ï »¿ï» ¿
Zurückkehren Blättern stoppen Automatikbetrieb

Medien und Nachrichten: TV-Shows, Berichte, Bücher, News ...Thermodynamik, Globalisierung und Souveränität.

Bücher, Fernsehsendungen, Filme, Zeitschriften oder Musik zu teilen, Berater zu entdecken ... News Sprechen Sie in irgendeiner Weise zu beeinflussen die econology, Umwelt, Energie, Gesellschaft, Konsum (neue Gesetze oder Normen) ...
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5463
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 196

Thermodynamik, Globalisierung und Souveränität.

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 23/04/18, 20:00

Thermodynamik, Globalisierung & Souveränität: Welches Europa für welchen ökologischen und ökonomischen Wandel in einem Frankreich und einer Welt in einer systemischen Krise?

Der Verein Dynamose des Specialized OSE Master of MINES ParisTech hat Sie zu seiner jährlichen Veranstaltung zum folgenden Thema eingeladen:

"Thermodynamik, Globalisierung & Souveränität: Welches Europa für welchen ökologischen und ökonomischen Wandel in Frankreich und einer Welt in systemischer Krise? "

http://dynamose.org/2018/02/09/thermodynamique-mondialisation-souverainete-quelle-europe-pour-quelle-transition-ecologique-et-economique-dans-une-france-et-un-monde-en-crise-systemique/



Der Abend wurde von Monsieur eingeführt und belebt Sylvestre HUET, Wissenschaftsjournalist, Spezialist für Energie- und Klimafragen, Blogger auf der World-Plattform.

Zunächst intervenierte:

Herr François RODDIER, Physiker, Spezialist in der Thermodynamik der Evolution, Momentum Institute
Herr Jacques Sapir, Economist, Spezialist in der Geldpolitik, der Souveränität und der Globalisierung, Direktor des Zentrums für Studien der Modi der Industrialisierung (CEMI) der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (EHESS), Dozent an der Schule Moskauer Wirtschaft, Auswärtiges Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften

Dann gaben uns zwei Spezialisten im ökologischen und sozioökonomischen Übergang ihre Schlüssel zum Verständnis, zur Analyse und zu Schlussfolgerungen:

Frau Geneviève FERONE-CREUZET, Doktor der International Law, Pionier der sozialen und ökologischen Bewertung von Unternehmen, Gründer und Präsident von CASABEE Beratung, Mitbegründer Partner der Beratungsfirma PROPHIL und Vizepräsident des FNH und Shift-Projekt
Herr Jean-Marc JANCOVICIIngenieur Fach Energie- und Klimasystem, historische Hauptentwickler von Kohlenstoffbilanz für ADEME, Mitglied des wissenschaftlichen Rates des Observation Service und Statistik (SOE) der Allgemeinen Kommission für nachhaltige Entwicklung (CGDD), Unabhängigen Kolumnist Les Echos, Lehrer bei MINES ParisTech, Partner der Beratungsfirma Carbone 4, Gründer und Präsident des Shift-Projekts.


Es ist bedauerlich, dass dieses vielversprechende Thema und die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Referenten nicht besser in Bezug auf die Verbindung zwischen Themen organisiert ist, können Sie die ersten Minuten schießen, die wenig mit dem zu tun haben Thema.
Rede von François RODDIER von 12'25, Jacques Sapir 44'15 Genevieve Ferone-Creuzet 1'16, Jean-Marc Jancovici zu 1'34.
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.

Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6367
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 414

Re: Thermodynamik, Globalisierung und Souveränität.

Nachricht nicht luvon Ahmed » 24/04/18, 21:56

Für den Moment hörte ich genau hin François Roddier. Seine Schlussfolgerung über den Wunsch nach zwei Währungen, je nachdem, ob es sich um eine Ware (heiße Quelle) oder eine Dienstleistung (kalte Quelle) handelt, scheint mir nicht so relevant zu sein. Was unser modernes Wirtschaftskonzept kennzeichnet, ist gerade die völlige Gleichgültigkeit gegenüber dem Inhalt des Austauschs, sofern es stattfindet.
Für mich ist klar, dass jede Summe eine andere Macht hat, abhängig von der Menge *, auf die sie sich bezieht, was bedeutet, dass der Geldfluss von der potenziellen Differenz zwischen den verschiedenen Wirtschaftsakteuren abhängt.

* Stark, es wird "heiß" gesagt, schwach, es wird "kalt" gesagt.
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."
Avatar de l'utilisateur
Remundo
Moderator
Moderator
Beiträge: 8181
Anmeldung: 15/10/07, 16:05
Ort: Clermont Ferrand
x 92
Kontakt:

Re: Thermodynamik, Globalisierung und Souveränität.

Nachricht nicht luvon Remundo » 24/04/18, 22:02

Schöne Leute an den Lautsprechern! 8)
0 x
BildBildBild
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6367
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 414

Re: Thermodynamik, Globalisierung und Souveränität.

Nachricht nicht luvon Ahmed » 25/04/18, 19:11

Die zwei Redner, die folgten Roddier nicht überzeugend, vielleicht aufgrund unzureichender Entwicklungen? Das Letzte, Jancovici, schien mir perkussiver und mehr in dem Thema.
Der Titel bietet eine seltsame Assemblage: Wenn die Verbindung zwischen Thermodynamik und Globalisierung offensichtlich ist, so stellt die Souveränität "den Eindringling" dar, da die Determinismen bei der Arbeit frontal jeder wahren Souveränität entgegenstehen.
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Medien & News: Fernsehsendungen, Berichte, Bücher, News ..."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 2

Beliebte Suchbegriffe