ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Gesundheit und Prävention. Umweltverschmutzung, Ursachen und Auswirkungen von UmweltgefahrenFrankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Wie um gesund zu bleiben und die Risiken und Auswirkungen auf die Gesundheit und die öffentliche Gesundheit zu verhindern. Berufskrankheit, Industrierisiken (Asbest, Luftverschmutzung, elektromagnetische Wellen ...), Unternehmensrisiko (Stress am Arbeitsplatz, übermäßigen Gebrauch von Drogen ...) und individuellen (Tabak, Alkohol ...).
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2936
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 154
Kontakt:

Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon izentrop » 09/05/18, 00:29

Im vergangenen November starb eine Frau im Alter von 32 an Masern in Poitiers. Sie wurde nicht geimpft. Dieser Fall hat die Debatte um die Impfpflicht wiederbelebt ...
In seiner Studie mit dem Titel „Widerstand gegen die Impfung: eine gesundheitspolitische Herausforderung in einem sozialen Problem“, veröffentlicht am März 22 2016-2017 im Bericht der interministeriellen Mission der Wachsamkeit und Kampf gegen sektiererische Mißbräuche (MIVILUDES) , der Arzt in der Geopolitik Lucie Guimier erforscht die Ursachen dieses Misstrauens ...

Die Fraternität und die Anthroposophie von Saint-Pius-X wiesen darauf hin, dass ...
Die Epidemie breitete sich tatsächlich von den Schulen und Ferienlagern der Fraternité Saint-Pie-X aus ", sagt Lucie Guimier von Allodocteurs.fr nach Angaben des Spezialisten" die rasante Ausbreitung der Masern auf die Waage innerhalb des lefebvristen Netzwerkes des Gehorsams ergibt sich offensichtlich die unzureichende Immunisierung von Kindern in der Gemeinschaft, Mängel, die möglicherweise mit den spirituellen Bestrebungen ihrer Familien zusammenhängen ".
... die Niederlande, eines der ursprünglichen Länder der Anthroposophie. „Im Frühjahr 2008 kommt es zu einem Masernausbruch in einer anthroposophischen Schule [...] in Den Haag (Niederlande). Von den Kindern mit 34, 31 sind nicht geimpft. Bald darauf wird eine Epidemie anerkannt In einer anderen Einrichtung liegt die Durchimpfungsrate bei 16%, wenn der nationale Durchschnitt 65% erreicht ", erklärt sie.
... Traditionalist Katholizismus und Anthroposophie teilen das gleiche Misstrauen gegen die Impfung. "Für die Gläubigen ist Krankheit eine göttliche Strafe, für Nichtgläubige ein notwendiges Übel, und für beide Gruppen ist es eine Frage der Spiritualität, die auf die Spitze getrieben wird", erklärt Lucie Guimier.
... Professor Henri Joyeux, Verfechter der Anti-Impf-Ideologie. ... Heute veranstaltet Pr Joyeux regelmäßig Konferenzen: In drei Jahren hat er ein großes und loyales Publikum erobert. "Das Publikum, das sich an seine Rede hält, ist eine Mischung aus Menschen, die eine" tiefe Ökologie "beanspruchen, und Menschen, die recht nah an der rechten Seite sind, darunter ein bedeutender Teil der Katholiken. Der rote Faden ist eine konservative Ideologie und ein Angst vor Transhumanismus ", sagt Lucie Guimier.
https://www.francetvinfo.fr/sante/soign ... 35145.html
Die Führer sind identifiziert. Diese Prediger vertrauen ihrem Recht, die Meinung derer zu manipulieren, die sich nicht die Zeit nehmen, ihr kritisches Denken zu schärfen.
0 x
Grund zu der Annahme, bedeutet nicht, dass wir Grund haben, zu glauben.

phil53
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 920
Anmeldung: 25/04/08, 10:26
x 87

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon phil53 » 09/05/18, 07:02

Ich bin gegen die Impfung im Übermaß und doch bin ich weder fundamental katholisch, noch rechtsextremer noch extremer Ökologe und Pr Joyeux ist nicht mein Guru weit davon entfernt.
Also diese Erklärung blah, ein Inox oder es wird von Unfähigkeit gemacht.
0 x
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2936
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 154
Kontakt:

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon izentrop » 09/05/18, 07:59

Guten Tag,
phil53 schrieb:Ich bin gegen übermäßige Impfung ...
Dies ist in Frankreich nicht der Fall, oder müsste es erklärt werden?
Die Impfpflicht wurde wegen unzureichender Deckung eingeführt.

Pertussis und Masern sind nicht gutartig und sollten nicht so viel Schaden anrichten.
Masern sind charakteristisch für die Impfrate der Bevölkerung, die Geografie der Impfung in Frankreich zeigt es gut:

Bild
https://socgeo.com/2017/11/20/lucie-gui ... a-societe/
0 x
Grund zu der Annahme, bedeutet nicht, dass wir Grund haben, zu glauben.
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon Janic » 09/05/18, 08:27

... Henri Joyeux, Befürworter der Anti-Impfstoff-Ideologie. ... Heute veranstaltet Pr Joyeux regelmäßig Konferenzen: In drei Jahren hat er ein großes und loyales Publikum erobert. "Das Publikum, das sich an seine Rede hält, ist eine Mischung aus Menschen, die eine" tiefe Ökologie "beanspruchen, und Menschen, die recht nah an der rechten Seite sind, darunter ein bedeutender Teil der Katholiken. Der rote Faden ist eine konservative Ideologie und ein Angst vor Transhumanismus", sagt Lucie Guimier.
https://www.francetvinfo.fr/sante/soign ... 35145.html
[*]
Einige gefälschte Nachrichten sagen heute! Was sagt die offizielle Rede?
http://invs.santepubliquefrance.fr/Doss ... vrier-2018
Masernausbruch in Frankreich. Update der Überwachungsdaten auf 20 Februar 2018.
Vorläufige Daten zum Zeitpunkt der Analyse / vorläufige Daten
Von 1er Januar 2008 31 bis 2017 Dezember mehr als 24 500 Fälle von Masern wurden in Frankreich (fast 15 000 Fall allein 2011) berichtet. Nach scharf in 2012 blieb die Zahl der gemeldeten Fälle stabil in 2013 und 2014 (bzw. 859, 259 und 267 Fälle). In 2015 stieg die Zahl der Fälle wieder (364 Fälle), in Verbindung mit einer großen Epidemie in Alsace (230 Fällen). In 2016 wurde reduziert Zirkulation des Masernvirus stellt mit nur 79 Fällen gemeldet, aber es hat in 2017 519 mit insgesamt gemeldeten Fällen, insbesondere im Zusammenhang mit Ausbrüchen in Lorraine, New Aquitaine und Okzitanien intensiviert (weitere Informationen: epidemiologische Beurteilung 2017 Masern).
In diesen zehn Jahren mehr als 1 500 dieser Fälle hatten schwere Lungenerkrankung, eine neurologische Komplikation 38 (35 Enzephalitis, Myelitis 1, 2 Guillain-Barre) und 11 starb. Aber 9 zusätzliche Todesfälle wurden bei der Analyse von Sterbeurkunden erreicht zwischen Inserm CépiDC 2008 und 2014, 20 auf die Gesamtzahl der Masern-Todesfälle in 2008-2017 Frist abzuhelfen identifiziert.
Im Februar 20 2018, 429 mit Fällen seit Anfang des Jahres berichten, hat die Inzidenz 7 erhöht, dass im Vergleich zu im gleichen Zeitraum von 2017 beobachtet (Abb. 1) in Verbindung mit einer großen Epidemie in Nachrichten Aquitaine (70% der gemeldeten Fälle), die seit November 2017 weiterhin besteht. Nineteen Fälle wurden in einer schweren Lungenentzündung ins Krankenhaus einge Kontext, einschließlich Reanimation 6. UNTER DIESEN FÄLLEN EINE JUNGE FRAU WIRD im Alter von 32 JAHRE AUF EINER ANZAHL DER TODESFÄLLE 21 MASERN DA 2008 nicht geimpft DECEASED. Darüber hinaus wurde ein Fall von neonatalen Masern in einem Neugeborenen einer ungeimpften schwangeren Frau berichtet, die bei 33-Wochen der Ammenorrhoe vorzeitig geboren wurde. In prekären Gemeinden mit geringer oder gar keiner Impfung, aber auch in Kindergärten, Schulen und Pflegeeinrichtungen werden derzeit mehrere Fälle von Sammelfällen gemeldet.
(Lies den ganzen Artikel offensichtlich!)
24500 Masernfälle in 10 Jahren durchschnittlich 2 450 Fälle pro Jahr machen, aber die oben genannten Zahlen sind 859,259, 267, 364,230 79,519 Fälle (maximal im Jahresdurchschnitt 368 Fälle machen und nicht 2450) und 11 Todesfälle und 20, 10 Jahre in entweder zwischen 1et 2 66 Todesfällen pro Jahr pro Million Einwohner ohne Unterschied zwischen dem Tod nicht geimpften und geimpft. Was für eine tödliche Epidemie tatsächlich! und, oh Wunder, 1 Todesfall ungeimpft (bedeutet das, dass alle beobachteten Fälle und Todesfälle in der Geimpften sind?)
Die Führer sind identifiziert. Diese Prediger vertrauen ihrem Recht, die Meinung derer zu manipulieren, die sich nicht die Zeit nehmen, ihr kritisches Denken zu schärfen.
Wer manipuliert die Meinung? Wo versteckt sich ein wahrer kritischer Geist?
Du gibst deine Überzeugungen, es ist dein Recht, aber weniger ethisch die Verabschiedung Lügen (wie auch dieser Artikel für Wakefield, der durch ein Strafurteil freigesprochen wurde) und so glücklich, welche für Impfungen günstig sindaber getrennt und im Falle eines echten Nutzens. Ihr pseudo-wissenschaftlicher Aberglaube hat nichts mit religiösem Aberglauben zu tun! :böse:

[*] Und gleichzeitig ist es zwischen 1 und 2 Millionen Krebstodesfälle, bei denen die obsessive Suche nach einem Impfstoff weiß geworden ist !!! weinen
1 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon Janic » 09/05/18, 10:51

Lucie Guimier: "Eine Impfung zu akzeptieren oder abzulehnen ist eine Möglichkeit, einen Platz in der Gesellschaft zu finden und zu finden"
wäre es provaccins? Werde es wissen!

Seine Analyse als Geograph, nicht als Biologe, ist kohärent, da er sich auf einige historische Realitäten stützt, aber nicht alle offensichtlich. Sicherlich spielen die allgemeine Politik, die Entscheidungen des Lebens, die Ideale eine große Rolle bei der Wahl der Gesellschaft, aber das ist nicht alles! Das Gewissensrecht ist viel wichtiger und wertvoller als jeder theoretische Diskurs über die Vorzüge von Impfungen oder anderen "humanistischen" Aktionen.
Der Nürnberger Kodex, der den Schrecken der Nazi-Ärzte folgt, begründet diesen Grundsatz Ethik :
http://www.frqs.gouv.qc.ca/documents/10 ... 8f14f4e6d5
Der Nürnberger Kodex - 1947
Der Nürnberger Kodex bezeichnet die Einwilligung nach Aufklärung als Voraussetzung absolute Forschung mit menschlichen Subjekten durchführen. 1. FREIWILLIGE ZUSTIMMUNG DES MENSCHENGEGENSTANDS IST UNBEDINGT ERFORDERLICH. Dies bedeutet, dass der Betreffende die volle Rechtsfähigkeit für die Einwilligung haben muss: dass er frei entscheiden kann, ohne dass irgendein Element des Betrugs eingreift, der BeschränkungBetrug, Täuschung oder andere Formen von Zwang oder Zwang. Es muss auch ausreichend informiert sein und den vollen Umfang des darauf praktizierten Experiments kennen, um die Wirkung seiner Entscheidung messen zu können. Bevor das Experimentalthema akzeptiert, muss es daher genau über Art, Dauer und Zweck des Experiments sowie die Methoden und Mittel informiert werden, die damit verbundenen Gefahren und Risiken; und die Konsequenzen für seine Gesundheit oder Person, die aus seiner Teilnahme an dieser Erfahrung resultieren können. Die Verpflichtung und Verantwortung, die Bedingungen zu beurteilen, unter denen der Subjekt seine Zustimmung gibt, liegt bei der Person, die die Experimente oder Arbeiten dort einleitet und leitet. Diese Verpflichtung und Verantwortung liegt bei dieser Person, die sie nicht ohne Anklage an andere weitergeben kann.

Jede Verpflichtung ohne Einverständniserklärung ist in Wirklichkeit der Ethik entgegengesetzt wie bei der französischen Gesetzgebung Darüber hinaus vor diesen Verpflichtungen.

Einige Perlen in seiner Rede:
Diese Familien sind stärker von der 2008-2012-Masernepidemie betroffen als diejenigen, die ihre Kinder mit dem MMR-Impfstoff geschützt haben.
Falsch natürlich! China hat eine der höchsten Raten an 99% Impfungen und dennoch:
„Eine weitere aktuelle Studie, die im Bulletin der Weltgesundheitsorganisation (die maßgebliche Quelle) veröffentlichte untersucht die jüngsten Masernausbrüche in ganz China und fand Masern 707 Ausbrüche in der stattgefunden hatte Land zwischen 2009 und 2012, mit einem starken Aufwärtstrend in 2013: „die Zahl der Masernfälle in den ersten 10 Monaten berichteten 2013 oder 26.443, war dreimal höher als die gemeldeten Fälle in ganz das ganze Jahr 2012. "

Wir haben nicht alle die gleichen Darstellungen von Risiko: für einige wird es in der Krankheit enthalten sein, für andere wird es in der Impfung sein!
Elementar mein lieber Watson!

Dies kann durch eine leicht zu beobachtende Tatsache veranschaulicht werden: Haben Sie jemals jemanden getroffen, der sich glücklich gefühlt hat, dass er sich nach einer Impfung nicht erkrankt hat?
Als ein niedriges Niveau, schwierig, besser zu machen! In der Tat, welches wissenschaftliche Wissen über Impfstoffe hat die Bevölkerung eines Landes: nein! Sie verlässt sich auf Gesundheitsmanager, die auf pharmazeutische Lobbies angewiesen sind, die zu diesem Thema dogmatisieren: "Ich habe Recht, Sie wissen nichts darüber". So glücklich, dass sie geimpft wurden oder glücklich sind, gute Gesundheit und ein System zu haben wirksames Immunsystem, das unabhängig von Impfstoffen ist?

Die Antwort wird wahrscheinlich negativ sein. Auf der anderen Seite sind seltene Impfstoffunfälle insbesondere im Internet überrepräsentiert.
Offensichtlich! Pharmakovigilanz zählt nur zwischen 1 und 10% der Nebenwirkungen Gräber Impfstoffe oder Drogen von anderswo. Dies sind nur wenige, wenn überhaupt, offiziell anerkannt und es ist daher die Opfer, die diese Fälle nicht aufgeführt aufgeführt. Grundlegend, mein lieber Wats ..., mein lieber Doktorand in Geographie

Darüber hinaus ist es üblich, dass Menschen, die von unerklärlichen Krankheiten betroffen sind, ihre unglückliche Situation für einen solchen Impfstoff verantwortlich machen, mit keinem anderen Beweis als ihrer Verurteilung oder derjenigen ihrer Umgebung.
Eine andere Lüge oder Ignoranz. Studien und Berichte aus der ganzen Welt zeigen das Gegenteil. Wir müssen diesen französisch-französischen Nawelismus stoppen!

Unter diesen Kritiker, der Onkologe Henri Joyeux - ehemaliger Präsident des Vereins Familles de France - hat große Popularität, die nach Mai 2015 startet, insbesondere Petition Angst, die Gefahren bestimmter Impfungen befürworten. Er wurde wegen seiner kontroversen Positionen von der 2016 Medical Association ausgeschlossen. ein weiterer Fehler oder Lüge! Es gibt zwei Dimensionen, die berücksichtigt werden müssen: Einerseits die Verletzung der Meinung, die von einer inoffiziellen Körperschaft, dh der Ärztekammer, sanktioniert wurde, und nicht für professionelles Fehlverhalten, für das sie nur ihre Rolle spielt. und der Angriff auf die körperliche Unversehrtheit von Individuen, der niemals der Fall war und der allein durch das Gesetz sanktioniert werden kann. Auch viele andere Ärzte wurden wegen des Vergehens der Meinung abgeschrieben, was Zweifel an der Integrität eines Gremiums weckt, das die Gesundheit der Kranken schützen soll, nicht an ihrer Körperschaft.

Andere Dummheit also! Happy ist für Impfungenaber nicht für Impffanatismus um jeden Preis!
"USA: In 1950 erhielt ein Kind bis zu 5 Impfstoffe getrennt vor dem Alter von 6 Jahren.
In 2018 empfehlen der CDC und die Academy of Pediatrics, dass Ihr Kind vor dem Alter von 68 Jahren 18-Impfungen erhält.

Dies ist ein Impfstoff-Wahnsinn, der das Glück der pharmazeutischen Lobbies macht und sie würden fast 200 unter dem Ellenbogen haben.

Neben dem Widerstand der Bevölkerung begünstigen bestimmte zeitgenössische geopolitische Kontexte die Rückkehr von Epidemien, von denen angenommen wurde, dass sie überwunden wurden. In Syrien beispielsweise wurde seit 1995 kein Fall von Polioviren registriert. Aber der Kontext des Bürgerkriegs hat zu einem Rückgang der Berichterstattung über syrische Kinder geführt, der in 52 auf 2012% geschätzt wurde, und das Land ist seit 2013 zu dem Erreger auf seinem Territorium zurückgekehrt.
Niemand als Argument! Syrien hat, wie immer mehr Länder im südlichen Mittelmeerraum, allgemeine hygienische Bedingungen wie Leitungswasser, Abwassersysteme, einen besseren Lebensmittelmodus usw. eingeführt Kriege und so zurück zu den Bedingungen, die Krankheiten wie Polio begünstigen. Darüber hinaus, und es ist dort, dass diese Rede, die ein Kind von 12 Jahren als trügerisch erkennen konnte, ist, dass die offizielle französische Rede behauptet, dass 95% von geimpft wurde, um Bevölkerungen und deshalb 52 zu schützen % geschützte kleine oder keine Population und bisher keine weiteren Ausbrüche.

Diese Entwicklung wurde von der ehemaligen Gesundheitsministerin Marisol Touraine initiiert, die im Sommer eine umfassende Konsultation zu 2016 organisierte, um die Meinung von Bürgern und Gesundheitsfachkräften zur Verbesserung der Impfpolitik zu sammeln.
Ein riesiger Stolz, Marisol Touraine ist völlig inkompetent in Sachen Gesundheit! Aber trotz allem:

Die Schlussfolgerungen der Jurys der Bürger und Angehörigen der Gesundheitsberufe waren divergierend und stellen die Bruchlinien dar, die heute in der französischen Gesellschaft sichtbar sind. In seinem Bericht teilt die Jury der Bürger seine Abteilung auf dem Thema der obligatorischen Impfung: eine Partei hat es aufgehoben, die andere Partei hat sich darüber gesorgt. DIE JURY OF HEALTHCARE PROFESSIONALS ERFOLGREICHE DIE AUFHEBUNG DER IMPFSTOFFPFLICHT. Es gab daher keinen Konsens.
14 Länder der Europäischen Gemeinschaft haben in der Tat, keine Impfpflicht und sind nicht bereit, ihre Meinung zu ändern, in dem totalitären Diskurs des Ministers machen vor Ort, die auch Ratschläge ignoriert, Profis, aber Unterstützer von Impfungen.
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest

Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon Janic » 09/05/18, 13:23

SCHWEDEN VERBIETE PFLICHTIMPFUNGEN

Insbesondere nach "ernsten Gesundheitsproblemen" und der Tatsache, dass solche Gesetze die verfassungsmäßigen Rechte von Bürgern verletzen würden, die in ihrer Gesundheitsversorgung Mitsprache haben müssen (Auszüge)

Bawter Dimitry Nachrichten, 12 Mai 2017

Warum Schweden Impfverpflichtungen verweigert: beunruhigende Gründe für Big Pharma!
Schweden lehnte Impfungen nach Bezugnahme auf ab ernste gesundheitliche Probleme Ebenso wie die Tatsache, dass die Verpflichtung die verfassungsmäßigen Rechte der Bürger verletzen würde, zu wählen, was für ihre eigene Gesundheit geeignet ist oder nicht.
Das 10 May 2017, das schwedische Parlament, lehnte sieben Anträge ab, die obligatorische Impfungen im Gesetz enthalten hätten. Das Parlament hat gesagt: "Wenn wir Zwangs- oder Zwangsimpfungen einführen, würde dies unsere [schwedische Verfassung] verletzen"

Unter Hinweis auf "massiven Widerstand gegen jede Art von Zwang in Bezug auf die Immunisierung" verweist das Parlament auch auf " ernste und häufige Nebenwirkungen "bei Kindern, die die Impfungen erhalten.

"NHF Sweden sandte ein Schreiben an den Ausschuss, in dem er erklärte, dass die Einführung von Zwangs- oder Zwangsimpfungen, wie sie im Antrag von Arkelsten eingereicht werden, erfolgt gegen die Verfassung verstoßen. Viele andere haben einen Brief an das Parlament geschickt und Politiker und das Parlament befragt. Politiker konnten nur darauf hinweisen, dass es massiven Widerstand gegen alle Arten von Zwang in der Immunisierung gab.

Warum Schweden Impfverpflichtungen verweigert: beunruhigende Gründe für Big Pharma!
"NHF Sweden hat auch auf das Ausmaß hingewiesen, in dem Nebenwirkungen in einem Jahr der Impfung auftreten können. [...] Darüber hinaus sollte berücksichtigt werden, dass jede Altersgruppe den MMR-Impfstoff zweimal erhält, so dass die Nebenwirkungen verdoppelt werden. Es sollte auch daran erinnert werden, dass ähnliche Nebenwirkungen auch auf andere Impfstoffe zutreffen.

"In dem Schreiben haben wir sogar eine umfassende Liste von Zusatzstoffen aufgenommen, die in Impfstoffen enthalten sind - Substanzen, die keine Nahrungsmittel für eine gute Gesundheit sind und die nicht in den Körper von Babys oder Kindern gelangen sollten. Wir haben für den Gesetzgeber auch eine sehr wichtige Liste von Studien aufgenommen, die zeigen, dass Impfungen keine gute Idee sind.

Der vollständige Bericht kann unten gefunden werden:

http://www.thenhf.se/riksdagen-rostade- ... nmotioner/

Die kluge Entscheidung des schwedischen Parlaments ist fehlerhaft und widerspricht dem, was in den Vereinigten Staaten wie in anderen westlichen Ländern geschieht. Big Pharma hält die Gesetzgeber unter Druck; es diktiert ihnen ihre Politik, die korrupten Medien zu verwenden, um die Dissidenten zu beruhigen.

Robert F. Kennedy Jr. hat vor kurzem in dem Tucker Carlson anzeigen manifestiert, wo er mutig den „Stand des gesetzlos mob“ ausgesetzt, die Big Pharma und ihren „sehr lukrativ“ Impfstoff Betrug darstellt.

"Die Pharmaindustrie ist so mächtig", erklärte RFK Jr. Es gibt 5,4 Milliarden von Dollar pro Jahr an die Medien. Sie hat die Anwälte losgeworden ... Sie war wirklich in der Lage, die Debatte zu kontrollieren und Leute wie mich zum Schweigen zu bringen. "

Auf die Frage, wie es möglich sei, dass die Situation so schlecht sei, erklärte Robert F. Kennedy Jr.: "Dieser Kongress hat Big Pharma zugesprochen insgesamt legale Immunität "im Falle von Impfstoffen.

Big Pharma wurde das Gesetz, nachdem Präsident Reagan das Gesetz über Schäden im Zusammenhang mit Impfstoffen im Kindesalter unterzeichnet hatte. Diese Leute können giftige Bestandteile in Impfstoffe setzen. Diese Dinge können die Gesundheit Ihrer Kinder ernsthaft schädigen - aber Sie können sie nicht verklagen.

"Was Sie verstehen müssen, ist, dass sich das Impfregime seit 1989 stark verändert hat. Der Grund dafür war, dass der Kongress unter dem Einfluss der Pharmaindustrie das tat, was für keine andere Industrie getan wurde - der Kongress gewährte allen die allgemeine Immunität Impfstoffhersteller.

"Also egal, wie die Protokolle sind, egal wie wenig Qualitätskontrolle es gibt, egal wie giftig die Inhaltsstoffe sind oder was Kinder schwer verletzen können, Sie können sie nicht verklagen.

"Also gibt es keine Beweise, keine Entdeckung, keine Sammelkämpfe und ... plötzlich werden Impfungen äußerst gewinnbringend. "

Die riesigen Gewinne aus dieser unregulierten Industrie haben dazu geführt, dass die großen Pharmaunternehmen sich verpflichtet haben, neue und manchmal nutzlose Impfstoffe zu produzieren, die in die Körper von kleinen Kindern injiziert werden - oft mehr als zehn gleichzeitig.

"Es ist zu einem wahren Goldrausch für die Pharmaindustrie geworden, neue Impfstoffe in das Impfschema aufzunehmen. "

Aber zu welchem ​​Preis? Die Impfstoffindustrie, nach ihren eigenen Regeln - oder besser gesagt aufgrund fehlender Regeln - macht es unmöglich für uns, zu den Tatsachen zu kommen. Präsident Trump fordert seit langem eine unabhängige Untersuchung der Sicherheit von Impfstoffen. Robert F. Kennedy Jr. machte die gleiche Bitte.

[...] « Ich habe drei Impfungen erhalten und ich war vollkommen in Ordnung. Ich bin jetzt 63 Jahre alt. Um in Ordnung zu sein, meine Kinder musste 69-Dosen von 16-Impfstoffen erhalten.

Viele dieser Impfstoffe betreffen nicht einmal übertragbare Krankheiten. Zum Beispiel wird Hepatitis B durch ungeschützten Sex oder in Menschen, die Nadeln teilen, gefangen. Warum geben wir diesen Impfstoff einem Kind am ersten Lebenstag? Und außerdem enthält es Quecksilber! "

Tucker fragt: "Verabreichen wir diesen Impfstoff wirklich an Kinder? "

"Wir geben ihnen weiterhin diesen Impfstoff. Das Quecksilber wurde aus drei Impfstoffen entfernt, aber es bleibt in der Grippeimpfung und wird immer noch in mehreren Impfstoffen auf der ganzen Welt gefunden. Es muss bekannt sein, dass es das stärkste nicht-radioaktive Neurotoxin ist, das bekannt ist.

"Wie ist es möglich, ein solches Produkt in Kinder zu injizieren?

Robert F. Kennedy Jr. versuchte diese skandalöse Situation in einen Zusammenhang zu stellen.

« Wenn Sie eine Durchstechflasche mit diesem Impfstoff nehmen und ihn zufällig zerbrechen, müssen Sie ihn gemäß den für gefährliche Produkte geltenden gesetzlichen Bestimmungen entsorgen. Sie müssen auch das Gebäude evakuieren, in dem sich der Unfall ereignet hat. Warum wagst du es, dieses Produkt in den Körper eines Kindes zu injizieren? "

VIDEO: RFK Jr. Mein Treffen mit Präsident Trump über Impfstoffe

Quelle: Yournewswire
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2936
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 154
Kontakt:

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon izentrop » 09/05/18, 14:19

Keine Notwendigkeit, Tonnen zu setzen, Janic, wir kennen deine Position und du übertönt die wichtigste wissenschaftliche Quelle mit unbegründetem Blabla.
0 x
Grund zu der Annahme, bedeutet nicht, dass wir Grund haben, zu glauben.
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon Janic » 09/05/18, 18:01

Keine Notwendigkeit, Tonnen zu setzen, Janic, wir kennen deine Position und du übertönt die wichtigste wissenschaftliche Quelle mit unbegründetem Blabla.
Der Großteil der wissenschaftlichen Quelle ist nicht auf Ihre Seiten beschränkt. Und, falls du es nicht bemerkt hast, gibt es Tausende von Menschen auf der Welt, die nicht gesegnet sind, ja, ja, sie werfen sich vor ihrem Idol BIG Pharma nieder.
Auf der anderen Seite zeigt dein Blabla deine Inkompetenz, den wissenschaftlichen Wert der zitierten Artikel zu beurteilen (aber es gibt Hunderte in Reserve) und alle Leser sind nicht abergläubisch wie du und berücksichtigen diese Nationen nicht, wie Schweden oder Deutschland (unter den 14-Nationen, die keine Verpflichtungen haben) werden nur aus schwachen Leuten gemacht, die nicht die infundierte Wissenschaft unseres Gesundheitsministers und seiner Lobbys haben.
Also anstelle von blablater in der Leere, zeigt an, was in dem oben genannten falsch wäre:!
der Nürnberger Kodex wäre dann absurd, obsolet? Sie wären also für die medizinischen Tests der Nazis?
Die Wissenschaftler (ausgewählt vom Minister), die sich gegen die Verpflichtungen erklärten, würden Ignoranten und inkompetent sein? etc ... Sei genau was du kritisierst! 8)

Ein bisschen mehr:

INPES (Nationales Institut für Prävention und Gesundheitserziehung) hat in 2005, mit dem Institut Poll BVA, eine Umfrage unter einer repräsentativen Stichprobe von 400 Französisch Ärzten, Allgemeinmedizinern und Kinderärzten durchgeführt, um beurteilen ihre Wahrnehmung der Nützlichkeit und Sicherheit von Impfstoffen. Die Ergebnisse sind so beredt, dass es notwendig war, natürlich versuchen, das Maximum ist, die Ergebnisse der Öffentlichkeit zu verbergen ....

58% der Ärzte haben Fragen zur Nützlichkeit von Impfstoffen für Kinder.

31% der Ärzte haben Fragen zur Impfstoffsicherheit.

Der Verweis auf diese Untersuchung gegeben ist, sehr vertraulich, Praktiker auf dem Dokument mit dem Titel INPES „Vaccinations, praktische Leitfaden für den Praktiker“ und bewertet wird wie folgt :. „BVA Studie pädiatrische Impfstoffe zu Allgemeinmedizinern und Pädiater 2005: 31 p - nicht veröffentlichte“...
(Siehe Seite 12 der Broschüre des INPES (14 des Sliders pdf) und Seite 35 der Broschüre (37 des Cursors pdf) ... "nicht veröffentlicht"!)
willst du andere?
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon Janic » 10/05/18, 20:28

Lungenentzündung erhöht Pneumonie und Tod bei Erwachsenen mit Pneumokokken
Von Brian Shilhavy, Health Impact Nachrichten, 2 May 2018

Spanische Gesundheitsexperten haben gerade eine Studie über den Pneumokokken-Konjugatimpfstoff 13 valent (PCV13) veröffentlicht, der älteren Menschen verabreicht wird, um sie vor Lungenentzündung zu schützen. Die Studie wurde in der Zeitschrift BMC Infektionskrankheiten veröffentlicht.
Der PCV13 Impfstoff ist seit 2012 zur Verfügung, wenn es von der FDA zugelassen wurde. Die Beratende on Immunization Practices Committee of Control Centers for Disease and Prevention (CDC) empfiehlt den PCV13 Impfstoff Personen 19 Jahre mit hohem Risiko Bedingungen 64 (hauptsächlich asplenia oder funktionellen und immungeschwächten) und für alle Menschen von 65 Jahren oder älter (mit oder ohne Risiko).
Spanische Forscher führten die Studie durch, um zu bestimmen, ob der Impfstoff bei der Verhinderung von Krankenhausaufenthalten wegen Lungenentzündung wirksam war oder nicht.
Die Vorteile des 13-valenten Pneumokokken-Konjugatimpfstoffs (PCV13) bei Erwachsenen sind umstritten. Diese Studie untersuchte die klinische Wirksamkeit der PCV13-Impfung bei der Prävention von Lungenentzündungen bei mittleren und älteren Erwachsenen.
Die Studie konzentrierte sich auf eine Population von mehr als zwei Millionen Menschen älter als 50 Jahre mit Wohnsitz in Katalonien (Spanien). Die Forscher untersuchten geimpfte und ungeimpfte Erwachsene und stellten diejenigen fest, die aufgrund einer Lungenentzündung in ein Krankenhaus eingewiesen wurden, und diejenigen, die aus anderen Gründen verstorben waren.
Die Ergebnisse ihrer Studie zeigten, dass der Impfstoff PCV13 nicht nur das Risiko einer Lungenentzündung verringert, sondern auch das Risiko für die geimpften Patienten erhöht.
In dieser Studie zeigen signifikante Unterschiede in den Ergebnissen sowohl für geimpfte als auch für ungeimpfte Personen an, dass die geimpften Personen kränker waren.
Die Studie zeigte auch, dass in der geimpften Bevölkerung die Mortalitätsrate 60% höher war (5944 für 100.000) als in der nicht geimpften Population (2354 für 100.000).

Beurteilung der klinischen Wirksamkeit der Pneumokokken-Impfung kombiniert 13 valenten gegen Lungenentzündung in mittleren Alters und ältere Erwachsene in Katalonien: Die Ergebnisse der Studie Kohorte EPIVAC - BMC Infectious Diseases, April 27 2018.
[...]
Schlussfolgerungen
Unsere Daten erlauben es nicht, den klinischen Nutzen der Impfung gegen PCV13 Lungenentzündung bei Erwachsenen in Katalonien zu bestätigen. Dieses Problem muss in nachfolgenden Studien mit einer größeren Anzahl von Personen, die während der Beobachtung geimpft wurden, sorgfältig überwacht werden.
Quelle: Impfstoffeinfluss

Siehe auch:
Grippe-Impfstoff verursacht 5,5 mal mehr Infektionen der Atemwege
Neue verdammte Studie: Geimpft gegen die Grippe haben 6-Zeiten wahrscheinlicher, um ihre Umgebung zu infizieren!
Influenza: neue Impfstoffe, aber immer noch der gleiche Verkaufsargument!
Pneumokokken: das schlagende Scheitern der Impfung
Pneumokokken: neue Erweiterung der Impfstoffziele bei Erwachsenen
Große Großzügigkeit von der Europäischen Kommission an Pfizer: Prevenar 13 jetzt für alle Altersgruppen zugelassen
Prevenar von 7 zu 13: Impfstoff-Marketing in all seinen Staaten
Ist Prevenar-Impfstoff sicher und sicher?
Prevenar 13: überwältigende vertrauliche Dokumente
Impfung von Risikopatienten? Noch riskanter!

http://initiativecitoyenne.be/2018/05/h ... coque.html
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Frankreich ist einer der schlechtesten europäischen Schüler in Bezug auf Impfungen.

Nachricht nicht luvon Janic » 16/05/18, 08:31

Ich höre einem Mitglied zu, das darauf reagiert, dass es für Erwachsene unzulässig ist, minderjährige Kinder zu erpressen; durch physischen und psychischen Druck, um Gewalt zu erleiden. Sexuelle Gewalt wäre abscheulich, aber Impfgewalt wäre ein wunderbarer, messianischer Akt, als ob Gewalt hier diskreditiert und dort angerechnet werden könnte, wie die Erfahrungen der Nazi-Ärzte bei Kindern und Erwachsenen zeigen.
Nichtsdestoweniger, und um die Wahrheit über das Gleichgewicht der "Nutzen" -Vakzinen, die angeblich mit den allgemeinen Lebensbedingungen konfrontiert sind, wieder herzustellen, die zeigen, dass diese einen großen Einfluss auf die Reduzierung von Krankheiten haben und nicht die tödliche Vergiftung von Impfstoffen, die n "haben den Vorteil, Lobbys zu bereichern, die sich nicht mit der Gesundheit der Bevölkerung befassen.

Untersuchung von Nebenwirkungen auf Effekte ... - Jean-Pierre Petit

https://www.jp-petit.org/nouv_f/pandemi ... ilance.pdf
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Gesundheit und Prävention. Umweltverschmutzung, Ursachen und Auswirkungen von Umweltrisiken "

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1