Erdwärmepumpen und CO2


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Erdwärmepumpen und CO2, Energieeinsparungen und Emissions CO2

Geothermie wird unseres Erachtens allzu oft als erneuerbare und "grüne" Energie dargestellt.

Dieser Artikel bezieht sich auf die oberflächennahen Geothermie, die so genannte Wärmepumpen, nicht tief Erdwärme oder Tiefenwärme Netzwerke von Abstraktion, die sie vollständig erneuerbar sind.

Damit energetisch die Geothermie weniger schlecht als die elektrische Beheizung ist, bleibt die Erwärmungsart der Wärmepumpe elektrischen Ursprungs. In diesem Sinne bleibt es eine ökologische und technologische Abweichung, da in Frankreich im Durchschnitt 2,58-Einheiten der Wärmeprimärenergie für die Herstellung der 1-Einheit erforderlich sind. Wenn wir eine elektrische kWh produzieren, lehnen wir 1,58 in der Natur ab, "trocken"!

In aller Ehrlichkeit muss deshalb von dem berühmten 2,58 COP unterteilt werden, die der Stolz der Vertreter und Installateur von geothermischen Anlagen sind.

Der 2,58 Koeffizient wird auch für alle ECD angelegt, wie dieses Beispiel zeigt von Energieleistungsdiagnose.

So viel für den Energieaspekt, schauen wir uns die Erscheinung CO2 aussehen.

Wärmepumpe und CO2: Vergleich mit anderen Energiequellen

Hier ist ein Vergleich von einem Schweizer Standort für geothermische Entwicklung.

Wärmepumpe PAC und CO2

Was können wir ableiten?

a) Dass das Interesse an einer Wärmepumpe, die mit "europäischem" Strom betrieben wird, nach dem CO2-Kriterium eher reduziert ist, um nicht zu sagen null (siehe negativ), siehe b) und c).

b) Eine Wärmepumpe aussendet, auf dem europäischen Durchschnitt als 25% der CO2 weniger (Sie sagte sauber?) ein Kessel Gas.

c) Der finanzielle Aufwand (so CO2: jede berufliche Tätigkeit emittiert CO2) einer Wärmepumpe mit einem Gaskessel verglichen muss in der Gesamtbeurteilung CO2 auf die Lebensdauer der Anlage berücksichtigt werden. Für uns ist es klar, dass eine Wärmepumpe, verkauft 3 4 mal den Preis der Gasinstallation und oft über € 20 000, hat kaum eine Chance auf CO2 profitabel zu sein.

d) In Frankreich Kern im Großen und Ganzen weniger Emissionen der GAP ermöglicht aber Deutschland COPA eine Wärmepumpe mehr ausstellen CO2 ein Kessel Heizöl zu 2!

e) Schließlich wird eine einzige PAC durch grüne Energie versorgt als erneuerbare Energie betrachtet werden. Aber nur wenige Menschen haben derzeit grün Verträge.

f) Können wir diese Daten verwenden, den Durchschnitt der europäischen Emissions zu bestimmen? Und so ist die durchschnittliche CO-PA für die Installation ausgewählt?

- 5500 kg CO2 emittiert von Heizöl entspricht einem Kraftstoffverbrauch von L ist 2150 90% Ausbeute mit einer Nutzenergie 19 000kWh.

- Angenommen, ein CO-PA (nicht COP siehe Definition hier: COPA Geothermie und COP ) Von 3

- Deshalb Wir müssen 19 000 / 3 6333 = kWh elektrische Energie pro Jahr für die GAP.

Lassen Emissionen 3050 / 6333 480 = g / kWh -.



Dies scheint im Einklang (siehe Die Emissionen von CO2 in Europa) Die erfolgreiche COPA ist von etwa 3.

Edf Sie wir werden bald mehr als das Licht!

Derzeit in Frankreich ist es ein echtes Rennen für die Installation von Wärmepumpen, unter Druck stehenden Edf und seine Verbündeten ADEME. Ökologische und führende Wirtschafts agruments sind falacieux (wir zumindest eine zu entwickeln ...) ...

Wir wagen sagen, dass dies ein völliges Betrug und econological Omen econological eine Katastrophe für diejenigen kommen, die beschlossen haben, diese Energie zu erwerben ...

Ein PAC ist derzeit wirtschaftlich "interessant", nur weil der Strompreis in Frankreich unterschätzt wird. Da dies nicht von Dauer sein wird und die Amortisationszeit einer GAP lang genug ist, besteht eine gute Chance, dass Wählen Sie eine pac wird am Ende Geld zu verlieren!

Wir hatten bereits ausführlich gesprochen und das war der Gegenstand einer früheren Nachricht, die wir laden Sie ein zu lesen: Wärmepumpe = erneuerbare Energien?

Fazit: Ja, aber dann wählen?

Wenn Sie die Wahl der Ausrüstung bald machen, sollten Sie 2 mal vor für die geothermische Unterzeichnung!
Und drehen Sie lieber eine wirklich grüne Energie, erneuerbare, lokal produziert unabhängig von politischen Willen: die Holz-Pellets.

L 'Kombination aus Holz und Solar Für uns ist die beste Lösung éconologiquement gerade spricht. Es war diese Lösung, die wir zu Hause haben: ein Holzkessel die Solar zu ergänzen!


Mehr:
CO2 Emissionen der GAP
Entwicklung der Energiepreise

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *