Ein neuer Windturbinendesign: Turbine Stormblade


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Die britische Firma Stormblade Turbine ist eine neue Art von Windkraftanlagen zu entwickeln, die effizienter sein sollte, leiser und benötigen weniger Wartung als die Standardformel mit drei Klingen.
Eines der wichtigsten Probleme der aktuellen Windenergieanlagen tritt auf, wenn die Windgeschwindigkeit 27 m / s überschreitet (97 km / h): der Rotor, weil ein Kreiseleffekt gestoppt werden muss im Baum erstellt wird Ausbildung. Diese Kreiselpräzession (Eigenschaft eines Rotors, durch die die Wirkung einer Kraft, welche die Rotorachse zu kippen 90 Grad seiner Anwendungspunkt in der Drehrichtung verschoben wird) dazu neigt, den Rotor zu drehen, das erhöht die Belastungen auf die Blätter und Mechanismen, zu Brüchen führt.

Außerdem, wenn die Windgeschwindigkeit als 7 weniger m / s (24 km / h) der Rotor ist zu niedrig, um Strom zu erzeugen.
La Stormblade Turbine, créée par Victor Jovanovic, fondateur de la compagnie, a un design semblable à celui d’un réacteur d’avion : les pales sont protégées par un carénage qui dirige le flux d’air à l’intérieur de cette turbine comme une buse d’admission. Cependant ce carénage est exposé au vent et aux vitesses de rotation élevées du flux d’air la traversant et peut développer ainsi un effet » parachute « . Le mât de l’éolienne subit alors des contraintes extrêmes. Le mât doit alors être soutenu par un échafaudage renforcé, ce qui va nécessiter davantage de surface au sol et augmenter le coût du système.

L’innovation principale du système concerne donc la partie rotor qui est fondée sur la turbine d’un moteur à réaction. D’après M. Jovanovic : » les moteur à réaction ont évolué au cours des 50 dernières années afin de produire moins de traînée, permettant aux aubages de tourner plus rapidement « . L’aérodynamique du système est donc améliorée ce qui permet de diminuer et d’augmenter la vitesse de rotation du rotor sans avoir à subir de phénomène de précession gyroscopique. L’efficacité de la Stormblade Turbine devrait être de 70% contre 30-40% pour les modèles actuels à trois pales, ce qui signifie que ce design dépasse la limite de Beltz (59%) d’efficacité maximale pour les éoliennes. Jonanovic estime que son éolienne pourra produire de l’électricité pour une vitesse du vent comprise entre 3 m/s (11 km/h) et 54 m/s (193 km/h), doublant ainsi la plage de vitesse utilisable. L’extension de la plage de vitesse offre deux avantages majeurs :
- Die Stromerzeugung ist gleichmäßiger;
- Die Leistung dieser Turbinen erzeugt ist sehr hoch: sie der dritten Potenz der Windgeschwindigkeit proportional ist.
Da die Flügel innerhalb der Abdeckung sind, sollte der Lärm von dem Getriebe auch verringert werden. Diese spezielle Konfiguration ermöglicht eine weitere Reduzierung der Wartungskosten und die umliegende Vogelwelt zu erhalten. In Bezug auf die visuelle Wirkung, ist die Scanfläche der Windturbine weniger als bei herkömmlichen Windkraftanlagen. Jedoch proportional die Ausgangsleistung auf dem Gebiet durch die Klingen gefegt, die Leistung, die von einer Turbine geliefert Stormblade sollte niedriger sein als bei herkömmlichen Windturbine trotz schneller Windgeschwindigkeiten.
Prototypen getestet bisher haben gezeigt, dass die Effizienz des Systems ist viel größer als die bestehenden Turbinen (bis 3 mal). Das Unternehmen sucht derzeit Fonds und industriellen Partnern. Dieses System sollte in 18 2 Monate bis Jahre auf dem Markt sein.


Quelle: Adit


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *