Es gibt weniger als zehn Jahren den Planeten zu retten

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Es ist weniger als einem Jahrzehnt katastrophale Zerstörung des Erdklimas zu vermeiden, sagt eine große Studie veröffentlicht Dienstag.

Geschrieben von einem breiten Gremium von Wissenschaftlern, der ehemalige Politiker und Ökonomen, diesen Bericht mit dem Titel "Meeting the Klimawandel auf zehn feste" oder vielleicht sogar weniger ", den point of no return au Klima wonach die Freisetzung von Treibhausgasen wird für den Planeten zu einem katastrophalen Anstieg der Temperatur führen.

Laut der Studie, wird die Erde diese Stufe erreichen, wenn die durchschnittliche Temperatur 2 Grad aus der Zeit vor der industriellen Revolution von 18e Jahrhundert erhöht wird.

Aber seitdem hat sich die Welt bereits 0,8 Grad im Durchschnitt gewonnen. "Die Welt ist also nicht mehr nur ein geringes Maß an Spielraum vor dem Punkt ohne Wiederkehr erreicht ist", warnen die Autoren der Studie.

Für sie erreicht die Erde den Punkt ohne Wiederkehr, wenn seine Atmosphäre 400 CO2 Teile pro Million (ppm) enthalten. Heute ist es enthält bereits 379 ppm, ein Niveau 2 ppm steigt jedes Jahr, so die Studie.

Eine Erwärmung von mehr als 2 Grad Erde wird erhebliche Störungen in der landwirtschaftlichen Produktion, großen Dürren verursachen, erhöhte Krankheitsausbrüche, Waldsterben, das Verschwinden vieler Pflanzen- und Tierarten sowie die Anhebung des Niveaus der Meere.

"Eine ökologische Zeitbombe auf dem Weg ist", warnt Stephen Byers, der ehemalige britische Verkehrsminister und Mitglied der Expertengruppe hinter dem Bericht, der kommt, wie Tony Blair seine Präsidentschaft G8 begann, den Begriff, in dem sie versprach zu nehmen Kopf Klimawandel.

Der Bericht empfiehlt den Ländern dieser Organisation dringend 2025 hier, ein Viertel ihrer Elektrizität aus erneuerbaren Quellen zu erzeugen, und durch 2010 Forschungsbudgets auf nicht-fossilen Brennstoffen zu verdoppeln.

"Dies sind die Investitionen, die wir ab jetzt und in den nächsten Jahren 20 machen, die uns Klima zu stabilisieren können. diejenigen, die nicht, dass wir die Zustimmung des halb 21e Jahrhundert oder darüber hinaus ", sagt Tom Burke, ein ehemaliger Berater von Tony Blair für Umweltfragen und auch ein Mitglied dieses Gremiums.

Quelle: http://www.lalibre.be/

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *