Die Übersterblichkeit aufgrund von Umgebungs Ozon


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:



Zum Zeitpunkt der Hitzewelle und Ozonspitzen in Europa, möchten wir Sie daran erinnern, dass die (über?) Umweltverschmutzung tötet in der Tat als bewiesen récement US-Studien veröffentlicht.

Drei Studien veröffentlicht in der Zeitschrift Epidemiology zeigte eine Assoziation zwischen den unteren Schichten der Atmosphäre Ozonwerte und Mortalität. Unabhängig der Leitung von Forschern der Yale, Harvard und New York im Namen der Environmental Protection Agency (EPA), wobei diese drei Meta-Analysen, die die Ergebnisse der bisherigen Arbeit zusammenfassen, starten aus verschiedenen Daten kommen zu dem gleichen Schluss.

Die erste basiert auf Zahlen 14 Städten der USA, Kanada und Europa 13 21. Die zweite verwendet die Informationen aus der National Morbidität und Mortalität Luftverschmutzung Study (NMMAPS) einschließlich 95 Städte und eine Reihe von europäischen Studien. Der dritte, kleinere, bezieht sich auf Daten 7 US-Städten.

Die beiden Metaanalysen von Levy and Bell zeigen durchgeführt, dass, wenn die Ozonkonzentration steigt 10 Teile pro Milliarde (ppb), Mortalität (einschließlich Herz-Kreislauf- und Atemwegs) in den Tagen nach dem Anstieg von 0,87% für ein und 0,83% ein.

Das Phänomen, klein, aber real, ist vor allem im Sommer markiert, aber scheint unabhängig von der Höhe der suspendierten Teilchen.

Diese Ergebnisse, die denen der europäischen Studien bestätigen, unterstreichen die Dringlichkeit von Maßnahmen zu entwickeln, die Exposition der Bevölkerung auf Umgebungs Ozon zu reduzieren, vor allem in Zeiten von heißem Wetter.

Es sollte beachtet werden, dass die Autoren nicht ausschließen, eine Vorspannung in den gesammelten Daten und damit deren Schlussfolgerungen.

von Laut New York Times (New York Times) 21 / 06 / 05 (Umwelt: Verknüpfung von hohen Ozon Erhöhte Sterberaten)
Quelle: Adit

Für weitere Informationen: Die Toten der Umweltverschmutzung


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *