ï »¿ï» ¿
Rücksendung Blättern stoppen Automatikbetrieb

Wissenschaft und TechnikWissenschaft, Pseudowissenschaft, macht einen Unterschied!

allgemeine wissenschaftliche Debatte. Präsentationen neuer Technologien (nicht direkt im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien oder Biokraftstoffen oder anderen in anderen Unterforen entwickelt Themen).
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2936
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 154
Kontakt:

Wissenschaft, Pseudowissenschaft, macht einen Unterschied!

Nachricht nicht luvon izentrop » 09/07/18, 23:57

Was heißt "wissenschaftliche Wahrheit"? Was ist Pseudowissenschaft? Wie werden die Pseudowissenschaften heute bekämpft? Die Entlarvenden: Wer sind sie? Homöopathie, Impfstoffe, flache Erde: Was sind die großen Epidemien pseudowissenschaftlicher Theorien?

Dies sind die Themen, die in dieser Ausgabe behandelt werden https://www.franceculture.fr/emissions/ ... z-les-tous
... es ist dank dieser langen Geschichte des wissenschaftlichen Fortschritts, dass die dunkelsten Theorien, von der flachen Erde bis zum Kreationismus, heute im Internet gedeihen und sich verbreiten. Wird verstehen.

Pseudowissenschaften erfüllen nicht das Kriterium der Widerlegbarkeit.
Die Wissenschaft hat keine endgültige Wahrheit, sie ist selbsterklärend.
Eine wissenschaftliche Tatsache muss reproduzierbar sein ...
Sehr schwer zu unterscheiden ...
Eine Pseudo-Wissenschaft kann durch einen einfachen Test enthüllt werden, wie es für die Astrologie getan wurde.
Dieser Test muss gut untersucht sein, um Verzerrungen zu vermeiden ...
Internet, Echokammer der Pseudowissenschaften ...
Eine Pattsituation zwischen der Demokratie des Wissens und der Demokratie der Leichtgläubigen ...
0 x
Grund zu der Annahme, bedeutet nicht, dass wir Grund haben, zu glauben.

Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon Janic » 10/07/18, 09:47

Was heißt "wissenschaftliche Wahrheit"? Was ist Pseudowissenschaft? Wie werden die Pseudowissenschaften heute bekämpft? Die Entlarvenden: Wer sind sie? Homöopathie, Impfstoffe, flache Erde: Was sind die großen Epidemien pseudowissenschaftlicher Theorien?
Dies sind die Themen, die in dieser Ausgabe behandelt werden https://www.franceculture.fr/emissions/ ... z-alle
... es ist dank dieser langen Geschichte des wissenschaftlichen Fortschritts, dass die dunkelsten Theorien, von der flachen Erde bis zum Kreationismus, heute im Internet gedeihen und sich verbreiten. Wird verstehen.

Von Anfang an mischt sich der Journalist so, als ob jeder angegebene Punkt den anderen entspräche. In seinem Kopf voreingenommen, offensichtlich, aber das entspricht nicht dem, was daraus entstehen wird Ein Werturteil ist einfach nicht wissenschaftlich.
Etienne Klein von deinem Freund interviewt

wer hoffte, seine Rede glaubwürdig zu sehen, wurde von Klein an die Stelle der Pseudowissenschaften gestellt, und offensichtlich gefiel es ihm nicht. Klein mit einem Grinsen sagt ihm, dass " Alle Wissenschaften sind bis zu einem gewissen Grad Pseudowissenschaften Welches schloss das Thema.
Trotzdem habe ich dem 59 'des Themas aufmerksam zugehört. Nun, ich stimme ihrem allgemeinen Gespräch weitgehend zu, bis sie ihre Lieblingsthemen wie Astrologie (ich weiß nichts davon, also ohne Meinung) und dann natürlich Homöopathie und Impfstoffe sehen . Und dort entdecken sie ihre Nicht-Anwendung von Kriterien, die sie am Anfang selbst festlegen.

so:

Pseudowissenschaften erfüllen nicht das Kriterium der Widerlegbarkeit.


Wie sie mehrmals sagen, sind diese Kriterien konventionell akzeptiert ...selbst : Richter und Party.

Die Wissenschaft hat keine endgültige Wahrheit, sie ist selbsterklärend.


sollte um sich selbst zu korrigieren, solange die fragliche Wissenschaft nicht von großen finanziellen Interessen als Geisel gehalten wird und die meisten Universitäten, Labore, von ihren Finanzen abhängig sind, werden sie nicht in die Brust beißen, die sie füttert.

Eine wissenschaftliche Tatsache muss reproduzierbar sein ...


Es ist sehr fair! Es ist immer noch notwendig, dass diese Reproduzierbarkeit nicht durch ungeeignete Kriterien für das untersuchte Thema bedingt ist, aus denen:

Sehr schwer zu unterscheiden ...


Eine Pseudo-Wissenschaft kann durch einen einfachen Test enthüllt werden, wie es für die Astrologie getan wurde.


Immer wahr Aber auch hier muss der Test gut angepasst und effektiv sein. Zum Beispiel sind AIDS-Tests unsicher wie der Elisa-Test oder unerkannt als der Western Blot in Amerika. Die Interpretation dieser Tests ist ebenfalls zufällig und subjektiv: 2-Marker reichen in Afrika aus, um in Australien zu AIDS und 4 erklärt zu werden. Ist es wissenschaftlich oder pseudowissenschaftlich? Und so:

Dieser Test muss gut untersucht sein, um Verzerrungen zu vermeiden ...


Gerade diese interpretativen Vorurteile werfen Probleme im Zusammenhang mit den so genannten Wissenschafts- und Pseudowissenschaften auf.
Daher sind die Tests, die sie über das H sprechen, eine verzerrte Interpretation, da diese Tests für das Subjekt nicht geeignet sind.
Für Impfstoffe ist es dasselbe, weil es nicht wissenschaftlich getestet ist wie die anderen Medikamente, die zugelassen werden müssen. [*] [*]
Zwei Gewichte, zwei Takte? und diese Joker werden die Nicht-AMM für H kritisieren! Es ist das Krankenhaus, das sich über Wohltätigkeit lustig macht. :böse:

Internet, Echokammer der Pseudowissenschaften ...


Das Internet ist auch die Echokammer von Pseudo-Pseudo-Kernen wie Zetetikern und sie beklagen sich nicht darüber. Oder besser gesagt, das Internet ist die einzige Möglichkeit, vorläufig der Zensur der Pseudo-Pseudowissenschaftler und Regierungen zu entkommen, von denen einige sogar verbieten, das Internet zu konsultieren.

Eine Pattsituation zwischen der Demokratie des Wissens und der Demokratie der Leichtgläubigen ...


Alles ist eine Frage der Leichtgläubigkeit, es liegt in der menschlichen Natur und diejenigen, die religiös an Zetes und andere Skeptiker glauben, unterscheiden sich in keiner Weise von anderen. Eitelkeit der Eitelkeiten, vorgeben, der einzige und einzige Besitzer eines Wissens zu sein! "Aus dem zetischen Punkt der Erlösung"Es muss manche Leute an etwas erinnern!

[*] Unser Präsident und seine Anhänger wollen das Internet nach Falsi und nur nach seinen Kriterien zensieren oder echte Fake-Nachrichten zensieren und wie alle anderen totalitären Länder jegliche Opposition zum Schweigen bringen. Die Demokratie macht also einen schweren Schlag mit dem Taschenmesser

[*] [*] Wo stehst du zu Fragen zu diesen Impfstoff-Ausnahmen, die du nicht beantwortet hast ... wie immer.
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 47078
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 415
Kontakt:

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon Christophe » 10/07/18, 13:25

Hatten wir nicht schon ein Thema, das diese Frage beantwortet?

Ich fürchte, es wird schnell ein Polemic-Troll-Thema werden ... :?
0 x
War dieses Forum hilfreich oder ratsam? Hilf ihm auch damit er es weiter machen kann! Artikel, Analysen und Downloads auf den redaktionellen Teil der Website, veröffentlichen Ihre! Holen Sie (einen Teil) Ihrer Ersparnisse aus dem Bankensystem heraus, kaufe kryptowährungen!
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2936
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 154
Kontakt:

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon izentrop » 10/07/18, 15:19

Christophe schrieb:Hatten wir nicht schon ein Thema, das diese Frage beantwortet?
1) Ich habe gesucht, aber nicht gefunden. Nur ein Thema über Internet Fälschungen Videos.
Christophe schrieb:Ich fürchte, es wird schnell ein Polemic-Troll-Thema werden ...
Ja für einige, die nichts verstehen und verwirren wollen.
Das Thema ist nicht die Frage nach Herkunft, sehr kontrovers diskutiertes Thema von Janic.

Es bedarf spezifischer Beispiele, um den Unterschied zu machen, ich komme später zurück.
1 x
Grund zu der Annahme, bedeutet nicht, dass wir Grund haben, zu glauben.
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon Janic » 10/07/18, 16:38

Christophe schrieb:
Ich fürchte, es wird schnell ein Polemic-Troll-Thema werden ...
Ja für einige, die nichts verstehen und verwirren wollen. wie jemand sagen würde.
Gehen Sie für eine Fahrt auf wir können es schaffen Sie wissen und suchen nach dem Troll!
http://www.onpeutlefaire.com/forum/topi ... x/page-104
Das Thema ist nicht die Frage nach Herkunft, sehr kontrovers diskutiertes Thema von Janic.
das Thema ist gut gewählt mit gefälschten Sachen mit Klein, hör genau hin.
Es bedarf spezifischer Beispiele, um den Unterschied zu machen, ich komme später zurück.
great! : Cheesy:
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest

Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5575
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 211

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 10/07/18, 18:39

Die Debatte über Pseudowissenschaften scheint, wenn es eine Debatte gibt, die Dichotomie zwischen verschiedenen Formen von Ideologien zu konkretisieren,Anti-Impfstoff-Kreationismus befolgen für Janic,Skeptiker-Wissenschaftler Rationalismus befolgen für Izentrop.
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2936
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 154
Kontakt:

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon izentrop » 10/07/18, 19:20

Sen-no-sen schrieb:Die Debatte über Pseudowissenschaften scheint, wenn es eine Debatte gibt, die Dichotomie zwischen verschiedenen Formen von Ideologien zu konkretisieren,Anti-Impfstoff-Kreationismus befolgen für Janic,Skeptiker-Wissenschaftler Rationalismus befolgen für Izentrop.
Du hast teilweise recht, es kann aufhören.
Wenn Sie Wissenschaftler schreiben, glauben Sie nicht an die Wissenschaft?

Astrologie ist eine Pseudowissenschaft, die hier demonstriert wird http://www.pseudo-sciences.org/spip.php?article1240
Die Astronomie ist die Wissenschaft der Beobachtung der Sterne, um ihren Ursprung, ihre Entwicklung sowie ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften zu erklären.
So viel zu den Beispielen.
Janic schrieb:Geh und nimm eine Fahrt, du kannst es machen und nach dem Troll suchen!
Es ist der eine, der nicht antivaxx ist, oder?
Mein Janic pov.
0 x
Grund zu der Annahme, bedeutet nicht, dass wir Grund haben, zu glauben.
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6616
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 432

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon Ahmed » 10/07/18, 19:28

Izentrop, Sie schreiben:
Wenn Sie Wissenschaftler schreiben, glauben Sie nicht an die Wissenschaft?

Das hat nichts damit zu tun und ist ein Gegensinn, der Szientismus kann einer Verfälschung des wissenschaftlichen Geistes gleichgesetzt werden. Es ist eine Ideologie, die den Absolutismus der Wissenschaft in Bezug auf Wissen unterstützt ...
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5897
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 64

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon Janic » 10/07/18, 19:40

Sen no sen hallo
Die Diskussion über Pseudowissenschaften, wenn es eine Debatte gibt, scheint mir die Dichotomie zwischen verschiedenen Formen der Ideologie, Anti-Impfstoff-Kreationismus für Janic, zu konkretisieren,
Alles ist Ideologie! Die Ökonologie ist eine von ihnen und schockiert niemanden wegen der Offenheit seines Gründers.
Auf der anderen Seite, und das wird schließlich ermüdend, ist der Anti-Krebs nur eine Erfindung der Provaccinalisten (wie der H gegen die A)
Ich bin seit mehr als 45 Jahren Bewertungen, anders, günstig Impfstoffe und Opfer dieser Impfstoffe zu Unrecht anti-Impfstoff genannt, und keiner von ihnen ist anti-Impfstoff für andere.
Wenn es so wäre, wären sie nicht geimpft worden, aber sobald die Tasse betrunken ist, müssen sie es gut mit dem Bedauern tun, die Opfer gewesen zu sein, nachdem sie an das Sirenenlied geglaubt haben. Also nein, es gibt keine Anti-Impfung, die im Gegenteil Freiheit auf eine Art beansprucht, sie soll kein Verbot anderswo beanspruchen.
Ich bin ein Nichtraucher und kein Trinker, und ich bin weder für die Verpflichtung, noch das Verbot zu rauchen oder zu trinken, auf der anderen Seite beanspruche ich das Recht, nicht gegen meinen Willen geraucht zu werden, noch unter Zwang gestellt zu werden trinken, um den französischen Weinberg oder andere zu retten.
Ich bin VG, Sie auch, es ist in der Tat eine Ideologie, aber basierend auf Realitäten, die nicht unbedingt von der Mehrheit der Gedanken geteilt werden, und es ist das gleiche im Fall von Impfstoffen. Morgen kann sein, dass die Menschheit VG sein wird (freiwillig oder durch die Weltlage gezwungen), bis es nicht der Fall ist und vielleicht morgen mehr und mehr Wissenschaftler erkennen werden, dass Impfungen n waren nie etwas anderes als ein beruhigender Mythos für Menschen, die Angst vor dem angstauslösenden Diskurs gegenwärtiger Unterstützer hatten Mehrheit zu dem Thema. Die Zukunft wird es uns sagen! :?:
Für den Kreationismus habe ich das Thema weitgehend entwickelt, und ich erinnere mich, dass ich kein religiöser Kreationist, sondern ein kreationistischer Wissenschaftler bin, nur.

Janic schrieb:
Geh und nimm eine Fahrt, du kannst es machen und nach dem Troll suchen!
Es ist der eine, der nicht antivaxx ist, oder?
Es gibt kein Antivaxx, es ist eine Erfindung provaxx.
Ich finde jedoch, dass Sie viel Mut haben, sich an die Mehrheit der Nicht-Impfärzte zu messen. :D Sie haben den Glauben an Ihre Überzeugungen, und ich respektiere ihn, aber für alles, was er weder dem einen noch dem anderen Grund gibt, wie für irgendeine Überzeugung.
Mein Janic pov.
Mein Pov Izentrop!
Zuletzt bearbeitet von Janic die 10 / 07 / 18, 19: 53, 1 einmal bearbeitet.
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2936
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 154
Kontakt:

Re: Wissenschaft, Pseudowissenschaft, einen Unterschied machen

Nachricht nicht luvon izentrop » 10/07/18, 19:44

Ahmed hat geschrieben:Es ist eine Ideologie, die den Absolutismus der Wissenschaft in Bezug auf Wissen unterstützt ...
Ich fühle mich nicht betroffen, ich versichere mich nur gegen die simple Argumentation, die die Realität verzerrt.
0 x
Grund zu der Annahme, bedeutet nicht, dass wir Grund haben, zu glauben.




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Wissenschaft und Technik"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und Gäste 1