Starten Sie in Brasilien die erste Welt Alkohol produzierten Flugzeuge

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Das erste Flugzeug zu Alkohol in der Welt in die Serienproduktion der Ipanema, kommt zu Antenne Begasungsunternehmens Dienstag in Botocatu bei 220 km von Sao Paulo, einer Tochtergesellschaft der brasilianischen Flugzeughersteller Embraer.
"Bisher sind die Motoren einiger Flugzeuge so modifiziert worden, dass sie auf Alkohol laufen können, aber das Ipanema wird das erste Massenproduktionsflugzeug der Welt sein", sagte ein Beamter. Embraer, der viertgrößte kommerzielle Flugzeughersteller der Welt.
Die Alkohol-Version von Ipanema Agrarflugzeug, Verkaufsleiter in seiner Kategorie in Brasilien mit fast 1.000 Geräte, wurde von der Luftfahrtindustrie Neiva, eine Tochtergesellschaft von Embraer und Leiter der landwirtschaftlichen Luftfahrt hergestellt.
Neiva Die Industrie hat Daten aus der Luft- und Raumfahrt Technical Centre (CTA, öffentlich) zu ihrem vorgeschlagenen Flugzeugmotor Kraftstoff Alkohol (Zuckerbasis) verwendet, in 1980 Jahren begonnen und verlassen ein paar Jahre später mangels Geld.
Die Verwendung von Kraftstoff Alkohol hat eine größere technische Effizienz und geringere Kosten als Benzin, während viel weniger umweltbelastend sind, nach Embraer.
Die Kosten der Verwendung von Alkohol ist eigentlich drei bis vier Mal geringer als die der Flugbenzin. Brasilien ist auch ein großer Produzent von Alkohol (aus Zuckerrohr), die die Wahl von Embraer erklärt.
Ein Alkohol-Engine ermöglicht eine Steigerung der Leistung von etwa 5%.
Außerdem erhöht dieser Kraftstoff die Gesamtleistung des Flugzeugs durch die Startstrecke zu verringern und insbesondere seine Geschwindigkeit zu erhöhen.

Quelle: Tribune de Geneve

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *