ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Wissenschaft und Technikwissenschaftliche Leugnung: Dogmatismus?

allgemeine wissenschaftliche Debatte. Präsentationen neuer Technologien (nicht direkt im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien oder Biokraftstoffen oder anderen in anderen Unterforen entwickelt Themen).
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6096
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 73

wissenschaftliche Leugnung: Dogmatismus?

Nachricht nicht luvon Janic » 30/11/15, 08:19

Hinzufügen Moderation Nach https://www.econologie.com/forums/attentats- ... 7-300.html

2 Beispiele für wissenschaftliche Leugnung, dass wir auf diesen Foren gelesen :( :
a) Die CO2 nicht die Ursache für die globale Erwärmung,
b) AIDS existiert nicht


ex
Beachten Sie, dass ich nicht leugnen, das Interesse des IPCC eine große Sprungbrett für die Karrieren von aufdringlich ist (solange sie den richtigen Weg und das Hinzufügen, um es in der catastrophism, Geschichte der Verbesserung der Subventionierung predigen)


wir können es nicht ablehnen, so sein kann, weil das ist, was mit AIDS all jenen geschieht, die Cash-Zuschüsse für etwas pumpen, der nicht existiert.
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47348
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 459
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Christophe » 30/11/15, 09:16

Alles, was Jungs !! Um die Realität des Klimawandels leugnen und AIDS ist wie den Holocaust zu leugnen!

Gehen Sie zurück auf die Erde !!! : Schock:
Und sehen auf diesem Forum für Ihre Kommentare out !!

Exnihiloest schrieb:Ganz im Gegenteil.
Und die Tatsache, CO2 grünen Planeten. In schwierigen Bereichen für Vegetation, etwas mehr oder etwas weniger als CO2 macht den Unterschied.


Alles !!!
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6096
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 73

Nachricht nicht luvon Janic » 30/11/15, 09:58

christophe hallo
Alles, was Jungs !! Um die Realität des Klimawandels leugnen und AIDS ist wie den Holocaust zu leugnen!
Sofern Wissenschaftler auf höchstem Niveau, von ihrem Beruf anerkannt und von den Behörden geehrt, sagen laut, dass der Schlag von HIV ist eine Lüge, ein intellektueller Betrug, ihre Meinung ist, mit dem Dogma zu vergleichen dass immer noch so viele Opfer ohne wirkliche Pathologie.


Debatte über AIDS
Die umstrittenste Geschichte, die Sie je gehört haben
Von Liam Scheff. 1 Teil
http://www.sidasante.com/journal/scheff2.htm
House of Numbers (VOSTFR) 1 | 9 dailymotion


Prolog
In 1984, Robert Gallo, eine so genannte Regierung Krebsspezialist-Virologe, eine Pressekonferenz zu verkünden, dass er die wahrscheinliche Ursache von AIDS gefunden hatte. Er behauptete, dass ein Retrovirus namens HIV wurde das Immunsystem der jungen Homosexuell Männer zu zerstören und Drogenabhängige, die sie auf verschiedene Arten von Viruserkrankungen und Krebs anfällig gemacht.
Nach Angaben des Center for Disease Control and Prevention (CDC), ist AIDS nicht eine einzelne Krankheit, sondern eine Reihe von 29 Krankheiten, die vorher schon bekannt waren und die keine Verbindung zwischen ihnen, darunter die Herpes, Pilzinfektionen, Salmonellose, Durchfall, Fieber, Erkältungen, Tuberkulose, Becken- Krebserkrankungen bei Frauen, Lungenentzündung und bakterielle Infektionen. Die CDC bezeichnet auch als an AIDS positiven Menschen für HIV leiden, die nicht krank sind, sondern eine T-Zellzahl von weniger als 200 (T-Zellen sind eine Untergruppe der weißen Blutkörperchen). Das einzige, was eine Person mit AIDS von jemandem unterscheidet, die nur eine der Krankheiten hat oben erwähnt ist ein positiver HIV-Test, selbst Forschung basiert auf Gallo testen.
Allerdings Gallo Theorie der HIV war nicht die einzige Theorie, und nach einer wachsenden Zahl von Wissenschaftlern, Forschern und Aktivisten, es war nicht die beste Theorie. Seit 70 Jahre vor Gallo wurden Retroviren bekannt harmlos und Teil unserer Zellen. Darüber hinaus können Viren nicht allein, gleichzeitig Krankheiten so vielfältig wie Pneumonie induzieren, in dem die Zellen zerstört werden, und Krebsarten wie Kaposi-Sarkom, in dem die Zellen rasch vermehren.
Diese Wissenschaftler glauben, dass Gallo Theorie der HIV / AIDS viele Fehler hat, und dass 29 Krankheiten in keinem Zusammenhang sie mit Medikamenten gegen AIDS auch toxisch als AZT und Protease-Inhibitoren zu behandeln ist, beste unverantwortlich und bei schlechter medizinischer Völkermord.
Sie könnten Recht haben. 94% aller AIDS-Todesfälle traten in den USA nach der Einführung von AZT, nach CDC Statistiken des 2000 Jahr. Und von der University of Pittsburgh, ist die führende Todesursache bei AIDS-Patienten US Leberversagen, eine Nebenwirkung der neuen Protease-Inhibitoren.
Stellt sich die Frage: Ist Gallo hat wirklich das Rätsel von AIDS gelöst, und können wir effektiv und human behandeln Menschen mit AIDS? Um diese Fragen zu beantworten, sprach ich mit 3 eminent Forscher arbeiten an AIDS.
Dr. Peter Duesberg ist Chemiker und Experte in Retrovirology. Duesberg entdeckt Onkogene (Krebs-Gene) und isoliert, um das Retrovirus-Genom (HIV ist ein) in 1970. Er ist Professor für Molekularbiologie an der UC Berkeley.
Dr. David Rasnick ist ein Spezialist für Protease-Inhibitoren, und arbeitet in der AIDS-Forschung seit 20 Jahren. Es betreibt Forschung über Krebs und AIDS in Zusammenarbeit mit Duesberg. Rasnick und Duesberg sind beide Berater des Ausschusses für AIDS gegründet durch den Präsidenten von Südafrika, Mbeki.
Dr. Rodney Richards ist ein Chemiker, der für Amgen und Abbott Laboratories gearbeitet, die die ersten HIV-Tests aus der Zelllinie mit HIV zur Verfügung gestellt von Gallo infiziert entwickelt.
Diese Interviews wurden getrennt und zusammen hier durchgeführt, um einen Dialog schaffen. Die geäußerten Ansichten sind die der Autoren.
________________________________________
Liam Scheff: Wie wurden Sie in der AIDS-Forschung beteiligt?
David Rasnick Ich bin Chemiker in der Forschung spezialisiert auf die Protease-Enzyme. I entwerfen und zu synthetisieren Inhibitoren soll die Verbreitung von Viren und Krebs zu stoppen, das Gewebe zu zerstören. Als Robert Gallo bekannt, dass HIV AIDS verursacht, wollte ich auf Inhibitoren zu arbeiten, die auf das Virus handeln könnte. In 1985 war ich bei einer wissenschaftlichen Sitzung, wenn das Thema HIV diskutiert wurde. Wir fragten einen Spezialisten, welche Menge an HIV-AIDS in einer Person, die an AIDS leiden gefunden werden konnte. Er wurde gefragt: "Was ist der Titel von HIV ist"?
LS: Wie lautet der Titel?
Rasnick: Der Titel ist die Anzahl der infektiösen Viruspartikel in einer Probe von Gewebe oder Blut. Es ist einfach, einen Titel für den Live-Virus aus Gewebe mit einem Virus infizierte speziell zu bekommen. Eine Probe aus einem solchen Stoff enthält Millionen von infektiösen Viruspartikeln. Wenn Sie Herpes haben, wird die Probe auf der Ebene der Verletzung genommen werden. Wenn es Polio ist, wird es aus dem Darm aufgenommen werden. Wenn diese Pocken ist, wird es eine Pustel sein. Wenn kalt, wird es an der Kehle. Wenn Sie mit einem Virus infiziert sind, infiziert sie und tötet etwa 30% des Gewebes, das sein spezifisches Ziel ist, bevor die Person keine Symptome hat. Sie können den Titel jeder infizierten Bereich bestimmen, ein Fragment unter einem Mikroskop gelegt und Millionen von lebenden Viren sehen. Also fragten wir den Virologe „Was ist der Titel? „Er antwortete:“ Nicht nachweisbar, Null. „Ich fragte mich, wie es möglich war? Wie kann man da von etwas krank sein, das nicht da ist? Mit Polio, sortierten Forscher hundert Viren, bevor Sie die richtigen zu finden. Ich dachte, dass Gallo hatte einfach einen Virus gefunden, das nicht gut war, und dass wir müssen von vorn beginnen. In 1987, gab es insgesamt 30.000 AIDS-Fälle. Die Zahl der Fälle nicht so viel zu erhöhen, wie wir es vorausgesagt hatte. Und AIDS blieb auf Risikogruppen beschränkt die eingangs definierten. 6 Jahre nach den ersten Fällen von AIDS, 95% der Infektionen wurden bei Männern beobachtet, deren 2 / 3 waren Homosexuell und 1 / 3 Abhängigen. Darüber hinaus jede dieser Gruppen mit einem Risiko für AIDS hatte Krankheiten, die ihm spezifisch waren. Die Viren verursachen keine andere Krankheiten je nach männlich oder weiblich, sexuellen Vorlieben oder Lebensstil. Viren haben eine spezifische, aber begrenzte genetische Struktur, und sie induzieren begrenzt und ähnliche Symptome bei allen Menschen, die sie infizieren. Der Herpes-Virus verursacht Herpes-Läsionen, aber nicht Angina. Die Pocken-Virus auch Hautläsionen induziert, aber nie Lähmung. Viral Epidemien verbreiten exponentiell in den ersten Monaten oder Jahren, und töten alle, die genug leben nicht lange um eine Immungegenüber der verursachenden Virus Reaktion zu entwickeln. HIV wird nicht übertragen; er blieb in der Bevölkerung gefährdet Abfahrtstag und es verursacht verschiedene Krankheiten von Mensch zu Mensch. Es war klar, dass er nicht wie eine ansteckende Virus verhalten hat.
In 1988, stieß ich auf einen Artikel von Peter Duesberg in der Wissenschaftszeitschrift "Cancer Research". Dieser Artikel wurde am Retroviren im Allgemeinen und HIV im Besonderen. Duesberg war einer der prominentesten Retrovirologen Erwärmung. Er hatte studiert und sequenziert, um das Genom von Retroviren in 70 Jahren. Duesbergs Wissen Retro Angelegenheiten waren unübertroffen. In diesem Artikel erklärt er, Punkt für Punkt, was für Retroviren sind und was sie können und was nicht.
Liam Scheff: HIV ist ein Retrovirus. Was ist ein Retrovirus?
Rasnick: Retroviren sind eine Gruppe von Viren, die zu den Zellen nicht toxisch sind. Sie wurden in den frühen 20ème Jahrhundert entdeckt. Sie waren einer der ersten identifizierten Zellpartikel. Es gibt etwa 3000 katalogisiert Retrovirus. Es gibt sie in allen Tieren: Hunde, Katzen, Wale, Vögel, Ratten, Hamster und Menschen. Retrovirologen glauben an 1 2% unserer DNA von Retroviren besteht. Retroviren bestehen aus RNA, die Kopien selbst in DNA durch ein Enzym reverse Transkriptase genannt. Retroviren sind so matrilineal (Mutter auf das Kind) übertragen werden. Sie sind nicht sexuell übertragen. Versuchstiere sind nicht aneinander ihre Retroviren, unabhängig von der Nähe ihrer Beziehung übertragen. Aber Babys haben immer die gleichen Retroviren wie ihre Mütter. Die aktuelle Forschung zeigt, dass sie einfach ein Teil von uns sind. In 50 Jahren der Forschung in der modernen Laboratorien, wurde gefunden, nie ein Retrovirus Zellen töten oder Krankheiten hervorrufen könnten, außer in sehr speziellen Laborbedingungen.
Peter Duesberg: In 1987 wurde ich von „Cancer Research“ eingeladen zu diskutieren, ob Retroviren, einschließlich HIV, können Erkrankungen oder Immunschwäche auslösen. Ich war wegen meiner Erfahrung mit Retroviren. In 1970 arbeitete ich in der Virologie Labor der UC Berkeley. Das große Forschungsprogramm zu diesem Zeitpunkt, die ich besuchte, war einen Virus zu finden, den Krebs verursacht. Es gab auch ein großes Regierungsprogramm Virenscan am National Institute of Health Krebs auslösen. Gallo war einer der Forscher auf diesem Programm zu arbeiten. Wir begannen aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften für Retroviren Seite suchen. Typische Viren töten die Zellen. Ihre Strategie ist es, eine Zelle einzudringen, zu töten, und ziehen weiter zum nächsten. Allerdings Krebszellen sind nicht getötet; in der Tat, sie vermehren sich sehr schnell. So könnte ein Virus keinen Krebs verursachen. Retroviren, aber nicht töten Zellen. Diese Funktion war es ein guter Kandidat als Erreger für Krebserkrankungen. In 1970, machte ich eine Entdeckung, die viel Aufmerksamkeit erhalten hat. Ich habe ein Gen retroviralen von einer Krebszelle isoliert und haben eine andere Zelle mit diesem Gen infiziert. Onkologen Virologen waren sehr interessiert. Sie dachten, es war das, was sie suchen: ein Retrovirus, das andere Zellen infizieren kann und Krebs verursachen. Ich wurde plötzlich berühmt. Ich erhielt den Auftrag, ein Stuhl in Berkeley angeboten wurde angeboten, und ich wurde in der Akademie der Wissenschaften aufgenommen. Natürlich, wenn ein Virus oder ein einzigartiges Retrovirus, Krebs in der realen Welt verursacht, dann würde Krebs ansteckend sein. Aber nein „nicht fangen“ Krebs. Krebs ist nicht rund um das Büro. Allerdings ist diese grundsätzlichen Überlegungen nicht gekommen, in dem Sinne Virus Jäger. Forscher wie Beweise, die spektakulär erscheinen, egal, was in der realen Welt geschieht. Das kanzerogene Retrovirus-Gen war nur ein Labor-Artefakt. Es existiert nicht in der Natur, noch beim Menschen oder bei Tieren. Wir hatten im Labor geschaffen, und dort blieb er. Es war nur akademisch. Unter den verschiedenen Werken auf Krebsgene, meine Mitarbeiter und ich habe das retrovirale Genom sequenziert. Wir haben die Karten, die heute als Basisdokumentation für alle Retroviren, einschließlich HIV verwendet werden.
LS: Was machen Retroviren?
Duesberg: In Bezug auf die Krankheit, sie tun nichts. Sie werden in die DNA von einigen Zellen transkribiert, und sie bleiben im Rahmen unseres Genoms für den Rest unseres Lebens. Dies hinderte nicht Krebs Virus Jäger für Krebs-Gene zu suchen weiterhin die Technologie die wir erstellt und die retroviralen Karten wir errichten.
Rasnick: In der Mitte des 70 Jahren Robert Gallo behauptet er ein krebserregende Retrovirus in den Zellen eines Leukämiepatienten gefunden hatte. Er hatte HL23V genannt. Es wurde in der gleichen Art und Weise entdeckt, es wurde später entdeckt, HIV, nicht durch das Virus im Blut zu finden, aber durch die Suche nach Antikörper und Enzymaktivität, die er beansprucht spezifische Stromretroviren sein. In 1980 wurde dieser Anspruch sowohl von der Sloan-Kettering Cancer Research Center und dem National Cancer Institute widerlegt. Antikörper, die spezifisch Gallo HL23V angenommen werden, wurden nicht von einem Krebs-Virus induziert wird, sondern vielmehr das Ergebnis "zu viel Belastung auf natürlichen Substanzen", die die Bildung von Antikörpern bei Menschen induziert hatte. Heute, niemand, nicht einmal Gallo, sagte noch der HL23V jemals existierte. In 1980, versuchte er es erneut. Er sagte, er ein neues karzinogenen Retrovirus gefunden hatte HTLV-1 genannt, die eine bestimmte Art von Leukämie induziert, in denen die T-Zellen in Tumorflüssigkeiten multipliziert. T-Zellen sind eine Untergruppe von Leukozyten im Blut. Auch hier war der Beweis sehr schwach. Weniger als 1% derjenigen, die für HTLV-1 positiv getestet hatte eines Tages diese Art der Leukämie. Es war wirklich keine gute Validierung für seine Theorie.
LS: Wie Gallo in der Krebsforschung passiert auf HIV zu erforschen?
Rasnick: In den frühen 80 Jahren haben junge Homosexuell Männer begannen für die gleichzeitige Anwesenheit von verschiedenen Krankheiten und Infektionen bei Notdiensten Beratung. Zu diesem Zeitpunkt angenommen, medizinischen Zeitschriften, dass diese Krankheiten mit Süchten korreliert wurden. Während die meisten 70 Jahren haben Homosexuellen benutzt und missbraucht giftig, krebserregend oder Immunsuppressiva wie Poppers, Kokain, Amphetamine. In 1983, Luc Montagnier, ein Französisch Wissenschaftler am Institut Pasteur beansprucht ein neues Retrovirus bei Patienten mit AIDS gefunden zu haben. Aber niemand achtete, weil er das Virus nicht isoliert war, und weil er kein Virus im Blut gefunden hatte - erinnere mich an den Titel war Null, nicht nachweisbar. Ich suche akademische Unterstützung, schickte Montagnier eine Probe seiner Kultur zu Robert Gallo am NIH. Gallo hat diese Zellkultur, dass Montagnier ihn gesandt hatte, und leicht modifiziert. Dann tat er etwas seltsam. Er verlor. Und 1984 behauptete Gallo in einer internationalen Konferenz mit Margaret Heckler, lieber Department of Health and Human Services, hatte er die "wahrscheinliche Ursache" von AIDS entdeckt. Es war ein neues Retrovirus namens HTLV-III (HIV die Suite umbenannt). Später am selben Tag meldete er ein Patent auf diese Zellkultur von der ursprünglichen Linie von Montagnier gesendet geändert. Er hatte kein einziges Wort über seine Forschung veröffentlicht. Robert Gallo, ein Wissenschaftler vom Staat beschäftigt, gab nur ein Retrovirus-Epidemie geboren wurde. Er verkaufte die Zellkultur bei der Pharmafirma Abbott, der verwendet wurde HIV-Tests zu erstellen. Die Französisch Regierung hat beantragt, Patentrechte zu Montagnier zurückgeschickt werden. Gallo weigerte sich und sagte, dass es seine Entdeckung allein war. In 1987, Gallo und Montagnier wurden von Präsident Reagan und Premierminister Chirac gezwungen zur Lösung dieses Problems der Rechte an dem Patent von HIV in einem Hotel zu treffen. In 1992 wurde Gallo offiziell von einem Bundes wissenschaftlichen Ethikkommission des Betrugs für schuldig befunden.
Richard Rodney: Zunächst Gallo behauptet er den gesamten Prozess erfunden hatte. Heute behauptet er seine Probe "kontaminiert" durch die Montagnier werden konnte.
Duesberg: Die NIH selbst eine Umfrage von 2 Jahren auf Gallo Behauptung über HIV, und sie konnten keine Beweise finden, dass er selbst diese Entdeckung gemacht.
LS: Was Abbott mit Zelllinie Gallo tat?
Rasnick: Abbott Laboratories haben für Anti-HIV-Antikörpern basierten Tests erstellt. Abbott hat Milliarden aus dem Verkauf dieser Tests gesammelt und Gallo hat Millionen von seinem Patent gesammelt.
LS: Also, wenn Sie einen HIV-Test zu tun basiert auf dem sogenannten Gallo und Montagnier Anspruch entdeckt zu haben. Wie er Montagnier entdeckte HIV?
Richard: Erstens, es hat sich im Blut von Patienten gesucht, aber es hat es geschafft, nicht zu finden. In der Tat hat niemand jemals HIV im menschlichen Blut gefunden.
LS: Ja, das war der Titel Null - also wo sah er aus?
Richard: Montagnier nahm Gewebe aus entzündeten Lymphknoten von einem Homosexuellen, bei denen ein Verdacht auf AIDS. In einer infizierten Person, könnte man davon ausgehen, dass das lymphatische Gewebe buchstäblich mit infizierten Zellen kriechen. Montagnier versucht, eine Zellkultur aus diesem Gewebe durchzuführen. Dies ist eine Labortechnik verwendeten Viren wie Herpes oder Mononukleose zu isolieren. In einer Zellkultur wurden die infizierten Zellen gemischt mit nicht-infizierten Zellen in einer Petrischale. Da das Immunsystem des Körpers nicht mehr wirkt, Viren, die Reaktivierung kann zuvor gehemmt wurden. Sie gehen von infizierten Zellen zu nicht infizierten Zellen durch die Kulturmedium (Flüssigkeit in der Petrischale). Die Forscher sammeln diese Flüssigkeit, um das Konzentrat und die centrifugent in einem Sucrosedichtegradienten das Virus zu isolieren. Ein Saccharose-Dichtegradienten ist ein Schlauch mit einer Saccharoselösung, deren Dichte zwischen dem unteren und dem oberen Ende des Rohres gefüllt variiert. Die Lösung wird zunehmend konzentriert wie und wie sie den Boden des Rohres nähert. Das Kulturmedium wird über die Oberfläche der Zuckerlösung vorsichtig überschichtet. Das Rohr wird dann in einer Zentrifuge für Stunden angeordnet, um virale Partikel zu zwingen, in das Rohr hinabzusteigen. Die viralen Partikel Dichte bekannt. Sie steigen in die Röhre, bis sie an der Dichte kommen zu ihnen gleich ist. Was wir auf dieser Ebene finden werden dann mittels Elektronenmikroskopie untersucht werden. Wenn Kultur von Patienten mit einem Virus infiziert gemacht verwendet, wimmelnden der Foto Elektronenmikroskop mit Millionen von identisch Virus. Dann wird eine neue Kultur mit Viren durchgeführt, die in Saccharosegradienten isoliert wurden, um sicherzustellen, dass sie infektiös sind. Wiederum wird das Kulturmedium in einem Dichtegradienten zentrifugiert, konzentriert und photographiert, um sicherzustellen, dass wir mit dem gleichen Virus handelt. Dies wird die Isolierung eines Virus.
LS: Das ist, was Montagnier tat?
Richards: Er versuchte, aber es hat nicht funktioniert. Montagnier nahm lymphatischen Gewebe eines Patienten AIDS vermutet wird, es mit Blutzellen von einem gesunden Spender vermischt war, und einen Zellkultur. Er entfernte die Flüssigkeit, zentrifugiert, aber er hat keine Viren gefunden. Aber das hat nicht aufgehört. Montagnier redid das Experiment aber hinzugefügt, um eine entscheidende neue Schritt. Er nahm die das AIDS-Virus zu enthalten Verdacht Gewebe und gemischt in einer Kultur mit einer Vielzahl von Zellen, einschließlich Nabelschnurzellen. Dann fügte er verschiedene Chemikalien, so genannte Mitogen, die künstlich die Zellen zwingen, zu teilen. Nach 2 oder 3 Wochen, fand er sich in der Mitte ein Enzym reverse Transkriptase genannt, die ein Zeichen für mögliche retrovirale Wirkung war.
LS: Aber er kein Virus gefunden?
Richards: Ja. Er fand eine von Retroviren verwendet Enzym. Aber reversen Transkriptase besteht auch in vielen Mikroben und beteiligt sich an der Aktivität vieler Zellen, einschließlich Nabelschnurzellen, und wird in vielen Prozessen beteiligt sind, einschließlich der Zwangs replication. Montagnier getrennt dann die nach all dieser Manipulation entstandenen Flüssigkeit, eine neue Box mit gesunden Zellen setzen und fand wieder Reverse-Transkriptase-Aktivität im Medium.
Er legte diese neue Flüssigkeit in einem Saccharose-Dichtegradienten und fand eine Reverse-Transkriptase-Aktivität auf die Dichte, bei der bekannt ist, dass Viren gereinigt werden. Was er tat, war kein Virus gefunden. Als er sah, was er in dieser Dichte Elektronenmikroskop hatte, macht es nichts gefunden. Aber das erkannte er erst Jahre später. Dies wird durch den Namen des HIV Isolation bekannt.
LS: Wie beweist dies, dass ein infektiöses Virus Menschen, die krank war?
Richard: Es macht es nicht beweisen. Es ist nicht ausreichend Beweise dafür, dass HIV oder jedes andere Virus existiert, geschweige denn die Tatsache, dass es eine Krankheit auslösen können.
LS: Wie Gallo er Montagniers Zellen verwendet zu beweisen, HIV existierte und verursacht AIDS?
Richards: Gallo kultivierten Zellen, aber es hat nicht einmal genug Reverse-Transkriptase-Aktivität davon zu überzeugen, ihn gefunden, dass Montagnier ein Retrovirus gefunden hatte. So fügte Gallo einen weiteren Schritt. Er mischte Zellen von 10 Menschen mit AIDS. Dann fügte er hinzu, ihre T-Zell-Leukämie von einem seiner Experimente auf dem Retrovirus HTLV-1. Nach all dem fand Gallo genug Reverse-Transkriptase-Aktivität, ihn zu überzeugen, dass wirklich ein Retrovirus war. Das ist, wie er behauptet, HIV gefunden zu haben.
LS: Aber Gallo hatte bereits Reverse-Transkriptase-Aktivität in Leukämiezellen gefunden. Wie konnte er beweisen, dass es ein neues Retrovirus war, HIV?
Richards: Viele Wissenschaftler halten es nicht bewährt hat.
LS: Sie sagte Gallo eine T-Zell-Linie verwendet, um HIV zu wachsen. Hat ist HIV nicht angeblich T-Zellen zu töten?
Richards: Das ist, was Gallo anfangs erwähnt, aber Abbott Laboratories HIV T-Zell-Leukämie beim Menschen zu pflegen. Wir nennen diese Linie auch eine unsterbliche Linie, weil die Leukämiezellen sterben nicht. Bis heute hat kein Forscher gezeigt, wie HIV tötet T-Zellen das ist nur eine Theorie, die das Geld frei, die pharmazeutische Ansatz zur HIV-Behandlung zu unterstützen, fließen weiterhin erlaubt.
Rasnick Gallo meldete ein Patent auf seine Mischung aus leukämischen T-Zellen am selben Tag kündigte er an, dass er die "wahrscheinliche Ursache" von AIDS entdeckt hatte.
LS: Was tun HIV-Tests?
Rasnick: Gesucht im Blut Antikörper gegen Proteine, die aus dieser Mischung. Ihr Körper produziert Antikörper gegen alle fremden Elemente: Mikroben, Hefen, Viren, und auch das, was Sie essen. Viren werden von DNA oder RNA in einer Kapsel aus Protein umwickelt. Die Antikörper auf diese Proteine ​​Haken, immobilisieren und den Virus zu zerstören. Wenn diese Antikörper später in anderen viralen Proteinen auftreten, oft werden sie gehen auch zu beheben. Dies wird Kreuzreaktivität genannt.
Duesberg: Viren sind nur gefährlich, das erste Mal, dass wir sie treffen. Wenn wir Antikörper gegen ein Virus hergestellt, sind wir für den Rest unseres Lebens immun, und kann das Virus nicht uns krank machen. Das ist genau das Gegenteil von dem AIDS-Theorie, die sagt, dass Sie infiziert sind, müssen Sie nicht krank werden; Sie produzieren Antikörper und 10 Jahre später werden Sie krank und sterben.
Rasnick: Es 2 Schlüssel HIV-Tests. Die erste ELISA, bei dem eine Menge von Proteinen aus der Mischung von T-Zellen auf kleinen Kunststoffmembran auf einer Platte aufgeklebt sind. Der andere ist der Western-Blot. Für diesen Test werden die Proteine ​​auf die einzelnen Bänder getrennt. Hinzufügen von Blut, und wenn einige Ihrer Blut Antikörper gegen Proteine ​​des Gemisches binden, es wird gesagt, dass Sie HIV-positiv sind.
LS: Sie denken, dass Proteine ​​von HIV; aber sie nie isoliert HIV, wie kann sagen, dass diese Tests eine HIV-Infektion nachweisen kann?
Rasnick: Sie können und sie nicht. Es wurde nie gezeigt, dass jede der Protein ELISA oder Western Blot spezifisch für HIV oder andere Retroviren. Aus diesem Grund hat die FDA eine einzige HIV-Tests nicht zugelassen.
Richards: Es gibt mindestens 30 vermarktet Tests für HIV-Tests. Keiner von ihnen wurde durch die FDA genehmigt die Anwesenheit oder Abwesenheit von HIV zu bestätigen. Weder der ELISA oder Western-Blot oder suchen Sie das P24 Testantigen. Die FDA und Hersteller geben deutlich, dass die Bedeutung eines positiven Ergebnisses für den ELISA oder Western-Blot-Test ist nicht bekannt.
AIDS-Forscher zugeben, dass die Tests mindestens 80% der nicht-spezifischen zellulären Material enthalten, die besten 20% des Materials bedeutet, dass spezifisch ist. Aber aus meiner Sicht der Wissenschaft, sie enthalten keine HIV. Die medizinische Literatur berichtet zumindest 60 führt dazu, dass ein falsch positives HIV-Test induzieren kann. Zu diesen Bedingungen gehören Candidiasis, Arthritis, Parasiten, die Malaria, Lebererkrankungen, Alkoholismus, Drogenabhängigkeit, Erkältungen, Herpes, Syphilis, andere sexuell übertragbare Krankheiten und Schwangerschaft.
Rasnick: Es ist sehr einfach zu wissen, wie Sie einen Fehlalarm haben kann. Es gibt Kreuzreaktionen. Je mehr Sie auf eine große Anzahl von Mikroben und Viren ausgesetzt sind, werden Sie mehr Antikörper zu machen, und desto größer ist das Risiko von einem positiven Ergebnis in einem nicht-spezifischer Antikörper-Test Forschung haben. Wenn Sie in einem Land leben, wo es kein Trinkwasser oder hygienischen Bedingungen ist, werden Sie von häufigen mikrobiellen und parasitären Infektionen leiden, die die Produktion von Antikörpern induzieren. Ihr Blut enthält Antikörper gegen alle Erkältungen, Keime, Viren und Impfstoffe Sie je hatten. Wenn eine Frau schwanger ist, sie produziert Antikörper, die mit dem ELISA-Test von Abbott reagieren wird. Die Schwangerschaft ist eine bekannte Ursache von falsch-positiven HIV-Tests. Verschiedene Rassen haben natürlich verschiedene Ebenen von Antikörpern. Deshalb Schwarzen ein 9 Mal häufiger haben als Weiße einen positiven Test zu haben, und ein Risiko 33 mal höher als Asiaten. Das hat nichts mit einer Infektion oder die Gesundheit zu tun. In einem Indianerstamm in Südamerika wurde ein ELISA durchgeführt. 13% von ihnen waren HIV-positiv, aber keiner war krank. Sie hatten nur Antikörper, die mit dem Test reagiert.
LS: Wenn die Tests nicht spezifisch sind, und wenn Sie nicht HIV im Blut finden können, was ist dann AIDS?
Richards: Nach Angaben der CDC, AIDS ist nur eine Definition. Wenn Sie eine Krankheit betrachtet als AIDS-Indikator haben, wie Salmonellose, Tuberkulose, Lungenentzündung, Herpes, oder Pilzinfektion, und Sie testen positiv auf HIV, dann sagen wir, dass Sie AIDS haben und werden mit toxischen Medikamenten gegen AIDS behandelt. Wenn der Test negativ ist oder nicht wissen, Ihre HIV-Status, entkommen Sie die toxische Medikamente und Sie sind einfach für die Krankheit, die Sie behandelt haben. In 1993 expandierte die CDC die Definition von AIDS um Personen, die nicht krank sind, aber einen positiven Test und wir hatten einmal ein T-Zellzahl von weniger als 200. Auf der Grundlage dieses Kriteriums in 1997, die 2 / 3 aller AIDS-Fälle wurden in die Menschen in perfekter Gesundheit angetroffen. 1997 war auch das erste Jahr, dass die CDC hat gesagt, wie viele Menschen gesund waren und wie viele waren krank. Jetzt zählen sie alle Menschen, die HIV-positiv, wie Menschen mit AIDS sind, ob krank oder nicht.
LS: Lass mich die Dinge klarstellen. Wenn eine Person an AIDS stirbt, stirbt sie tatsächlich an einer bekannten Krankheit. Aber wenn ihr Blut auf einen der Tests auf Antikörper gegen AIDS reagiert, wird nicht mehr gesagt, dass sie diese Krankheit hat, sie soll AIDS haben?
Rasnick: Das ist, wie es funktioniert. Und Patienten, die HIV-positiv sind, erhalten die meisten toxische Medikamente jemals hergestellt und verkauft werden.
LS: Was ist AIDS in Afrika zu sagen?
Rasnick: Es ist die gleiche Geschichte, nur schlimmer. 50% der Afrikaner haben keine Kanalisation. Ihr Trinkwasser wird mit menschlichen und tierischen Exkrementen verunreinigt. Sie leiden mehr oder weniger ständig von Malaria und Tuberkulose, die unter anderen Symptomen wie Durchfall und Gewichtsverlust verursacht, die sind genau die Kriterien, auf denen die UNAIDS und WHO AIDS in Afrika zu diagnostizieren. Diese Menschen brauchen Trinkwasser und Insektenschutzmaterials gegen Mücken (die den Parasiten verantwortlich für Malaria tragen), nicht Kondome und potentiell tödliche Medikamente gegeben Stärke an schwangere Frauen. Wir investierten 20 Jahre 118 Milliarden in HIV. Wir haben keine Behandlung oder Impfung und keine Fortschritte. Stattdessen haben wir Tausende von Menschen, die krank geworden oder wurden von toxischen Medikamenten gegen AIDS getötet. Aber wir können nicht nur die Krankheit zu behandeln, aus denen sie leiden, denn wenn wir das tun, so dass wir zu behandeln "Ketzer AIDS." Behandeln Sie sie für die Krankheiten, die sie erleiden würden humaner und wirksamer als zwingen sie toxische Medikamente zu nehmen, und es würde Milliarden von Dollar sparen. AIDS ist ein Multi-Milliarden-Dollar-Industrie. Es 100.000 Forscher in AIDS in dem Land (die USA). Dies ist eine schwierige Branche Tabak zu bekämpfen als bisher.
LS: Was bedeutet Luc Montagnier von all dem?
Rasnick: Bei der AIDS-Konferenz in San Francisco in 1990 kündigte Montagnier, dass HIV, immerhin habe T-Zellen nicht töten, und nicht die Ursache von AIDS sein könnte. Innerhalb weniger Stunden nach der Ankündigung, wurde sie von der sehr Industrie griff er dazu beigetragen. Montagnier ist kein Lügner. Dies ist nur eine Möglichkeit, dass die Wissenschaft nicht überschritten wird.
Zum Schluss
In einem Interview in 1997 sprach Montagnier über die Isolation von HIV. Er sagte: "Wir haben nicht (isoliert) gereinigt. Wir sahen einige Partikel aber sie hatten nicht die morphologischen Eigenschaften (Größe) typisch für Retroviren. Sie waren sehr unterschiedlich. Was wir nicht, und ich habe immer anerkannt, war der Beweis, dass es wirklich die Ursache von AIDS war. "
Robert Gallo hat nicht solche Zugeständnisse gemacht. Er entschärft das Urteil des Todes, dass er für Menschen mit AIDS gestellt hatte. Er glaubt jetzt, dass es möglich ist, mit AIDS "während 30 Jahre, bis Sie an Altersschwäche sterben," zu leben, wie Sie einen gesunden Lebensstil haben und dass Sie Produkte zu vermeiden, die sich negativ auf die haben Immunsystem.
In 1994 kündigte Gallo ruhig, dass die Hauptkrankheit innerhalb der Definition von AIDS in Homosexuell Männer - Kaposi-Sarkom - nicht durch HIV aber Poppers erklärt werden könnte, ein Medikament zu amylnitrate, die sehr war in der Homosexuell Gemeinschaft beliebt, "könnte die Hauptursache sein." Allerdings hat diese Aussage nicht in die Schlagzeilen.
Gallo sagte auch, dass Peter Duesberg Forschung auf einem Modell von AIDS durch Medikamente verursacht finanziert werden sollte. Aber die Mittel für Duesberg vollständig verdampft, da er öffentlich das aktuelle Modell von HIV / AIDS in Frage gestellt.
Übersetzung EN 2004
Zweiter Teil
Die AIDS-Medikamente - die Epidemie Homosexuell
Liam Scheff, 2003
liamscheff@yahoo.com
Die AIDS-Medikamente - die Epidemie Homosexuell
Von Liam Scheff. 2ème Teil

Prolog
In 1984 kündigte Robert Gallo, dass ein Retrovirus namens HIV die "wahrscheinliche Ursache" von AIDS war.
Im ersten Teil von "Debatte über AIDS", haben spezialisierte AIDS-Forscher zeigen Daten mit Sicherheit zur Verfügung gestellt, die Retroviren sind in der Tat zu den Zellen nicht schädlich, und sie sind nicht aktiv genug auf biochemisch jede Krankheit zu induzieren, viel weniger die 29 verschiedenen von den Centers aufgeführten Krankheiten for Disease Control (CDC) als die Definition von AIDS. Diese Forscher behaupten, AIDS richtig in den frühen 80 Jahren als Krankheit zu einer Lebensweise im Zusammenhang diagnostiziert wurde, die von Immunstörungen, die durch den massiven Drogenkonsum und Unterernährung charakterisiert wurde.
Zehn Jahre nach der ersten Ankündigung, Robert Gallo ruhig zugelassen, während einer Konferenz des National Institute on Drug Abuse (NIDA) in 1994 die erste Krankheit definiert als spezifische AIDS unter homosexuellen Männern, Kaposi Sarkom, konnte nicht durch HIV verursacht werden, aber als Nitrate genannt "Poppers" waren die Hauptursache zu sein. Poppers waren ein beliebtes Medikament, rechtliche und weit verbreitet in der homosexuellen Gemeinschaft in 70 Jahren verwendet. In 70 Jahren Homosexuell Männer häufig Poppers, mutagen und anderen Drogen, und in großen Mengen, kurz vor dem Beginn des ersten Ausbruch von AIDS-Erkrankungen eingesetzt. Aber das Gespenst der AIDS hat den Einsatz dieser Medikamente gestoppt. Viele Homosexuell Männer weiterhin die Gelegenheit ihres Geschlechts zu verwenden, einschließlich Nitrit Poppers.
Nun fügen sie zu dieser gefährlichen Cocktail aus toxischen Medikamenten gegen AIDS, und es kostet sie ihr Leben. Eine nationale Studie von Dr. Amy Justice, ein AIDS-Spezialist an der University of Pittsburgh haben gezeigt, dass Leberversagen war heute die führende Todesursache bei HIV-positiven Menschen für HIV, die Medikamente gegen AIDS einnahmen. Während Leberversagen hat nie eine AIDS-Erkrankung gewesen ist die wichtigste Nebenwirkung von neuen Medikamenten gegen AIDS, und die bekanntesten sind.
Auf der NIDA-Konferenz in 1994, sagte Dr. Gallo, dass die These von Dr. Peter Duesberg auf AIDS als Krankheit durch Medikamente induziert sollte in Betracht gezogen und untersucht werden. Ich habe diesen Rat zu Gallo gegeben, und ich sprach mit Duesberg und zwei andere auf dem Gebiet der Gesundheit spezialisierten Menschen, über die ersten Menschen mit AIDS, Drogenabhängigkeit, und neue Medikamente, die töten heute Menschen mit AIDS.
Peter Duesberg ist Professor für Molekularbiologie an der UC Berkeley. Er ist ein Experte auf dem Gebiet der Forschung über HIV und Retrovirology.
John Lauritsen ist ein Journalist und ein Homosexuell Historiker, Untersuchung und das Schreiben über AIDS seit über 20 Jahren. In 1992, er entdeckt, durch Freedom of Information Act, Dokumente, die zeigten, dass ein giftiges Medikament gegen AIDS, azydothymidine (AZT) auf der Grundlage von betrügerische medizinische Studien genehmigt wurde. Er hat Bücher, darunter "The AIDS War" (Krieg von AIDS), und "Die frühen homosexuellen Rechtsbewegung - zu 1864 1935" veröffentlicht (Die Bewegung für Homosexuell Rechte - zu 1864 1935 zu).
Darren Main ist ein Schriftsteller, ein Heilpraktiker in ganzheitliche Medizin spezialisiert und Erzieher für AIDS. Nach der Neudefinition von AIDS von der CDC in 1993, Main hat AIDS, obwohl es nicht krank ist. Die Bewegung für Homosexuell Rechte hat eine starke Kraft in den frühen 70 Jahren geworden, nach Jahrzehnten der Unterdrückung und gegenüber Homosexuellen sowohl Gewalt Geschlechter.
________________________________________
Liam Scheff: Wie war das Leben für Homosexuelle in 70 Jahren?
John Lauritsen: Homosexuelle Männer genossen ein wunderbares Gefühl der Freiheit in den frühen 70 Jahren. Nach Stonewall (ein wichtiger Wendepunkt im Kampf um die Homosexuell Rechte), die Homosexuell Befreiungsbewegung erlaubt Männer hat, die sich versteckt in einer wachsenden Zahl von Plätzen aufgrund kultureller Tabus gezwungen worden war, zu zeigen, Friendly. Hier war die jungen Männer und gesund, die fanden sich plötzlich diese fabelhafte Freiheit bieten. Verwenden Sie eine Menge von Drogen und viele Sex war Teil dieser Freiheit.
Ich lebte in New York nach 1963 1995. Ich war dort, direkt hinein. Ich lebte der Nähe eines beliebten Homosexuell Club namens The Saint. In manchen Nächten konnte es bis 2000 Männer sein. Die Haupttätigkeit war der Konsum verschiedener Drogen: Ecstasy, Poppers, Marihuana, quaaludes, MDA, Crystal Meth, LSD, Kokain und andere synthetische Drogen. Einige dieser Medikamente können nur hier gefunden werden, wie jene, die für die Club-Eröffnungsabend speziell gefertigt.
In Clubs wie The Saint, gab es eine Zeit für Drogen. Jemand sagte: "Jetzt ist die Zeit der Ekstase ist, jetzt ist es Zeit für Kristall, jetzt ist es Zeit für Special K" und Hunderte von Homosexuell Paare nahmen alle das gleiche Medikament zur gleichen Zeit. Es war wie, dass jede Nacht. Sie mischten es mit Alkohol während einer langen, langen Nacht. Ein Medikament namens "Poppers" wurde ständig verbraucht, weil es legal und billig war.
LS: Was ist das Poppers?
Lauritsen: Poppers sind Nitrit-Inhalations. Diese Nitrit (Amyl-, Butyl und Isobutyl) hatte verschiedene Effekte, die sie attraktiv für junge Homosexuell Männer gemacht. Wird während des sexuellen Aktes, verlängert sie Orgasmus und machte sie intensiver. Einige Männer haben sich nicht in der Lage, Sex zu haben oder sogar ohne Verwendung masturbiert. Poppers wurden verwendet, anale Penetration zu erleichtern, weil sie die Wahrnehmung von Schmerz senken und sie entspannen die Muskeln des Anus.
LS: Wie werden sie verwendet?
Lauritsen: Sie wurden ubiquitär verwendet. Sie wurden in kleinen Glühbirnen gefunden, könnten Sie den Inhalt inhalieren öffnen. Sniffer Poppers war das erste, was einige Homosexuellen am Morgen waren, auch auf den Tanzflächen verwendet wurde, und jedes Geschlecht. In Homosexuell Clubs, Fräsen Männer mit einem benommenen um mit ihrer Lampe Poppers unter die Nase. Der beißende Geruch von Poppers war ein Synonym für Homosexuell Treffpunkt.
LS: Welche Wirkung die Poppers auf die Gesundheit hatte?
Lauritsen: Poppers sind hochgiftig. Sie induzieren neurologische Schäden nach Anfällen, Verätzungen der Haut und Herzversagen. Sie sind Immunsuppressiva und Lungenschäden verursachen. Todesfälle wurden nach einem einmaligen Gebrauch berichtet. Sie sind so wirksam wie Gifte, die zu Suiziden und Verbrechen verwendet wurden. Nitrite sind mutagene leistungsfähig, was bedeutet, dass sie genetische Mutationen und zellulären Veränderungen herbeiführen. Nitrite produzieren toxischen Metaboliten, wenn zusammen mit anderen gängigen Produkten wie Antihistaminika, Analgetika oder Süßstoffe genommen. Fast alle Antibiotika, die durch stark krebserregend Nitrite gemacht.
LS: Warum waren sie legal?
Lauritsen: Poppers wurden ursprünglich von Burroughs-Welcome Corp. hergestellt und für die Notfallbehandlung der Angina pectoris-Krise eingesetzt. Sie wurden von Nitroglyzerin ersetzt. In 60 Jahren waren nur wenige Homosexuellen die Poppers als Medikament. Diese Verwendung während des Vietnam-Krieges verbreitet hat, sie auf dem Schwarzmarkt zu den Soldaten verkauft wurden ins Ausland gegangen. Als sie in die USA zurückkehrte, haben diese Soldaten, die Gewohnheit gehalten. Die Feststellung von Bewusstseinsverlust, Kopfschmerzen, Blutanomalien und schwere Verätzungen der Haut führte dieses Produkt neu zu klassifizieren.
In 70 und 80 Jahren erlaubt die FDA den freien Verkauf von Poppers unter dem lächerlichen Vorwand, sie seien "Haushalt Deodorants." Zur gleichen Zeit hat die Homosexuell Industrie breite Öffentlichkeit auf die Homosexuell Gemeinschaft als Aphrodisiaka, unter den "Rush" Namen "Hard Ware" und "Ram" gemacht.
Poppers waren billig, die Art $ 2,99 die Flasche, und sie waren sehr beliebt. Jede Homosexuell Veröffentlichung dieser Zeit wurde mit farbenAnzeigenSeiten für diese Droge gefüllt. In 70 Jahren waren Poppers ein Unternehmen der 50 Millionen pro Jahr. Homosexuell Zeitschriften wie "The Advocate" hänge in großem Maße auf die Werbung für Poppers für ihr Einkommen; Einige Zeitschriften verdanken ihre Existenz auf dieses Medikament. Die Poppers waren so beliebt, dass es sogar ein Comic "Poppers".
Am Ende der 70 Jahren einige dieser jungen Männer und gesund waren, desto weniger junge und gesunde Luft. Sie sahen verbrannt. Ihre Gesichter waren grau. Sie sahen aus wie wenig alt. Ich erinnere mich, am Ende des 70 Jahren auf einem Festival zu sein, und er war schockiert zu sehen, wie viele dieser Männer schwer krank waren.
In 1983, begann ich mit Hank Wilson, ein Bay Area Aktivist im Bereich der Homosexuell Rechte arbeiten, zu forschen und schreiben Artikel über Poppers. Wir begannen mit der über ihre gefährlichen medizinischen Nebenwirkungen zu schreiben, und wir wurden dabei ernsthaft angegriffen. Die Homosexuell Presse nannte uns "homophob" und "verkauft", weil wir einen chemischen kritisiert.
In den frühen 80 Jahre, medizinische Berichte über AIDS hielt es für eine Krankheit des Lebensstils. Lifestyle "zu 100 auf Zeit" von männlichen Homosexuellen wurde durch die starke Nutzung von Drogen, und viele Sexualpartner aus. Diese Männer leiden oft an sexuell übertragbaren Krankheiten - Syphilis, Gonorrhö, Chlamydien, intestinale Infektionen, Parasiten - sie behandelt mit Dosen immer wichtiger Antibiotika genommen, sobald sie dachten, dass sie etwas gefangen hatte. Einige Ärzte gaben ihre Homosexuell Patienten erneuerbarer Rezepte für Antibiotika und manchmal empfohlen, sie sogar ein paar Pillen zu schlucken, bevor sie in öffentlichen Bädern gehen. A New York City Badehaus unter dem Mantel der Antibiotika auf der zweiten Etage verkauft, und alle Arten von Drogen.
Eines der ersten AIDS-Erkrankungen war Kaposi-Sarkom, das eine Vermehrung der Blutgefäße, die sich klinisch durch das Auftreten von dunkelroten Flecken auf der Haut und im Gesicht manifestiert. Ärzte glaubten, dass Nitrit Poppers, die mutagen bekannt sind, waren die Ursache für das Kaposi-Sarkom (KS). Wissenschaftler in "The Advocate" zu schreiben, die Gefahren von Poppers zu verhindern, aber ihre Briefe wurden abgelehnt oder ignoriert.
Die Reaktion der Homosexuell Gemeinschaft auf die Idee, dass eine chronische Drogenkonsum mit der Krankheit werden konnte, war eine totale Verleugnung. In 1983 veröffentlichte die Anwalt eine Reihe von Anzeigen zu verteidigen Poppers. Diese Serie von Artikeln unter dem Titel "Health Plan", erklärte wahrheitswidrig, dass die Regierung Studien zeigten Poppers sie sicher waren, und dass ihre Verwendung sollte als eine gesunde Art und Weise angesehen werden, für zu leben Homosexuelle. Hier geht es um ein Medikament, für die der Benutzer-Handbuch "entzündlich, bei Verschlucken tödlich" angegeben.
Peter Duesberg: AIDS wurde richtig von der CDC zwischen 1981 und 1984 diagnostiziert. Sie haben als wahrscheinlich eine Krankheit zu einem Lebensstil mit missbräuchlichen Drogenkonsum und Mangelernährung identifiziert. The New England Journal of Medicine veröffentlicht 4 Artikel über Lifestyle-Medikamente mit, was zum Zeitpunkt der GRID (Homosexuell-Related Immune Deficiency) bei diesen Patienten genannt wurde. Dieses Syndrom ist gekennzeichnet durch opportunistische Infektionen, Lungenentzündung und Kaposi-Sarkom charakterisiert.
Der Faktor, der all diese Menschen gemeinsam hatten, war der massive Einsatz von Drogen: Amphetamine, inhalierte Nitrite, Kokain, Heroin. Die Theorie war einfach. Diese Männer hatten 10 Jahre damit verbracht, ihr Immunsystem zu zerstören, und sie waren jetzt unter allen Arten von Infektionskrankheiten. Diese Theorie ist mit der nicht-randomisierten Verteilung der Erkrankung konsistent.
1984, war dies die einzige glaubhafte Hypothese. Aber wenn die Regierung die HIV-Hypothese unterstützt, hat die Theorie der Lebensstil aufgegeben worden, weil das ganze Geld in die Forschung retroviralen gerichtet war. Dies ist, wie Wissenschaft funktioniert: kein Geld, keine Forschung.
Lauritsen: Die Medien sofort unterstützt die Hypothese nicht bewiesen Gallo und Gesundheitsdienste gefolgt. Während 20 Jahren praktisch alle von der Regierung bereitgestellten Mittel wurden Studien über Gallo Hypothese, dass HIV = AIDS zugeordnet ist, dass nichts gezeigt hatte, während das Modell auf Basis von Drogen und Unterernährung wurde ignoriert .
In 1994, gab Robert Gallo leise, dass SK konnte nicht durch HIV verursacht werden. Dies wurde jedoch nie in der Mainstream-Presse berichtet. Anlässlich der 1994 Konferenz des National Institute on Drug Abuse (NIDA), sagte Gallo vor einem Raum von Wissenschaftlern und Aktivisten, die HIV nicht die Quelle der SK sein könnte, dass hatte noch nie gefunden, auch in T-Zellen, die angeblich HIV noch zu töten. Er sagte: "Ich weiß nicht, ob ich mich klar zum Ausdruck bringen, aber ich denke, dass jeder dies hier weiß - wir fanden nie HIV-DNA in den Tumorzellen von Menschen mit SK. Und in der Tat, wir HIV-DNA nie Also mit anderen Worten in T-Zellen gefunden, haben wir nie gefunden, dass HIV Auswirkungen mutagene haben könnte (krebserregend). "
Das ist völlig im Gegensatz zu allem Gallo hatte jemals gesagt über HIV und AIDS. Aber nur sehr wenige Menschen achteten auf diesen Rückzug. Die CDC ignorierte sie und fuhr fort, den Leuten zu sagen, dass SK war ein AIDS-Erkrankungen.
Auf die Frage, was Gallo, in Ermangelung einer HIV, verursacht KS, sagte er: "Die Nitrite (Poppers) könnte der wichtigste Faktor sein", weil "Mutagenese" ist "das Wichtigste." Dies ist eine sehr peinliche Situation für die AIDS-Establishment, und sie sorgfältig verborgen. Einer der beiden Krankheiten gesagt wurde nun zu charakterisieren AIDS als mit absolut keinen Zusammenhang mit AIDS oder HIV bekannt ist.
Nehmen Sie eine kranke Person mit AIDS - gibt es gute Gründe für diese Person die Krankheit gefangen. Nehmen Sie einen Heroinsüchtigen, die Lungenentzündung oder einer schweren Lungenentzündung hat. Dies ist, was die Wissenschaft immer als Folge der Einnahme übermäßige Opiate erwartet hat, sofern Opiaten die Lunge und unteren Immunität verletzen.
Wenn ein homosexuelle Nitrite und entwickelt SK, die beste Erklärung Inhalieren ist, dass es durch inhalierte Nitrite betroffen war, und nicht durch einen infektiösen Erreger. Nitrite sind mutagene Medikamente, die Blutgefäße direkt beeinflussen. Es ist gesagt worden, dass Homosexuelle, die KS-Läsionen um die Lippen, Mund und Nase entwickelt hatte, die am meisten zu inhalativen Medikamenten Orten ausgesetzt.
Duesberg: AIDS-definierenden Symptome sind chronischer Durchfall, Demenz, Gewichtsverlust, und die Erhöhung der Häufigkeit von viralen und bakteriellen Infektionen. Dies sind genau die Symptome, die unter Drogenkonsumenten und in Fällen von Unterernährung auftreten, aber niemand Geld in dieser Forschungsrichtung. Stattdessen wurden im Kampf gegen AIDS ohne toxische Medikamente wie AZT und Protease-Inhibitoren versenkt Milliarden Dollar.
Viele Amerikaner nehmen Amphetamine, Drogen für die Gewichtsabnahme, Kokain und in den Tanzhallen verkauft Drogen. Wenn dies seit Jahren tun, fangen Sie an, krank zu werden. Sie gehen zum Arzt, der sagt, dass das erste, was ein HIV-Test zu tun ist. Dieser Test ist positiv, weil HIV-Tests Kreuzreaktion mit Antikörpern nach der Anwendung von Medikamenten hergestellt. Der Arzt bringt Sie auf AZT, Kettenabbrecher, die in hohen Dosen Sie in sechs Monaten töten. Ich bin nicht hier sehr gelegentliche Nutzung von Freizeitdroge zu sprechen. Wir können tragen eine Menge Müll zu essen, aber unser Körper ist nicht dafür ausgelegt, die tägliche Aufnahme von einem Gramm Kokain oder Heroin oder Poppers zu tolerieren, und es ist sogar weniger in der Lage zu bewältigen mit AZT .
LS: Was ist AZT?
Duesberg: AZT ist ein DNA-Kettenterminator. AZT zerstört DNA. Es zerstört Ihr Knochenmark, die Ihr Blut erzeugt. Es tötet die Zellen in Ihrem Darm und man kann nicht essen. AZT wurde vor 40 Jahren konzipiert für Anti-Krebs-Chemotherapie. Das Prinzip der Chemotherapie ist einfach: alle Zellen töten. Wenn Chemotherapie wirksam ist, sterben die Krebszellen vor Ihnen. Aber es ist nicht oft wirksam, und Kollateralschäden sind Dur. Natürlich ist die Chemotherapie eine kurzfristige Behandlung. Ein Krebspatient ist für eine kurze Zeit, da der Behandlungstoxizität behandelt. Aber die Menschen mit AIDS sollen täglich AZT zu nehmen, vermutlich für den Rest ihres Lebens.
LS: Wie konnte so ein giftiges Medikament hat er für die Behandlung von Patienten, die an AIDS leiden, zugelassen?
Lauritsen: AZT wurde auf der Grundlage einer betrügerische Studie zugelassen. Die 2 Phase der Studie auf AZT wurde von der FDA in 1986 durchgeführt und wurde von Burroughs Wellcome (jetzt Glaxo-Wellcome) geführt, die das Arzneimittel herstellt. Es ist interessant festzustellen, dass Willkommen ist auch das Unternehmen, das Nitrit Poppers für Herzerkrankungen produziert. 2 wurde dieser Stufe soll zeigen, daß AZT war "sicher und wirksam". Der Bericht über die Studie, veröffentlicht in 1987, behauptete, dass AZT signifikant die Sterblichkeit von Menschen mit AIDS gesenkt. Aber diese Ergebnisse wurden auf einem Betrug basieren.
LS: Was dieser Betrug war?
LS: Lauritsen: Erstens, die Studie war nicht wirklich blind. Ärzte und Patienten wussten, wer erhielten AZT und die das Placebo erhielten. In einer medizinischen Untersuchung wurde eine Gruppe von Patienten, die das Medikament, empfängt die andere ein Placebo. Auf diese Weise können Ärzte das Medikament die Wirkung durch den Vergleich der beiden Gruppen zu bewerten. In einer Studie wirklich double-blind, weder die Ärzte noch die Patienten wissen, wer das Medikament erhält. Diese Art der Studie ist der beste Ansatz betrachtet, die mit den wenigsten Bias, eine neue medikamentöse Behandlung zu genehmigen.
In dieser Studie von 2 Bühne, wusste jeder, der AZT erhielt. Die Informationen wurden an Ärzte und Patienten. Die Patienten Placebo erhielten wollte AZT zu erhalten, weil sie dachten, es würde ihnen helfen, dann haben sie sich von anderen Patienten oder von ihrem Arzt erhalten. Aber wir ließen sie in der Placebo-Gruppe.
Schlimmer noch, wurde der Fallbericht Form geschmiedet. Patienten, die AZT und sind fast tot von Anämie wurde definiert als "zeigte keine Nebenwirkungen." Diese Patienten hatten mehrere Bluttransfusionen ihr Leben zu retten (AZT-induzierte Anämie, weil es das Knochenmark zerstört, die Blutzellen macht).
Ein Patient, der angeblich in der Placebo-Gruppe zu sein, wurde tatsächlich AZT von seinem Arzt verordnet. Er kam aus der Studie, aber weiterhin AZT zu nehmen, und starb bald darauf. Die Autoren der Studie haben diesen Tod in der Placebo-Gruppe zurückkehrte, als ob es die Tatsache, dass nicht nehmen AZT, die ihn getötet wurde. Ist dies nicht Betrug ist, dann fragt man sich, was gut sein kann.
Und es ist auf der Grundlage dieser Ergebnisse, dass AZT genehmigt wurde und wir damit begonnen, die Patienten in 1987 geben. HIV-positive Menschen mit HIV haben das Ziel einer Werbekampagne geworden, die Millionen von Dollar kosten Willkommen. Vollständige seitige Anzeigen in AZT Förderung erschien in der New York Times und andere Publikationen auf der ganzen Welt. Die Gesundheitsdienste haben die Idee verbreitet, dass AZT die Menschen länger leben würde helfen.
Duesberg: Ärzte gaben Menschen mit HIV für HIV-Medikamente, noch bevor sie krank sind. Von 1993 hatten die neuen CDC-Kriterien führt dazu, dass es nicht einmal notwendig war, krank zu sein mit AIDS diagnostiziert werden. Hätten wir für ELISA positiv getestet, die nicht spezifisch ist, und wenn wir nur einmal ein T-Zellzahl von weniger als 200 hatte, sagte der CDC, dass Sie AIDS hatte. Ärzte, auf der Grundlage dieser Kriterien Arzneimittel gegen AIDS in gesunden Personen verschrieben.
Das ist, was ich die AIDS Rezept nennen. Stellen Sie sich vor gehen Sie Ihren Arzt aufsuchen, und Sie erfahren, dass Sie HIV-AIDS haben. Sie sind vollkommen gesund, aber Ihr Arzt sagt Ihnen, dass Sie AIDS haben, weil Sie Ihre T-Zellzahl niedrig ist, und Sie würden gut daran tun, Drogen zu nehmen, das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen. Du hast Angst, die Sie nicht verstehen, aber Sie vertrauen Ihrem Arzt, so dass Sie nehmen Medikamente, die Magen-Darm-Trakt und das Immunsystem zu zerstören. Ihr Haar fällt aus, Sie werden ohnmächtig, und früher oder später enden Sie mit der Krankheit bis Sie hatte versucht, zu verhindern. Und der Arzt sagt: "Wenn du mich nicht sehen war gekommen, das würde nur passieren Sie Monate zuvor 6. Ich habe erlaubt Ihnen 6 Monate zu leben. "
Zur Zeit, da es eine Menge von Menschen unter AZT sind, verschreiben Ärzte niedrigere Dosen, verzögern und macht weniger sichtbar für den Körper Schaden.
LS: Wer nimmt AZT?
Duesberg: Nach Angaben der New York Times und Time Magazine, US 45.000 nehmen AZT jeden Tag ihres Lebens. Viele Patienten können sie nicht nehmen, weil von schwerem Erbrechen Drogen, aber sie versuchen, das Rezept vom Arzt gemacht zu folgen.
Lauritsen: 94% aller AIDS-Todesfälle aufgetreten sind, da die Menschen mit AZT in 1987 gestartet. Mehr Menschen AZT nehmen während des Jahres starb 1993 6, dass in den ersten Jahren von AIDS.
LS: Ist AIDS hat mit Drogen zu stoppen?
Lauritsen: Nein, die frühen 90 Jahre, Homosexuell Männer in San Francisco und New York leben, waren wieder in den Raten von Drogenmissbrauch und Promiskuität, die in 70 Jahren herrschte. In 1992 nahmen Tausende von Homosexuellen ein "Morgen-Party" (Homonym von "Trauer-Party" - Festival der Wehklage) auf Fire Island, organisiert die Homosexuell Männer Gesundheit Krise zu profitieren. Mindestens 95% von ihnen waren in einem fortgeschrittenen Stadium der Vergiftung von Ecstasy, Poppers, Kokain und Alkohol. Der Dramatiker Larry Kramer beschrieb es in den folgenden Worten: "Es war 4000 oder 5000 schöne Kinder am Strand, ganz in helllichten Tag zertrümmert, die ihre Zeit in und aus-Toiletten für Kuss ausgegeben. Alles im Namen von GMHC. "
Darren Main: Die Prävalenz von Drogenmissbrauch ist sehr hoch in der Homosexuell Gemeinschaft jetzt. Die wichtigsten Feste sind sehr beliebt.
LS: Was, dass diese großen Festivals ist?
Main: Diese großen Feste sind, die an bestimmten Orten stattfinden, wie die "White Party" in Palm Springs, oder der "Black and Blue" in Montreal. Tausende von Menschen besuchen. Dies ist zu 4 5 Tagen intensiver Konsum von harten Drogen, zu dem Punkt, dass man sich nicht vorstellen kann, Crystal Meth, Ecstasy, Special K, Poppers, Drogen Haus.
LS: Menschen sind immer noch mit Poppers?
Main: Auf jeden Fall. Es ist eine echte Apotheke. Diese Typen bleiben dort für vier bis fünf Tage, Drogen und in voller sexuelle Orgie nehmen. Neben diesen großen Festivals, es gibt regelmäßige Veranstaltungen. Viele Männer verbringen ihre Wochenenden in Kisten zu gehen und immer hoch. Bei diesen Festen werden Medikamente häufig mit Antibiotika kombiniert werden, weil diese Männer ständig auf Syphilis ausgesetzt sind, Gonorrhoe, Herpes, der Amöbenruhr und verschiedene sexuell übertragbare Krankheiten, die in der Homosexuell Gemeinschaft steigen.
LS: Das klingt wie die erste AIDS-Krise.
Haupt: In der Tat. Viele Leute denken, dass sie geschützt sind gegenüber den Infektionen, weil sie die neuen Medikamenten-Cocktails gegen AIDS nehmen, HAART (hochaktive antiretrovirale Therapie - hochaktive antiretrovirale Therapie) genannt. HAART ist eine Kombination von Nukleosidanaloga alt wie AZT, DDI und 3TC und neue Protease-Inhibitoren wie Saquinavir und Crixivan. (Die Nukleosid-Analoga wirken, indem sie die Produktion von DNA zu stoppen, Protease-Inhibitoren wirken, indem sie Proteinaufbau in den Zellen zu stoppen).
LS: Was sind die häufigsten Nebenwirkungen von Protease-Inhibitoren sind?
Main: Die Protease-Inhibitoren verursachen Lipodystrophie - die Fett Deformitäten. Körperfett Start aus dem Gesicht, Arme und Beine, die sehr dünn geworden; das Gesicht wird Skelett. Die Fettauffang auf einen "Buckel von Büffel" auf dem oberen Rücken. Der Magen wird aufgetrieben und aufgebläht. Und das ist genau das, was zu sehen ist. Diese Medikamente eine massive Zunahme der Cholesterin induzieren, die oft die Ursache für einen Herzinfarkt. Sie verursachen auch häufig Störungen im Blutzucker und Diabetes. Proteaseinhibitoren sind die Produkte, die am meisten signifikanten Lebertoxizität aufweisen. Als Ergebnis ist Leberversagen jetzt die führende Todesursache bei Menschen mit AIDS in diesem Land, obwohl es kein AIDS-Erkrankungen ist.
Ich fand, dass, wenn Sie diese Medikamente Beginn der Einnahme, die frühen Symptome Magenverstimmung und Durchfall sind. In diesem Jahr wird es beginnen, Ihr Gesicht zu sehen. Die Leute, die ich weiß, dass sie die Medikamente für mehrere Jahre gedauert haben, sind deutlich gekennzeichnet. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob die Tatsache, die Drogen zu nehmen zu stoppen kann helfen, den Schaden zu reparieren. In Los Angeles, Sans Francisco und South Beach, gibt es kosmetische Chirurgen, die ausschließlich zur Fettabsaugung diese Buckeln und Implantate in den Wangen gewidmet sind.
LS: Sie sehen in Absprache mit denen, die mit HIV und AIDS diagnostiziert wurde. Was würden Sie sagt?
Main: Ich lehre sie, wie man mit sehr einfachen Dingen ihr Immunsystem wieder aufzubauen und zu stärken: eine gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, unterdrücken Drogen und Stimulanzien, geeignete Ergänzungen. Wenn eine Person Medikamente gegen AIDS zu nehmen ist, ermutigte ich ihn, "eine Pause von ihrem Behandlung."
Viele Menschen haben Angst, Drogen zu nehmen zu stoppen oder zu fragen, was ihre Ärzte sagen, und Pharmaunternehmen. Ich habe einen Klienten wir "Jack" nennen, deren Partner starb dort ein paar Jahren wegen der Toxizität von Medikamenten. Jack ist HIV-positiv und nehmen Medikamente. Er stellte eine ernste Nebenwirkung mit diesen Arzneimitteln: Er wurde blind. Seine Augen aufgehört zu arbeiten und begann sich selbst zu zerstören, weil von Medikamenten gegen AIDS. Ärzte, die gefolgt bestätigt, dass seine Blindheit zweifellos durch das Medikament Cocktail verursacht wurde, und nicht durch Viren oder AIDS-Erkrankung. Als ich ihn traf, mussten wir nur die Augen zurückziehen. Es hat jetzt Glasaugen.
LS: So ist er endlich die Drogen aufhören?
Main: Nein, fährt er fort zu nehmen. Ich fragte ihn, ob er geplant hatte, nehmen sie zu stoppen. Er sagte nein, weil er sich nicht wohl fühlt mit seinem T-Zellzahl oder Viruslast. Er zieht ihn verloren zu haben als zu den Drogen aufgehört haben. Die Protease-Inhibitoren sind etwas weniger toxisch als AZT, aber sie können immer noch tödlich sein. Es ist nur ein langsamer Tod.
LS: Sie nehmen nicht diese Medikamente während Sie mit AIDS diagnostiziert wurde. Wie geht es Ihnen?
Main: sehr gut, ich habe meines Wissens keine gesundheitlichen Probleme. Ich habe noch nie eine opportunistische Infektion oder AIDS-Erkrankungen hatten. Sie sagen mir, ich habe AIDS wegen meiner Zelle Ebenen T. Grube ist 120. Gemäß der CDC, es ist die Definition von AIDS: HIV-positiv ist und eine T-Zellzahl von weniger als 200. in anderen Ländern natürlich
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Avatar de l'utilisateur
Remundo
Moderator
Moderator
Beiträge: 8265
Anmeldung: 15/10/07, 16:05
Ort: Clermont Ferrand
x 98
Kontakt:

Nachricht nicht luvon Remundo » 30/11/15, 10:48

Christophe schrieb:Alles, was Jungs !! Um die Realität des Klimawandels leugnen und AIDS ist wie den Holocaust zu leugnen!

Gehen Sie zurück auf die Erde !!! : Schock:
Und sehen auf diesem Forum für Ihre Kommentare out !!

Exnihiloest schrieb:Ganz im Gegenteil.
Und die Tatsache, CO2 grünen Planeten. In schwierigen Bereichen für Vegetation, etwas mehr oder etwas weniger als CO2 macht den Unterschied.


Alles !!!

Der CO2 Stimulator des Pflanzenwachstums, die geringe Höhe von CO2 ppm in der Atmosphäre gegeben, vor allem aber auf den Klimawandel, die das Wachstum von Pflanzen, schwer zu schließen beeinflussen könnten ...

aber es ist auch ein Treibhausgas in enorme Ausmaße durch menschliche Aktivitäten freigesetzt ..., die man in der Lage ist, zu berechnen Strahlungsantrieb, was die Ursache für die globale Erwärmung.
0 x
BildBildBild
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11085
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 64

Nachricht nicht luvon Obamot » 30/11/15, 11:02

Janic schrieb:ex
Beachten Sie, dass ich nicht leugnen, das Interesse des IPCC eine große Sprungbrett für die Karrieren von aufdringlich ist (solange sie den richtigen Weg und das Hinzufügen, um es in der catastrophism, Geschichte der Verbesserung der Subventionierung predigen)
wir können es nicht ablehnen, so sein kann, weil das ist, was mit AIDS all jenen geschieht, die Cash-Zuschüsse für etwas pumpen, der nicht existiert.

Was existiert, ist die "Bedingungen" finden Sie im Feld, das AIDS verursacht, kann bei einigen Individuen entwickeln, aber in der Tat ist dies eine Folge, AIDS als ein Syndrom vorhanden ist, keine Krankheit im eigentlichen Sinne ist (niemand stirbt an AIDS, aber opportunistischen Krankheiten) zu einer bereits chronischen pathologischen Zustand der allgemeinen Schwäche der letzte Schritt ist. Ein bisschen wie Krebs (wenn ich erlaube es spaltet) ... Aber es ist ein großes Thema und so viel zu lernen ...
Nur scheint es eine Markierung (in der Immunantwort) zu verlassen, dass der Trick ist.

Es gibt Ähnlichkeiten mit den Bombenanschlägen sind wir direkt in einer Mischung aus Heuchelei, Verleugnung, Lügen und Manipulation.
0 x
"Das Wichtigste ist nicht der Weg zum Glück, das Wichtigste ist, die Art und Weise" - Lao Tzu

Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5636
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 229

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 30/11/15, 11:28

Christophe schrieb:Alles, was Jungs !! Um die Realität des Klimawandels leugnen und AIDS ist wie den Holocaust zu leugnen!


Ja, aber die Aufmerksamkeit auf den Vergleich.
Um conflate Zweifel an anthropogenen Theorie der globalen Erwärmung und der Verweigerung der jüdische Holocaust *dem Zweiten Weltkrieg ist nicht das gleiche Niveau!
Anzahl der Pseudo-Umweltschützer in der Bezahlung von zweifelhaftem NGOs fälschlicherweise verwenden und durch diese "traumatische Argument".
Wissenschaft schreitet durch den ZweifelDies verstärkt die Modelle hat dies nur wenig mit der Leugnung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu tun.

Zum Thema AIDS, lade ich alle, die die These von HIV / AIDS zweifeln an ein Institut zu gehen (zB Pasteur) und fragen, injiziert werden, sagt HIV, die in jedem Fall zu ihnen nach Geschenken keine Gefahr! : Lol:


* Wir müssen gut sprechen Holocaust oder Holocaust et pas de Holocaust Das ist ein Begriff, politicoreligious das hat keinen Platz in einer säkularen Diskurs.
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6096
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 73

Nachricht nicht luvon Janic » 30/11/15, 12:48

Zum Thema AIDS, lade ich alle, die die These von HIV / AIDS zweifeln an ein Institut zu gehen (zB Pasteur) und fragen, injiziert werden, sagt HIV, die in jedem Fall zu ihnen nach Geschenken keine Gefahr!
Sie wiederholen sich durch verwirrende Wissenschaft und Aberglaube! Es sei denn, Sie haben Angst vor der Wahrheit?
Aber Sie müssen nicht bis heute gezeigt, dass die Wissenschaftler zitiert falsch waren oder hatte versucht, jemanden zu täuschen. Während das Gegenteil ist nachprüfbar.
So etwas sein, die Injektion, die nicht eingespritzt wird Placebo nicht existiert.
Ex viele Dinge voranbringen, ohne sie zu überprüfen und Sie tat das gleiche. Sagt in dem Dokument, das alle, die ungenau ist, wird es konstruktiv sein.
Zuletzt bearbeitet von Janic die 30 / 11 / 15, 12: 59, 1 einmal bearbeitet.
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5636
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 229

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 30/11/15, 12:58

Janic schrieb: Sie haben nicht, bisher gezeigt, dass Wissenschaftler zitiert falsch waren oder versucht hatte jemand zu täuschen.


Es wird erklärt, wie oft:
Was ohne Beweis erklärt wird, kann ohne Nachweis verweigert werden.
Ici Sie sind es dass bekräftigt die Verantwortung nicht HIV, mich nicht, ich habe nicht die Fähigkeiten haben, etwas brauchten, um sich zu sagen ... so ist dies Janic die "große Virologe" zeigen, für die wissenschaftliche Gemeinschaft, die HIV kein Risiko besteht.
Durch eine Deponie kann man tun, dass das infizierte Blut-kompatibel, injizieren und damit auf die ganze Welt, um die immense Täuschung HIV = AIDS beweisen.
Ihr Name wird in den Medien werden rezitiert und Sie werden ein Nationalheld betrachtet werden!
: Lol:
Andernfalls schließen für immer und verschmutzen Themen mit Ihrem ewigen Refrain stoppen: HIV / AIDS, Homöopathie / allopathy Creationist / Evolutionism ....
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11085
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 64

Nachricht nicht luvon Obamot » 30/11/15, 13:12

Sen-no-sen schrieb:Zum Thema AIDS, lade ich alle, die die These von HIV / AIDS zweifeln an ein Institut zu gehen (zB Pasteur) und fragen, injiziert werden, sagt HIV, die in jedem Fall zu ihnen nach Geschenken keine Gefahr!

Nun gut, geht nicht von einem Extrem zum anderen, aber gerade ein Arzt getan hat, wird er mit HIV injiziert. Es gibt konvergenten Strahlen, die mit einem chemischen kompatibel sind (Vergiftung) statt metabolische. Die Tatsache, dass es zumindest eine Markierung bedeutet einfach, dass der Körper "reagiert", aber nicht mehr. Inzwischen gelang es anderen Forschern Ärzte, die Auswirkungen von AIDS zu behandeln (nicht HIV selbst, stromaufwärts zu behandelnde) gibt es durchaus ein Thema, das heilt und am wichtigsten ist: kein Rezidiv . Es gibt auch HIV-positive Patienten, die wieder seronegative geworden sind. Ich spreche davon aus zuverlässigen Quellen.

Aber das ist nicht das zugrunde liegende Problem zu lösen, wenn das Land nicht günstig ist, ist es nicht möglich, eine erfolgreiche 100% zu garantieren, wenn nicht Steve Jobs und viele andere noch am Leben sein würde! Also nein, ich würde nicht mit dem Feuer spielen.

Die saisonale Grippe ist verantwortlich in der Welt bis 500 000 Todesfälle jährlich. AIDS Null, aber die Pathologien ein wenig mehr als das Doppelte der Grippe behandelt ... Statistisch schließlich gibt es viel mehr Chancen, von einem schlechten Grippe sterben, die AIDS, weil wir jedes Jahr zu diesem Virus ausgesetzt sind! (Während die Risikoexposition von AIDS könnte leichter kontrollieren ...) Aber nicht viel auf die Straße Foul weinen gegen den Codex Alimentarius oder-gegen-the-counter Gifte in unseren Supermärkten (während für die Angriffe ... rund um die potenziell von dieser Art von Kriminalität betroffen ist nur 0,09% gegen AIDS und 0,04% von der Grippe und keine Punkte an die Gesundheitsbehörden und gibt es Verbrecher unter ihnen ....)
0 x
"Das Wichtigste ist nicht der Weg zum Glück, das Wichtigste ist, die Art und Weise" - Lao Tzu
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6096
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 73

Nachricht nicht luvon Janic » 30/11/15, 13:52

Janic schrieb:
Sie haben nicht, bisher gezeigt, dass Wissenschaftler zitiert falsch waren oder versucht hatte jemand zu täuschen.
Es wird erklärt, wie oft:
Was ohne Beweise gesagt wird, kann ohne Beweise widerlegt werden.
Sie nehmen Ihre Wünsche für die Wirklichkeit! Wenn Sie sicher sind, dass Sie angegeben, die nicht korrekt ist, ist es nicht so schwer, wenn Sie die Fähigkeiten haben.
Hier ist es Ihnen, sagt Haftungsausschluss HIV, mich nicht,Ich habe nicht die notwendigen Fähigkeiten, etwas zu sich selbst zu sagen ...so ist es Janic "big Virologe" demonstrieren für die wissenschaftliche Gemeinschaft, die HIV kein Risiko besteht.

Sie sind kompetent:

"Dr. Peter Duesberg ist Chemiker und Experte in Retrovirology. Duesberg entdeckt Onkogene (Krebs-Gene) und isoliert, um das Retrovirus-Genom (HIV ist ein) in 1970. Er ist Professor für Molekularbiologie an der UC Berkeley.
Dr. David Rasnick ist ein Spezialist für Protease-Inhibitoren, und arbeitet in der AIDS-Forschung seit 20 Jahren. Es betreibt Forschung über Krebs und AIDS in Zusammenarbeit mit Duesberg. Rasnick und Duesberg sind beide Berater des Ausschusses für AIDS durch den südafrikanischen Präsidenten Mbeki geschaffen. "

Wenn ich es war, der Autor dieses Dokuments war, möglicherweise Ihre Anschuldigung ernst genommen werden könnte, aber es Sie nicht äußern Sie Ihre besten Hypochondrie.
. "In 1987, Gallo und Montagnier wurden von Präsident Reagan und Premierminister Chirac gezwungen zur Lösung dieses Problems der Rechte an dem Patent von HIV in einem Hotel zu treffen. In 1992, Gallo wurde offiziell wegen Betrugs verurteilt von einem Bundesausschuss wissenschaftlichen Ethik"
Durch eine Deponie kann man tun, dass das infizierte Blut-kompatibel, injizieren und damit auf die ganze Welt, um die immense Täuschung HIV = AIDS beweisen.
Eine Deponie für Placebo! Die ganze Erde würde nicht so weit fortgeschritten!
"David RasnickIch bin ein Chemiker, spezialisiert auf die Forschung über die Protease-Enzyme. I entwerfen und zu synthetisieren Inhibitoren soll die Verbreitung von Viren und Krebs zu stoppen, das Gewebe zu zerstören. Als Robert Gallo bekannt, dass HIV AIDS verursacht, wollte ich auf Inhibitoren zu arbeiten, die auf das Virus handeln könnte. In 1985 war ich bei einer wissenschaftlichen Sitzung, wenn das Thema HIV diskutiert wurde. Wir fragten einen Spezialisten, welche Menge an HIV-AIDS in einer Person, die an AIDS leiden gefunden werden konnte. Er wurde gefragt: "Was ist der Titel von HIV ist"?
LS: Wie lautet der Titel?
Rasnick: Der Titel ist die Anzahl der infektiösen Viruspartikel in einer Probe von Gewebe oder Blut. Es ist einfach, einen Titel für das Live-Virus aus dem Gewebe mit einem Virus infiziert speziell zu bekommen. Eine Probe aus einem solchen Stoff enthält Millionen von infektiösen Viruspartikeln .... Sie können den Titel jeder infizierten Bereich zu bestimmen, ein Fragment unter einem Mikroskop gelegt und Millionen von lebenden Viren zu sehen. Also fragten wir den Virologe "Was ist der Titel? "Er antwortete:" Nicht nachweisbar Null. "Ich fragte mich, wie es möglich war? Wie kann man da von etwas krank sein, das nicht da ist
? "
Andernfalls schließen für immer und verschmutzen Themen mit Ihrem ewigen Refrain stoppen: HIV / AIDS, Homöopathie / allopathy Creationist / Evolutionism ....

Umweltschädliche wie oben Spezialisten und Aussagen unten?

(Montagnier) Er hat diese neue Flüssigkeit in einem Saccharose-Dichtegradienten und fand eine Reverse-Transkriptase-Aktivität auf die Dichte, bei der bekannt ist, dass Viren gereinigt werden. Was er tat, war kein Virus gefunden. Als er sah, was er in dieser Dichte Elektronenmikroskop hatte, macht es nichts gefunden. Aber das erkannte er erst Jahre später. Dies wird durch den Namen des HIV Isolation bekannt.

LS: Sie sagte Gallo eine T-Zell-Linie verwendet, um HIV zu wachsen. Hat ist HIV nicht angeblich T-Zellen zu töten?
Richards: Dies ist, was Gallo anfangs erwähnt, aber Abbott Laboratories pflegen HIV T-Zell-Leukämie beim Menschen. Wir nennen diese Linie auch eine unsterbliche Linie, weil die Leukämiezellen sterben nicht. Bis heute hat kein Forscher gezeigt, wie HIV tötet T-Zellen das ist nur eine Theorie, die das Geld frei, die pharmazeutische Ansatz zu unterstützen fließen weiterhin erlaubt HIV Behandlung

Duesberg: Viren sind nur gefährlich, das erste Mal, dass wir sie treffen. Wenn wir Antikörper gegen ein Virus hergestellt, sind wir für den Rest unseres Lebens immun, und kann das Virus nicht uns krank machen. Dies ist genau das Gegenteil von der Theorie, dass AIDS Sie sind infiziert, die Sie nicht krank werden; Sie produzieren Antikörper und 10 Jahre später werden Sie krank und sterben

LS: Sie denken, dass Proteine ​​von HIV; aber sie nie HIV isoliert, er kann, wie sagen, dass diese Tests eine HIV-Infektion nachweisen kann?
Rasnick: Sie können sich nicht und sie nicht. Es wurde nie gezeigt, dass jede der Protein ELISA oder Western Blot spezifisch für HIV oder andere Retroviren. Aus diesem Grunde FDA hat keine einzige HIV-Tests zugelassen.

LS: Wenn die Tests nicht spezifisch sind, und wenn Sie nicht HIV im Blut finden können, was ist dann AIDS?
Richards: Nach Angaben der CDC, AIDS ist nur eine Definition. Wenn Sie eine Krankheit betrachtet als AIDS-Indikator haben, wie Salmonellose, Tuberkulose, Lungenentzündung, Herpes, oder Pilzinfektion, und Sie testen positiv auf HIV, dann sagen wir, dass Sie AIDS haben und werden mit toxischen Medikamenten gegen AIDS behandelt
LS: Was bedeutet Luc Montagnier von all dem?
Rasnick: Bei der Aids-Konferenz in San Francisco in 1990, Montagnier bekannt, dass HIV, immerhin habe T-Zellen nicht töten, und könnte die Ursache von AIDS nicht sein. Innerhalb weniger Stunden nach der Ankündigung, wurde sie von der sehr Industrie griff er dazu beigetragen. Montagnier ist kein Lügner. Dies ist nur eine Möglichkeit, dass die Wissenschaft nicht überschritten wird.
Etc ... und Janic in? Nirgendwo!
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest


Zurück zu "Wissenschaft und Technik"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1