Die Verknappung der Ölressourcen: wie eine globale Gesellschaft zu reorganisieren?


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Um dieses Thema gesetzt organisiert 3e Studenten in Master in Marketing, Management & Board of OMNIS School (Graduate School of Business and Management von Straßburg), die speziell ein Symposium.

Ceclui wird um 3 2 Diskussionsrunden und Kommunikation ausgerichtet sein, die nach wird beschäftigen, um verschiedene Standpunkte der Verwaltung dieses unvermeidliche Erscheinung.

  • Die 1e Runden Tisch werden die wirtschaftlichen und strategischen Aspekte der Erschöpfung der Ölvorkommen aufgeführt zu Fragen von Baril und Brent decken, was die Zukunft der OPEC, ihre Gründungsländer und Ölgesellschaften.
  • Aber auch, was sind die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, da in Frage das kapitalistische Modell ist?

  • 2e Das Gremium wird die politische, auch die großen Fragen über den politischen Willen für einen echten Wandel von der Französisch-System von Endverbraucher- und Unternehmens-Produktionssystem ansprechen. Kann steuerliche Maßnahmen konkret und schnell auf nationaler und europäischer Ebene eingeführt werden?
  • Schließlich wird die Platte 3e aus ökologischer Sicht die Entstehung neuer Energie Alternative zu Öl diskutieren, da er Energien, die eine Zukunft haben, und wenn ja, warum und in welchem ​​Bereich?
  • Neben zwei Präsentationen sind geplant:

    - Ein 1e Runden Tisch vorstellen: es daher die Bereitstellung eines petro Strategie Experte für die Auswirkungen betrifft, dass die Erschöpfung der Ölvorkommen in der Weltwirtschaft;

    - Die 2e Kommunikation auf die Umwelt und die dringende Notwendigkeit, auf die Gefahren der Emissionen von Treibhausgasen zu reagieren, benötigt, um die 3e runden Tisch vorstellen.

    Ort und Datum: Mittwoch, November 30 2005, Musikpalast und das Übereinkommen von Straßburg.


    Facebook Kommentare

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *