Recycelte Jet-Stream


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Die Idee ist wild im Wind. Dies ist der Jet-Stream zu verwenden, die zwischen 4 500 15 000 Meter und Meter bläst, rund um den Globus Strom durch fliegende Windenergieanlagen zu produzieren. In der Art eines Drachens, werden sie durch ein Kabel ultrarésistant Vectran Sohn von zwei Aluminium umgeben am Boden befestigt werden, dass ein Strom 20 000 Volt an eine Bodenstation tragen wird.

Der Erfinder des Konzepts, Robert Bryan, Sydney University of Technology, plant jeder Windturbinenrotoren in sehr leichten Materialien 40 vier Meter lang auszurüsten. Sie dienen zunächst als Propeller der Maschine auf die gewünschte Höhe zu bewegen, und die Blätter beginnen alleine zu drehen, durch den Jet-Stream angetrieben. Robert Bryan hat errechnet, dass ein Windpark 600 dieser Geräte mit einer Leistung von jeweils 20 Megawatt könnten zwei Chicago treiben. Nach Mock Versuchen hat es mit drei anderen Ingenieuren zusammen, um eine Kalifornien Startup namens Sky Windpower zu erstellen. Sie planen, innerhalb von zwei Jahren ein Prototyp von 200 Kilowatt zu produzieren, sofern 4 Millionen fehlen ihnen zu finden.

Problem: diese fliegenden Windmühlen könnten Hindernisse für das Flugzeug darstellen, aber der Erfinder macht geltend, dass es ein paar Ballons in der oberen Atmosphäre, ohne jemals beklagt Unfall

Quelle


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *