Messungen der Verschmutzung eines Pantone-Motors

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Hier werden die Dekontamination Umfragen während meines Studiums End-Projekt qualifizierte Einheit SAGEM OPTIMA 5040. Dieses Projekt ist auf dieser Seite zur Verfügung.

pantone Montage

1) Vorbemerkung:

1) Als pourez diese Umfragen sehen in einem Controle Technique Automobile Zentrum durchgeführt. Dies spiegelt die praktischen Schwierigkeiten bei diesem Projekt stieß ich musste tatsächlich (mit meinem eigenen) den Prüfstand zu bewegen, diese Messungen durchzuführen (über ein Wochenende). Trotz allem, was Sie denken, pourait, eine Ingenieurschule ist nicht unbedingt gut ausgestattet!

2) Diese Maßnahmen sind nicht diejenigen, die im Bericht ausgenutzt wurden. In der Tat, ein paar Wochen später, haben wir es geschafft, einen 4 Gasanalysator an der ENSAIS zu bekommen. Dies erklärt die Unterschiede in Zahlen, die Sie finden können. Bei diesen Messungen konnte die Leistung nicht genau gemessen werden. Ich hatte einfach eine elektrische Widerstandslast von 0 bis 1500 W sowie einen Frequenzmesser zur Messung der Drehzahl. Die Bezeichnung "Vollleistung" entspricht also 1500 W und nicht 4000 (Nennleistung der Gruppe).

3) Diese Maßnahmen sind von ... mehr Juni 2001 3 Jahre sind vergangen, und streng keine ernsthaften Vorschlag für Forschung und Entwicklung wurde mir vorgeschlagen, nicht! Als ich die ADEME kontaktiert hatte ich keine konstruktive Antwort! Ein Renault BE Ingenieur war einfach verächtlichen mit dem System und mich an die Grenze Beleidigungen.

4) Für jede Aussage, würde ich kurze Anmerkungen machen, sind Ihnen willkommen in folgenden Reaktionen. Für weitere Informationen, die Sie brauchen lesen Sie meinen Bericht.

5) Die Größe der einzelnen Dateien ist ziemlich konsistent (200 KB) maximale lisibité zu halten. Wir entschuldigen uns in der Nähe Low-Speed-Verbindungen ...

6) Es ist bedauerlich, nicht die ursprüngliche Konfiguration 100% der Verschmutzung Zahlen zu haben. Dies könnte aus praktischen Gründen erfolgen.

7) Diese Erhebungen sind mehr qualitative als quantitative. In der Regel auf die Energie der Massenanalyse erzeugt reduziert wäre viel interessanter ... .Aber dies erfordert industrielle Mittel viel größer als ich hatten (und haben) nicht ...

8) Aus rein wissenschaftlicher Sicht ist es wichtig, die folgenden im Auge zu behalten, wenn 3 diese Aussagen zu lesen:

a) Ein großer Teil der Umweltsanierung kommt zweifellos aus der fast perfekte Vergasung Mischung. Kurz vor der Verbrennung, sind wir nicht mehr in der Anwesenheit von Nebel, aber ein Gas. Trotzdem kolbenstangenlosen Tests, etwas anderes zu beweisen, sind in der Regel geschieht: der Stamm Erwärmung des Gases fördert eine bessere Vergasung beiträgt.

b) Die Lösung des Wäschers zu der Zeit verwendet wird, ist nicht der Sinn, weil es nur die flüchtigen Teile des Benzins, das Brennen verdampfen und so. Wer hat gesagt, flüchtige Stoffe, sagte notwendigerweise eine bessere Verbrennung und Bekämpfung der Umweltverschmutzung. Außerdem verarmt er und Benzin (bis seine PCI durch 2 zu reduzieren).

c) Nach dem internen Technologie des Analysators ist es möglich (aber nicht sicher), daß die Ergebnisse entweder durch éronés angezeigt:
- Die Tatsache, dass nicht mehr Kraftstoff verbrannt
- Das Vorhandensein eines Überschusses an Wasserdampf in dem Abgas.
Ich denke, diese Bemerkung gilt insbesondere für den Kohlenstoff-Fußabdruck.

Trotz dieser 3 Punkt sind die Ergebnisse noch recht erstaunlich vor allem auf die Wirkung von Wasser auf der sauberen (wir bei 000 ppm kommen) und die Abgase sind sauberer als die Luft in der Garage dieser Schadstoff.

2) Aufzeichnungen

Für jede Messung wurde ein Scan der Erklärung der Abgasreinigungsanlage hergestellt wurde, ist es all diese Form haben:

Klicken Sie auf den Titel der einzelnen Maßnahmen die Datensätze zu sehen.

I) Pollution Vergaser Betrieb und Reaktor als Schalldämpfer (siehe die vollständige Studie für weitere Details)

a) Leerlaufdrehzahl. 1 Aussage.
b) Leerlaufdrehzahl. 2 Aussage.

Die Zahlen in Zeitlupe: CO = 4,5 2% CO1.7 =% ppm HC = 7000, 2% = O13.

c) Mid-Plan.

Die Midrange-Zahlen: CO = 5.04 2% CO1.9 =% ppm HC = 8200, 2% = O13.7.

d) Volle Leistung. 1 Aussage.

e) Volle Leistung. 2 Aussage.

Die volle Leistung Zahlen: CO = 6.4 2% CO3.6 =% ppm HC = 3850, 2% = O11.4.

Unsere Analyse: Das bedeutet eine sehr schlechte Verbrennung (auch für einen kleinen Benzinmotor "unverschmutzt" im Vergleich zu den Automobilmotoren). Dies ist vermutlich auf den "Pot-Reaktor" zurückzuführen, der nicht mehr auf den Motor abgestimmt ist und geringfügige Änderungen am Einlass aufweist. Darüber hinaus befindet sich der volltodale Topf am Ende der Abgasanlage. Absaugung ist also sicher. Die Modifizierung des Abgassystems unterstützt keine Verbrennung!

II) "Pantone" betriebliche Verschmutzung in verschiedenen Konfigurationen (siehe vollständige Studie für Details)

a) Leerlaufdrehzahl.

Konfiguration: Benzineinspritzung durch den Reaktor ohne Wasser adition.

Die Zahlen in Zeitlupe: CO = 0.7 2% CO4.6 =% ppm HC = 88, 2% = O13.6.

b) Volllast.

Konfiguration: Benzineinspritzung durch den Reaktor mit Wasser adition.

Die volle Ladung Zahlen: CO = 0.03 2% CO6.4 =% ppm HC = 95, 2% = O11.9.

c) berechnen eine 1000W optimalen Einstellungen.

Konfiguration: Benzineinspritzung durch den Reaktor ohne Wasser adition. optimalen Einstellungen.

Die Ziffern 1000 W: CO = 0.06 2% CO6.2 =% ppm HC = 000, O2 = 12.2%.

d) Vergleichstest mit oder ohne Injektion von Wasser: Wasserventil geschlossen.

Konfiguration: Konstante Belastung auf Gaseinleitungsrohr. Ventil geschlossen Wasser.

Das Wasserventil geschlossen Zahlen: CO = 0.80 2% CO6.9 =% ppm HC = 033, 2% = O10.5.

e) Vergleichstest mit oder ohne Injektion von Wasser: Wasserventil geöffnet.

Konfiguration: Konstante Belastung auf Gaseinleitungsrohr. Ventil geöffnet Wasser.

Die Zahlen Ventil zu öffnen Wasser: CO = 0.01 2% CO6.2 =% ppm HC = 000, O2 = 12.1%.

III) Andere Konfigurationen

a) Diesel in Sprudler. Regime verlangsamt.

Konfiguration: Essence ersetzt durch Diesel in Sprudler. Kein Wassereinspritzung. Regime verlangsamt.

Die Zahlen Diesel im Leerlauf: CO = 0.15 2% CO3.3 =% ppm HC = 2500, 2% = O15.9.

b) Diesel in Sprudler. Regime stabilisiert.

Konfiguration: Benzin ersetzt durch Gasoil in bubbler. Keine Wassereinspritzung Maximale "mögliche" Last (dh ziemlich niedrig, 500 W ca.)

Die Zahlen Gasölbelastung "max": CO = 0.45% CO2 = 7.0%, ppm HC = 1600, O2 = 7.2%.

c) Prüfung ohne Stiel. Langsam.

Konfiguration: Rod aus dem Reaktor entfernt. Regime verlangsamt. minimale Verschmutzung erreichbar.

Die Zahlen kolbenstangenlosen. Langsam. : CO = 0.2 2% CO3.5 =% ppm HC = 3100, 2% = O16.3.

d) Test ohne Stiel. ein Wesen.

Konfiguration: Rod aus dem Reaktor entfernt. Max W. 1500 erreichbare minimale Verschmutzung ohne Wassereinspritzung.

Die Zahlen kolbenstangenlosen Last 1500 W ohne Wassereinspritzung: CO = 4.2% CO2 = 7.6%, HC ppm = 350, 2% = O6.2.

e) Prüfung ohne Stiel. Benzin und Wasser.

Konfiguration: Rod aus dem Reaktor entfernt. Max W. 1500 erreichbar mit minimaler Verschmutzung der Wassereinspritzung.

Die Zahlen kolbenstangenlosen 1500 W Last mit Wassereinspritzung: CO = 7.4% CO2 = 6.1%, HC ppm = 260, 2% = O5.6.

IV) Sonstige Maßnahmen

a) Umfang auszuschöpfen. arrêté Motor.

Konfiguration: Motor Vollbremsung nach Vergaser-Test.

Die Zahlen "im Topf": CO = 0.01%, CO2 = 0.00%, ppm HC = 1720, O2 = 20.6%.

b) Messung der Umgebungsluft.

Konfiguration: Die Umgebungsluft Garage in der technischen Kontrolle. Die Maßnahmen m Prüfstand 3.

Die Luft aus der Garage: CO = 0.00% CO2 = 0.00%, HC ppm = 39, 2% = O20.9.

Unsere Analyse: Die Umgebungsluft ist mehr "verschmutzt" als der Auspuff in der Pantone-Konfiguration für die besten Ergebnisse. Was kann ich noch sagen?

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *