GIFNET: Global Institute für neue Energietechnologien


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Neue Recovery-Standort Quanthomme



Seit März 2005 hat Jean-Louis Naudin die Führung GIFNET genommen - Frankreich.

Seine erste "große" Besucher war
Kofi A. Annan, Generalsekretär der Vereinten Nationen.

Verdient das Vertrauen von Herrn Kofi A. Annan am Institut die Dringlichkeit der Suche nach neuen Lösungen für die Energieprobleme zeigt, die auf die katastrophale Situation führte das globale Klima beeinflussen.

Das GIFNET Institut ist frei wie die Energien des gleichen Namens, unabhängig, wie Energie, Frieden in der Welt Garant zugreifen soll.

Die Wahl von Jean-Louis Naudin auf diese Schlüsselposition wir froh. Die Ernsthaftigkeit unseres Freundes, seine Ethik, seine Selbstlosigkeit und seine Fähigkeiten sind für eine lange Zeit gut etabliert.

Wir stimmen natürlich die Liste derer, viele, nicht zuletzt, dass unsere Leser, die GIFNET unterstützen wird, und wir werden die praktischen Anwendungen aus dieser großen globalen Forschungslabor was GIFNET wissen.

Die Welt gerät in Panik, treten die Folgen von Fehlern unserer energiepolitischen Entscheidungen uns.

Wir hoffen, dass die absehbaren Katastrophen durch die Unterstützung GIFNET angekündigt einzudämmen und ihre Arbeit.

Besuchen Sie die Website: http://www.gifnet.org


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *