Logan verkauft in Frankreich


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

"Renault hat sich entschieden, Dacia Logan ab Mitte 2005 in den meisten westeuropäischen Märkten auf den Markt zu bringen. Ein Sommer war genug für die Renault-Gruppe, um ihre Strategie für das Euro-Auto 5 000, den Logan, zu ändern. Er verließ sich auf "den ausgezeichneten Empfang, den das Auto sowohl bei der Automobilpresse als auch bei der allgemeinen Öffentlichkeit traf". Ursprünglich für Schwellenländer gedacht, widersetzte sich die Marke den europäischen kommerziellen Sirenen nicht. Eine Umfrage, die diese Woche in der Zeitschrift Auto Plus veröffentlicht wurde, zeigt, dass 82% der Befragten bereit sind, "einen Renault Logan zu knacken". Aber der wahre Grund könnte sein, nach der Konkurrenz zu suchen, einschließlich der von Peugeot-Citroen, die für 2005 ein Stadtauto für 8000-Euro ankündigt!

Der unter dem Markennamen Dacia für Renault verkaufte Logan kostet etwa 7, 500 Euro, wenn man den Transport aus Rumänien in Betracht zieht, wo er aus verschiedenen Steuern besteht, und einige Optionen (insbesondere Airbags) zu den Serienmodellen hinzufügen. Aber auch zu diesem Preis, so Renault, "wird Logan das wettbewerbsfähigste Angebot in diesen Märkten sein".

Das Rennen für Low-Cost Auto scheint in Frankreich, ins Leben gerufen, die über die zunehmende Zahl von Autos im Einsatz Umweltbelange redoubles (siehe Artikel) und zeigt die Schwierigkeiten in den Kampf gegen die globale Erwärmung zu mobilisieren. Organisiert die 22 September Tag ohne Autos weniger Anhänger. In Frankreich hat sich die Zahl der teilnehmenden Städte halbiert. Sie sind nur etwa fünfzig.

Quelle


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *