gas zu produzieren, und Energiespeicher wird eine zusätzliche Funktion sein

Bei einem Gashersteller weiß man schon, wie man das macht, und wenn die Erhöhung des Energiepreises die Energiespeicherung rechtfertigen wird, wird dies ohne das Patent geschehen
1 x
Geo Trouvetou
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 31
Anmeldung: 03/04/18, 22:54

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon Geo Trouvetou » 25/05/18, 08:00

chatelot16 schrieb:Sie reden nur über die Leistung ... aber Sie vergessen völlig den Selbstkostenpreis

Natürlich betrachtet er keinen anderen Parameter, er sieht nur seinen "Motor".
"Wenn der Weise den Mond zeigt, schaut der Idiot auf seinen Finger."
Im Falle einer Motorisierung muss sein Gewicht / Kraft-Verhältnis nahe dem eines Elefanten auf einem Moped sein. Es ist schön, über die interne Leistung mit theoretischen Zahlen zu sprechen, aber es sind 1000-Ligen von der Realität.
0 x
Eric DUPONT
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 340
Anmeldung: 13/10/07, 23:11
x 10
Kontakt:

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon Eric DUPONT » 25/05/18, 10:15

Geo Trouvetou schrieb:
chatelot16 schrieb:Sie reden nur über die Leistung ... aber Sie vergessen völlig den Selbstkostenpreis

Natürlich betrachtet er keinen anderen Parameter, er sieht nur seinen "Motor".
"Wenn der Weise den Mond zeigt, schaut der Idiot auf seinen Finger."
Im Falle einer Motorisierung muss sein Gewicht / Kraft-Verhältnis nahe dem eines Elefanten auf einem Moped sein. Es ist schön, über die interne Leistung mit theoretischen Zahlen zu sprechen, aber es sind 1000-Ligen von der Realität.



im Falle eines Motors ist der Motor selbst leichter als eine 4-Motorzeit, da er nach dem Prinzip der Motor-2-Zeit arbeitet. aber lassen Sie uns für fest, was ist die Kosten für einen industriellen Kompressor hat 300 bar 100 kw einer Ausbeute von 50% und eine Batterie von 100 kw? 100 kw Ich glaube, Sie wollten über die Kapazität der Batterie und nicht über ihre Leistung sprechen, eine Batterie, die 100 kw für 1 h entwickelt, wie es eine auf einem Tesla sein kann. wir sind derzeit bei 200 euros die kwh für die batterien ist, 20000 euros
0 x
Eric DUPONT
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 340
Anmeldung: 13/10/07, 23:11
x 10
Kontakt:

Re: Flüssigstickstoff-Generator-Motor

Nachricht nicht luvon Eric DUPONT » 25/05/18, 10:17

Geo Trouvetou schrieb:
chatelot16 schrieb:Sie reden nur über die Leistung ... aber Sie vergessen völlig den Selbstkostenpreis

Natürlich betrachtet er keinen anderen Parameter, er sieht nur seinen "Motor".
"Wenn der Weise den Mond zeigt, schaut der Idiot auf seinen Finger."
Im Falle einer Motorisierung muss sein Gewicht / Kraft-Verhältnis nahe dem eines Elefanten auf einem Moped sein. Es ist schön, über die interne Leistung mit theoretischen Zahlen zu sprechen, aber es sind 1000-Ligen von der Realität.


oder kann ich in Zukunft den thermodynamischen Kreis von Gasen finden, die keine Energie mit flüssigem Stickstoff speichern, weil sie nicht interessiert sind?
0 x


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Innovationen, den Verbrauch von fossilen Brennstoffen zu reduzieren"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1

Beliebte Suchbegriffe