ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Medien und Nachrichten: TV-Shows, Berichte, Bücher, News ...Begrenzung 70 km / h auf dem Gerät

Bücher, Fernsehsendungen, Filme, Zeitschriften oder Musik zu teilen, Berater zu entdecken ... News Sprechen Sie in irgendeiner Weise zu beeinflussen die econology, Umwelt, Energie, Gesellschaft, Konsum (neue Gesetze oder Normen) ...
Avatar de l'utilisateur
citro
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5129
Anmeldung: 08/03/06, 13:26
Ort: Bordeaux
x 7

Nachricht nicht luvon citro » 19/01/15, 19:30

Es war ein Jahr, da die Geschwindigkeitsbegrenzung Maßnahme 70kmh an seinem Platz ist.
Die Ergebnisse stehen im Einklang mit dem, was ich sagte dann:
- Unfälle nach unten 15%
- Fahrtzeit nach unten 5 15% und% in den Morgen und Abend

Keine Maßnahme der Verringerung der Umweltverschmutzung ist derzeit verfügbar.
Aber ich denke, Verbrauch und Verschmutzung in den Genuss dieser Maßnahme haben. Tatsächlich reduzierten Fahrten von der Zeit zeigen, dass heftige Beschleunigung und Bremsen Aufnahmen, die einen geht die Schaffung Verkehrs erzeugt Kappen gefolgt.
Diese Zirkulation ist sehr umweltschädlich und Energie zusätzlich zu dem belastenden und unfallträchtigen.

Es gibt noch eine Menge Pädagogik, die es zu bewältigen gilt, da die Autofahrer viel Mühe hatten, sich dieser neuen Beschränkung zu unterziehen, die um 15% der Fahrkarten mit Geschwindigkeitsüberschreitung zunahm. : Mrgreen:
0 x

SixK
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 358
Anmeldung: 15/03/05, 13:48
x 4

Nachricht nicht luvon SixK » 20/01/15, 00:44

Oder vielleicht ist es nur, dass es weniger Menschen auf der Straße ...
Mehr Arbeit, mehr dosh über Auto! :)
Und vielleicht mehr Menschen parallel verlaufenden Straßen zu benutzen.

Was ist mit der Anzahl der Fahrzeuge über die Zeit? (Und selbst dann wohl aussehen würde, stündlich)

Nun, wenn durch Zufall as're zurück, umweltfreundliche Aufkleber ...
Muss sagen, hat die Macht, um Warnungen Verschmutzung Tage oder es ist windig und es regnet, ist es mehr als 2 Monaten, dass ich dachte, dass sie einen neuen Trick wurden vorbereitet, die Welt zu pissen! :)

SixK
0 x
Avatar de l'utilisateur
citro
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5129
Anmeldung: 08/03/06, 13:26
Ort: Bordeaux
x 7

Nachricht nicht luvon citro » 20/01/15, 08:28

Sie erwähnte nicht, Änderungen im Verkehr aufgrund der Geschwindigkeitsbegrenzung.

Persönlich glaube ich es nicht. Autofahrer hören nicht auf zu fahren, weil die Geschwindigkeitsbegrenzung gesenkt wurde. Bild
Die Treiber verwenden, um eine alternative Route im Fall der Schließung oder länger übermäßige Reisezeit, was hier nicht der Fall ist.
Im Gegenteil, Autofahrer können diese Begrenzung nur begrüßen, weil sie ihre Reisezeit, ihren Stress und das Unfallrisiko verringert hat.
: Mrgreen:

Bei Verschmutzung Tage von Wind und regen steigt, ist es wahrscheinlich aufgrund des Transports zum Teil auf Radfahrer, Radfahrer und Fußgänger, die ihr Auto jener Tage in Anspruch nehmen ... :|
0 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 12271
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4025

Nachricht nicht luvon Did67 » 20/01/15, 13:47

Wirklich? Windigem Wetter und regen ???

Bei uns ist es bei kaltem Wetter ruhig, mit einer "Kappe" der Umweltverschmutzung, die stagniert ... All dies wird weggefegt (bei den Nachbarn) und verdünnt (Turbulenzen der Atmosphäre), wenn Wind weht oder angekreuzt wird Boden (Partikel) wenn es regnet ...

Nie alert „Luftverschmutzung“ gesehen bei Wind und Regenwetter ...
0 x
SixK
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 358
Anmeldung: 15/03/05, 13:48
x 4

Betreff: Begrenzung auf 70 km / h auf dem Gerät

Nachricht nicht luvon SixK » 23/05/18, 11:36

Am Ende ergab das Experiment von Periph bei 70 Km / ha Rennes ein mehr als gemischtes Ergebnis.

Zur Erinnerung, die Peripherie Rennes war 110Km / h auf der östlichen Hälfte und 90 Km / h auf der anderen Hälfte.
Das Experiment bestand die Hälfte des Peripheriegerätes bei 90Km / h und 70Km / h auf der anderen Hälfte.

Die Stadt hat sich nach 2 Jahren des Experimentierens entschieden, den ganzen Weg zu 90 Km / h zu gehen.

Vermutlich hätten Verschmutzungsaufzeichnungen zumindest für die ersten 6-Monate des Experimentierens nicht funktioniert!
Manöver, um die Veröffentlichung der Ergebnisse oder den Amateurismus zu vermeiden?

Die Lastwagen begannen, die Autos zu verdoppeln.
Die Autos hafteten mehr aneinander, was es schwierig machte, sie an der Peripherie anzubringen.
Was die Unfallforschung angeht, bin ich mir nicht sicher, ob es einen Rückgang gegeben hat. (Ich weiß nicht, ob in diesem Punkt etwas veröffentlicht wurde) Wahrscheinlich sind mehr LKWs involviert.
Es gab diejenigen, die die neuen Beschränkungen respektierten und diejenigen, die wie vorher rollten, also war es ziemlich unordentlich.

In Bezug auf die Umweltverschmutzung, nun ... wir sind in der Bretagne, die Stadt wird regelmäßig von Wind und Regen von der Laune der Depressionen geweht, also, wie zu vergleichen, wenn die Aufzeichnungen so sehr von den Wetterbedingungen abhängen? Im Grunde ist Rennes wie große Städte verschmutzt, wenn es im Winter keinen Wind gibt. Was im besten Fall 10 mal im Jahr passiert.
Und wenn Sie bei Verschmutzung Karten in diesen Tagen schauen, sehen wir, dass der Kanal (Meer, nicht die Abteilung) ist genauso verschmutzt (große rote Wolke auf den Karten, werden einige sagen, es ist die Schuld der Boote segeln zu schnell) ...

Und jetzt?

Gesamte Vorrichtung ist 90Km / h, aus meiner Sicht, ist es nicht verschmutzen viel Reiten 90Km / h hat statt 70Km / h Windgeschwindigkeit Reibung tatsächlich beginnen, um 90Km / h zu spüren. (Fahren Sie mit dem Motorrad, um sich zu überzeugen) Und schließlich, auf dem Ring, sind wir immer vorne am Fahrzeug.
Wenn Leute ein wenig unter 90Km / h fahren, tendieren LKWs immer dazu, sich zu verdoppeln.
Einige rollen immer noch wie zuvor (die Einschränkungen gelten für andere).
Die Staus sind immer noch an den gleichen Orten, da sie sich meist westlich von der Lorient Straße befinden, begrenzt auf 50Km / h in einer Industriezone und die mit einem prächtigen Feuerradar endet;)
Weniger Verschmutzung in Rennes? Beginnen wir mit einem richtigen Weg, um aus dieser Stadt im Westen zu entkommen;)

SixK
2 x
Optimisten erfunden Flugzeuge, Fallschirme pessimistisch. George Bernard Shaw.
Dachte, persönlich, verstehe ich besser, warum die großen Bosse den goldenen Fallschirm erfunden.


Zurück zu "Medien & News: Fernsehsendungen, Berichte, Bücher, News ..."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1

Beliebte Suchbegriffe