Beiden Normandie im Zusammenhang mit einem Cluster „Motorisierungs“


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Obere und Untere Normandie haben gemeinsam angelegt, um einen Cluster zu erstellen, die auf den Motor zentriert, die "Energie, Antriebs- und nachhaltige Entwicklung" genannt wurde. Diese Aufteilung kann auf dem lokalen Industriestrukturen stützen, die in der Ölraffinerie (Total, ExxonMobil), Strom (drei Kernkraftwerke), Automobil (Renault, PSA) und die Luftfahrt spezialisiert großen Institutionen hat (Snecma, Hurel Hispano). Zählt man die Zulieferung KMU wird dieses Potential bei etwa 350 Unternehmen geschätzt. Auf diese Industrieanlagen werden durch Ausbildungseinrichtungen wie Insa Rouen und Labors als Interforschungskomplex für Aerothermochemie (Coria) Rouen und der National technologische Forschung (CNRT) auf Materialien von Caen ergänzt. Die Kombination von Madrillet Technopol in Rouen, spezialisiert auf Motor Verbrennung in der Anlage des Projekts beteiligt war. Die Regierung hat für die in Regionen, Unternehmen, Ausbildungseinrichtungen und Forschungslabors kombinieren zu schaffen Cluster im Herbst eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen. Diese Pole, deren Kandidatur muss nicht eingereicht werden, spätestens Februar 28 profitieren von Subventionen und steuerliche Anreize.


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *