Pantone Motor in UTC


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Sendebericht: Testen des PMC Pantone Reaktor auf einem Citroën 2CV Motortyp.

Regie bei Compiegne der Technischen Universität von Julien LEFEBVRE und Marc NGUYEN

Einführung

Die Nachricht von den letzten Monaten hat eine Stärkung braucht alternative Energie gezeigt. Tatsächlich Barrel Öl ist nicht mehr unter 60 Dollar in den Aktienmarkt zu verhandeln. Darüber hinaus trat der Februar 16 2005 Kraft in das Kyoto-Protokoll.

Im Rahmen der Vereinbarung festgelegt hat sich die Europäische Union verpflichtet, ihre Emissionen von Treibhausgasen 8% der Treibhausgase zu reduzieren.

Transport nehmen einen großen Teil der Emissionen von Treibhausgasen. Es erscheint daher dringend notwendig, erhebliche Fortschritte bei der Freisetzung von Auspuffrohren unserer Autos zu machen.



Es ist in diesem Zusammenhang zwischen dem Pantone Prozess, Verbrauch und Emissionen eines herkömmlichen Verbrennungsmotors zu reduzieren.

Dieses einfache Verfahren die Abgaswärme und das Wasser ist immer noch schlecht verstanden und wenig zuverlässige Dokumentation ist über sie zur Verfügung.

Wir haben vorgeschlagen, daher einen Reaktor auf einem Pantone 2CV Motor zu erzeugen, um den Betrieb dieses Geräts zu testen. Diese Arbeit fand unter einer UV-TX vollständig realisiert TN04 Werkstatt wurde. Dieser Bericht stellt das Projekt, seine Umsetzung und die Ergebnisse.

Synthese

Diese UV-TX ihr Ziel erfolgreich erreicht hat Betreiben Sie den Motor mit dem Pantone-Reaktor. Wir haben gesehen, dass dieses Gerät eine interessante Art und Weise zu studieren, die Verschmutzung der Motoren mit Wasser zu sein scheint. Viele Unbekannte bleiben noch und viele Studien sind immer noch zu erklären und den Betrieb des Reaktors PMC Pantone benötigt.

Die sechs Monate, die wir ausgegeben, um diese Arbeit durchzuführen war eine Gelegenheit, unser wissenschaftliches Wissen und unsere technischen Fähigkeiten zu mobilisieren, zu führen
eine Reflexion über die Fähigkeit, mehr sauber zu fahren weniger verbrauchen.

Wir freuen voran unsere Arbeit über die Wasserverschmutzung Kontrollprozesse außerhalb der Bildungseinrichtung auf die Fortsetzung mit neuen Errungenschaften in der Privatsphäre oder möglicherweise assoziativen gemacht.

Wir glauben auch, wäre es sehr interessant sein, zu anderen UTC Studenten vorzuschlagen weiter für die Führung erneut einzuberufen.

Download der Studie Motor pantone Compiegne University of Technology


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *